Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Mail stürzt sofort ab bei Start

Mail stürzt sofort ab bei Start

Tomboman06.06.1814:06
Hi,

habe leider auf google und hier im Forum nichts dazu gefunden.

Ich habe aus dem Werbung 5 E-Mails in den Posteingang verschoben, daraufhin ist Mail abgestürzt, und lässt sich nicht mehr öffnen.

Auch der Mac wurde neu gestartet. Bei Öffnen von Mail sofort "Mail wurde unerwartet beendet"

Hat da jemand eine Idee? 10.13.5 läuft auf Macbook Pro Late 2016

Danke
0

Kommentare

LongJo
LongJo06.06.1814:36
Hast Du die Möglichkeit online auf das Postfach zuzugreifen und dann die 5 Mails mal zum testen in einen anderen ordner zu verschieben? Vielleicht hängt sich Mail beim lesen der Mails auf. Nur soeine Idee.
„macht doch Watt ihr Volt“
+1
bossa
bossa06.06.1814:49
Tomboman

So habe ich das gleiche Problem auch mal gelöst. Anscheinend gibt es korrupte Mails , die das Programm zum Absturz bringen können!
„wat mut, dat mut!“
+1
Tomboman06.06.1815:06
Super Idee - danke! Habe ich auch gemacht, gelöscht, und auch den Papierkorb gelöscht. Problem besteht leider weiterhin.

Aufm iPhone funktioniert auch das Postfach. Sehr sehr komisch
0
maculi
maculi06.06.1815:14
Einen Versuch wert ist ein sicherer Systemstart.
Neustart, nach dem Gong die Shift-Taste drücken und erst mal gedrückt halten, bis der Statusbalken sichtbar wird und zu wandern anfängt. Wenn die Möglichkeit sich anzumelden geboten wird gleich wieder auf Neustart gehen (diesmal ohne was zu drücken). Bei einem sicheren Systemstart werden auch manche Altlasten beseitigt, vielleicht hat sich bei den temporären Dateien was verschluckt.
Viel Erfolg.
+1
Timeo Danaos06.06.1815:17
1) Lass Mail geschlossen.

2) Ziehe mögliche Dateien aus dem Ordner ~/Library/Mail/Bundles (den erreichst Du über Finder > Gehe zu > Gehe zum Ordner. Dort den Pfad eintragen) auf den Schreibtisch, um zu verhindern, dass eine Mail-Erweiterung den Ärger bereitet. Du kannst die Bundles nach dem ganzen (hoffentlich erfolgreichen) Procedere einfach wieder zurück in den Bundles-Ordner ziehen.

3) Entferne die Dateien "Envelope Index", "Envelope Index-wal" und "Envelope Index-shm" aus dem Verzeichnis ~/Library/Mail/V5/MailData
Am Besten in den Papierkorb verschieben, aber nicht löschen für den Fall, dass Du sie doch wieder brauchst.

4) Starte Mail erneut, warte bis das Postfach wiederhergestellt ist.

5) Wenn danach alles hoffentlich wieder funktioniert, einfach die Bundles zurück in den Ursprungsordner ziehen. Die alten Envelope-Dateien kannst Du dann löschen.
+3
Tomboman06.06.1815:38
Timeo Danaos

Das war die richtige Lösung Bzw ein Teil, ich habe die 3 Index Dateien gelöscht, und schwupps, ging es wieder. Alles andere hatte nicht funktioniert.

Besten Dank für die schnelle Hilfe - Super, jetzt gehts wieder
+2

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.