Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Kernel Panic nach 12-14 Stunden

Kernel Panic nach 12-14 Stunden

Monosde
Monosde27.10.0817:39
Hallo mein iMac (weiß 2,16 20") hat seit kurzem die Angewohnheit nach ca. 12-14 Stunden eine Kernel Panic zu bekommen. Ich habe keine hardwareseitigen Veränderungen (Festplatten- / Speichertausch) vorgenommen, lediglich ein USB Hub hängt am iMac (und dies schon vom ersten Tag an).
Der iMac muss nicht einmal viel arbeiten (lediglich Mails im Hintergrund abrufen) und läuft meist tagsüber während ich in der Arbeit bin. Nach oben genannten Zeitraum wird der Bildschirm grau und die Fehlermeldung kommt. Dann hilft nur noch ein Hardreset.
Ist dies ein Hardwaredefekt oder kann es ein Problem mit OS 10.5.5 sein? Ich möchte nämlich nur ungern die Festplatte formatieren und alles wieder neu aufspielen um dann zu merken ob es ein Hardwaredefekt ist. Wenn man das Problem pauschal nicht beantworten kann wird mir wahrscheinlich nichst anderes übrig bleiben, aber bis dahin würde ich gerne die Meinung von ein paar anderen Usern hören
0

Kommentare

Nebu2k
Nebu2k27.10.0817:50
Ich würd auf einen defekt mit einem USB-Gerät bzw. Hub tippen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.