Forum>Hardware>MBP 2016: Bildschirm manchmal "milchig"

MBP 2016: Bildschirm manchmal "milchig"

Tomboman20.03.1720:51
Hi,
manchmal habe ich nach dem Aufklappen des Macbook Pros 15" (2016) einen "milchigen" Bildschirm. Auch bei hellster Einstellung. Nach einigen Minuten ist es dann wieder weg.

Hat das auch jemand?

Ich kann mir nur erklären, dass es vielleicht an den 2 Apps liegen könnte (laufen jedoch beide nicht): NightTone, Brightness Slider.
Weiß jemand hier evtl Abhilfe wie ich die komplett rückständig entfernen kann? Da sie ja nicht laufen, und auch nicht bei einem Neustart gestartet wurde, muss es wohl irgendwo verankert sein, dass der milchige Effekt auftritt. Oder es liegt nicht an den Apps, und andere haben auch das Problem

Merci!
0

Kommentare

westmeier
westmeier20.03.1722:02
Die Lösung würde mich auch interessieren. Das gleiche Phänomen habe ich bei meinem 2015er MacBook Air in seltenen Fällen. Nach dem Aufklappen ist manchmal der Kontrast futsch, statt schwarz bekomme ich nur ein grau. Nach vielleicht 30-60 Sekunden ist alles wieder normal. Ich bin total unsicher, ob es ein Hardware- oder Softwareproblem ist.
0
Tomboman20.03.1722:35
Ok, dann liegt es vielleicht gar nicht an den 2 Apps? So wie du das beschreibst, könnte ich das vielleicht auch umschreiben, vielleicht nicht so intensiv - für mich sieht es einfach "milchig" aus
0
OVIDEO20.03.1723:52
Habe ich letztens auch beobachtet...MBP Late 2013, nach Neustart war der Screen wieder ok...
0
Andy8521.03.1707:59
das habe ich auch und auch schon div. Aktionen mit Apple durch
bei mir war es weg in dem ich die automatische Helligkeitsregelung vom Monitor ausgeschaltet habe
seit dem ist er nicht mehr milichig
habe dazu hier auch mal ein Thema geschrieben
0
Tomboman21.03.1718:49
Andy85

hab nochmal alles gesucht, finde aber deinen eintrag nicht - hast du evtl nen link?
0
Andy8521.03.1719:17
EINSTELLUNG
MONITORE
Helligkeit automatisch anpassen
0
Tomboman21.03.1722:31
Andy85

achso, danke - das wusste ich mich hatte nur der ganze forums-beitrag interessiert, dachte vielleicht finde ich andere ideen ohne das zu deaktivieren
0
muenchnerdanny
muenchnerdanny22.03.1707:55
Ich hab das Problem auch mit meinem MBP 2015! Da bin ich ja froh dass ich damit nicht allein bin^^
0
Andy8522.03.1708:28
wie gesagt ich hatte es auch und sogar mein Macbook 12" dadurch tauschen lassen; apple hatte keine Ahnung mehr
das neue hatte es sofort danach aus; was dann geholfen hat war die automatische Helligkeitsregelung abzuschalten
mein iMac hat das leide nicht; tendenziell stärker war dieses milchige dann wenn die sonne "schien" und die Umgebung recht hell war
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen