Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>MacBook Pro bis zu 1000€ günstiger dank Lira Absturz

MacBook Pro bis zu 1000€ günstiger dank Lira Absturz

sambuca2323.11.2112:22
Ich dachte mir, dass es vielleicht für jemanden in Betracht kommen könnte:

Dank des türkischen Scheichs Erdogan und seiner so tollen Führung stürzt der Wert der türkischen Lira immer weiter. Aktuell liegt es um die 14TL für 1€. Apple hat die Preise in der Türkei noch nicht angepasst und daher bekommt man für die Topausstattung eines MacBook Pro 16'' ca. 1000€ günstiger in der Türkei (mit DE/EN Tastaturlayout). Lieferzeiten liegen da auch bei 6-8 Wochen.

+3

Kommentare

breaker
breaker23.11.2112:31
Unter Umständen hast du dann aber keine Möglichkeit auf Support innerhalb der EU, selbst Apple Care könnte Apple wohl ablehnen. Hab ich zumindest mal in Zusammenhang mit so Shops wie asgoodasnew gelesen, die oft iPhone als Neuware verkaufen, die aber nicht für den EU Markt bestimmt waren (daher haben die eine eigene Garantie).
0
FuXx23.11.2112:47
Lässt sich aber nicht nach Deutschland bestellen, oder?
0
scheibe brot
scheibe brot23.11.2112:51
1700,- € der 14er in der grundausstattung...
wenn man den bestellen könnte, kommt ja noch tax/zoll usw. drauf. das lohnt sich dann ja kaum noch, wenn der nach deutschland gesendet würde...
+3
sambuca2323.11.2113:07
Versand nach Deutschland ist nicht möglich. Zoll müsste im Normalfall drauf, aber dann kann man eh sagen, dass es für den Eigenbedarf ist, also dass man das eh schon bei der Einreise hatte. In meinen 40 Jahren hin und her in die Türkei, wurde ich bisher nur einmal am Zoll angehalten und das wegen Zigaretten und da haben sie auch ein Auge zugedrückt. Solange man nur eins kauft sollte nicht passieren.
Vielleicht kriegt man da sogar noch Dutyfree, die türkische Mwst. weg.
-7
scheibe brot
scheibe brot23.11.2113:14
also mit dem billgflieger zb. ryanair in die türke, ab in den apple store istanbul. teil kaufen und wieder zuück und nebenbei die MwSt. dutyfree im/am flughafen wegmachen..
+3
sambuca2323.11.2113:18
scheibe brot

das ist die Idee
Aber Rynair gibt’s nicht nach Istanbul
-1
mactelge
mactelge23.11.2113:23
FORD-Transit wird gern genommen.
sambuca23
scheibe brot

das ist die Idee
Aber Rynair gibt’s nicht nach Istanbul
„Dreh´dich um – bleib´wie du bist – dann hast du Rückenwind im Gesicht!“
+1
Coheed84823.11.2115:12
Vielleicht sollten die Moderatoren hier einmal eingreifen.... Ermutigung, wenn nicht gar Anstiftung zur Steuerhinterziehung... wer meint es so handhaben zu müssen, sollte vielleicht seine Konsummentalität grundlegend in Frage stellen...

und sollte es Ironie gewesen: hach was haben wir wieder gelacht...
+10
piik
piik23.11.2117:55
Wer wirklich die Top-Ausstattung kauft, der wird das Teil steuerlich absetzen. Dann ist das Ganze ziemlich uninteressant.
0
mactelge
mactelge23.11.2119:00
Bevor es zu spät ist, geht der Sultan selbst noch mal einkaufen:
„Dreh´dich um – bleib´wie du bist – dann hast du Rückenwind im Gesicht!“
0
Macim23.11.2120:26
sambuca23

Das nennt sich dann Schmuggel.
-2
incredibleole23.11.2121:08
Na ja, wenn man bedenkt, was Apple so mit dem Fiskus macht, würde ich eher sagen, dass das Vorbild zur Steuerhinterziehung gefunden wurde! :-Aber ehrlich, soll jeder halten wie er will. Mich über solche Peanuts aufregen, während dir wahren Sünder ganz woanders sitzen, käme mir nicht in den Sinn. Die Freibeträge bei Einfuhren sollten auf alle Fälle deutlich rauf. Globalisierung sollte auch mal für die Konsumenten da sein und wie ehrlich die Leute hier mit ihren Steuern sind, ist echt jedem selbst überlassen, ich gehe davon aus, dass alle Leute hier selbst dafür die Verantwortung übernehmen. Ihrer Steuererklärung unterschreiben sie schließlich selbst.
+2
becreart
becreart23.11.2121:10
nicht mehr

😉


ein MBP in der basic Ausstattung ist auch hier in der Schweiz schon 200 günstiger als in D (incl tax)
0
cps23.11.2121:11
sambuca23
Zoll müsste im Normalfall drauf, aber dann kann man eh sagen, dass es für den Eigenbedarf ist, also dass man das eh schon bei der Einreise hatte.

Dem Zoll kann man viel erzählen - das wissen die auch - im Zweifel hilft dann nur der Kaufbeleg weiter.
+4
albertyy23.11.2121:41
Bei solchen Äußerungen von kleinen gemeinen Usern wundert es mich nicht , wenn sich großen Konzerne wie Apple z.B. um die Steuern drücken.
Leute ihr müsst Euch mal selbst fragen....
Auf welcher Seite steht ihr ?!
Diejenigen, die so etwashier posten, sollten sich nicht über die Steuergepflogeheiten der großen Konzerne wie z.B. Apple in der EU aufregen !
Das ist doch letztendlich der selbe Spirit !!

Finde ich sehr uncool !
+4
HugoBoss23.11.2122:10
Kannste auf dem Hinweg auch noch schön ne Waschmaschine und ein Sofa auf dem Dach mitnehmen. 😂
mactelge
FORD-Transit wird gern genommen.
sambuca23
scheibe brot

das ist die Idee
Aber Rynair gibt’s nicht nach Istanbul
0
Oceanbeat
Oceanbeat24.11.2114:30
Hat sich erledigt…

„Wenn das Universum expandiert, werden wir dann alle dicker...?“
+2
Macim24.11.2115:24
incredibleole

Tut mir leid. Das ist nicht Sache des einzelnen. Wer steuern und Abgaben hinterzieht, macht dies auf Kosten aller. Und im Allgemeinen auf Kosten sozial Schwächerer, die besonders auf Transferleistungen und andere staatliche Leistungen angewiesen. Daher ist steuerhinterziehung asozial.
Und wie ein Vorredner schrieb, braucht sich dann keiner über Konzerne aufzuregen. Im übrigen ist das sogar legal. Im Gegensatz zum Zoll oder Steuerhinterziehungen. Auch wenn ich das natürlich nicht gutheiße.
Außerdem ist das Argument, dass andere das auch und im größeren Stil machen natürlich kompletter Quatsch.
Oder sagst du auch, solange andere Banken ausrauben, kann ich auch im Supermarkt klauen.
+6
sambuca2324.11.2116:08
Und auf dem Rückweg paar Ziegen dazu

HugoBoss
Kannste auf dem Hinweg auch noch schön ne Waschmaschine und ein Sofa auf dem Dach mitnehmen. 😂
mactelge
FORD-Transit wird gern genommen.
sambuca23
scheibe brot

das ist die Idee
Aber Rynair gibt’s nicht nach Istanbul
-2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.