Forum>Netzwerke>Kalender auf macOS-server hochladen

Kalender auf macOS-server hochladen

virk
virk11.07.1810:38
Wir haben hier einen macmini mit 10.12.6-server laufen. Wir benutzen die Dienste Dateifreigabe, Kontakte und Websites.

Was muss ich genau tun, damit ich auf diesen server meinen Kalender hochladen kann, den dann andere Leute lediglich abonnieren (nicht ändern) können?
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0

Kommentare

virk
virk16.09.1809:12
Ich möchte oben gestellte Frage noch einmal nach vorne bringen; jemand da, der sich damit (server.app und calendar) auskennt?
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad16.09.1809:16
Ja, ich kenne mich damit aus. Und abgesehen davon, daß dieser Dienst mittlerweile abgekündigt ist, war und ist er im Vergleich zu anderen Diensten immer so mau, dass wir umgestellt haben auf Google Business und dessen Kalender, das funktioniert super.
0
hidalgo16.09.1809:44
Muss es denn wirklich unter macOS laufen?
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0
virk
virk16.09.1809:51
Okay Hannes, dann sehe ich mir parallel Google Business mal genauer an.

(Ich hatte es bislang so, dass jeder Kollege seinen eigenen Kalender auf icalx.com hochgeladen hat; jeder hat dann alle Kalender der anderen abonniert. Genau diese Funktionalität ist/war super. Jetzt mit High Sierra (2 von 8 Bürocomputern, Rest noch Sierra und El Capitan) crasht calendar jedes Mal, wenn der Kalender aktualisiert wird. Darum suche ich nach einer Alternative, die möglichst wenig vom oben beschriebenen Szenario abweicht, auch da nicht alle Kollegen so computeraffin sind (...schieben auch nach 15 Jahren Mac bis zu 5-10 Fenster zur Seite, um zu einem Programm zu gelangen )
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0
virk
virk16.09.1811:07
hidalgo
Muss es denn wirklich unter macOS laufen?
Wir haben nur Macs im Büro.

Desweiteren, fällt mir gerade auf, benötige ich eigentlich überhaupt keine Synchronisation: Jeder Kollege erstellt seinen Kalender und lädt ihn vorzugsweise auf den webspace unseres servers hoch. Jeder Kollege abonniert die Kalender eines jeden anderen (ohne die Möglichkeit, diese Kalender zu ändern).
Das müsste doch auf einfache Weise möglich sein, oder? Mit icalx.com hat es bis vor kurzem super funktioniert.

Parallel teste ich gerade die Kalender-Funktionalität von google. Das sieht ja sehr vielversprechend aus. Nur, bräuchte jeder Kollege seinen eigenen account oder reichte es, einen account einzurichten und dann dort 5-10 Kalender vorzuhalten, wobei jeder Kollege alle Kalender sehen kann, jedoch nur seinen eigenen ändern kann?
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0
hidalgo16.09.1811:40
Man könnte wohl Sogo auch auf macOS installieren. Oder man installiert auf einem Mac ein passendes Linux. Ich persönlich würde aber wohl auch auf eine Cloud-Lösung zurückgreifen, z. B. hier
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen