Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Mac: unverhoffter Neustart

Mac: unverhoffter Neustart

Chrigu4129.04.1814:43
Seit einiger Zeit kommt es immer wieder vor, dass sich der iMac (neustes System!) meiner Frau aus- und wieder einschaltet (Neustart). Das geschieht nicht, wenn sie am Mac arbeitet, sondern wenn er im Schlafmodus ist. Dann erscheint die Meldung "Dein Computer wurde aufgrund eines Problems neu gestartet". Den Bericht (sehr lang und für mich "chinesisch") sende ich dann an Apple, allerdings ohne mir Illusionen zu machen.– Den Bericht habe ich mir nach TextEdit kopiert, kann das hier aber wohl nicht anhängen.

Ergänzen möchte ich noch, dass die Arbeit am Mac in keiner Weise beeinträchtigt ist. Aber irgend etwas muss doch faul sein. Nur was?

Danke für einen Hinweis,
Chrigu
0

Kommentare

john
john29.04.1818:53
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Chrigu4129.04.1819:57
Danke John! Die Antwort beruhigt mich, auch wenn der Zustand ärgerlich ist (und bleibt...).
Chrigu
0
sakaguchinet
sakaguchinet29.04.1820:26
Hallo,

iMac 5K 2017er Modell mit 3.5gHz i5 und Radeon 575, hatte gleiches Problem!

Wobei seit den letzten beiden Updates kein solcher Neustart mehr auftrat (sonst nichts am System verändert).

Habe meinen iMac so ziemlich ausgereizt, 2 zusätzliche WQHD 27" Monitore, eine Elgato TB3 Box mit jeweils 2 USB3.0 Festplatten dran, ein Einzugsscanner, eine zusätzliche USB Maus und ein 8port USB3.0 Hub
0
mischi30.04.1809:38
habe ich auch: bei mir ist es ein USB Port ...
0
willyman
willyman30.04.1810:21
Bei meiner Tochter tritt das nur bei einem den beiden eingerichteten Benutzer wieder auf. Bei dem 2. Benutzer nicht mehr seit dem letzten Update 10.13.4.
„Shock your parents, read a book!“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.