Forum>Software>Gastbenutzer ohne Passwort

Gastbenutzer ohne Passwort

Metti
Metti23.01.2120:00
Ich habe am neuen MacBook Air (M1) meiner Frau einen Gastbenutzer ohne Passwort freigegeben. Leider kann ich mich damit aber nicht anmelden.
Es wird der Gast angeboten. Ich kann diesen auch anwählen. Aber es kommt ein Eingabefeld, in dass ein Passwort angegeben werden soll. Gebe ich keines an, wird der Benutzer nicht freigegeben.

Was habe ich übersehen? Wie kann ich den Gast nutzen?
0

Kommentare

Olivier
Olivier23.01.2120:55
Unter Big Sur kann man dem Gast-Konto kein Passwort definieren. Welches System hast Du?
-1
ChrisK
ChrisK23.01.2120:59
Olivier
Welches System hast Du?

Bei einem M1 Mac kann es ja nur Big Sur sein.

Um auf Nummer sicher zu gehen: Du hast den "Gast User" der schon da ist (oder sein sollte) aktiviert, und nicht einen neuen User ohne Passwort angelegt und den "Gast" genannt, richtig?
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
+1
mistamilla
mistamilla23.01.2122:46
Versuch mal einen SMC-Reset:
Das löst meist die Probleme bei der Passworteingabe.
„ITZA GOOTZIE“
+1
Metti
Metti24.01.2109:25
Ich habe mir noch mal ein Video dazu angesehen. Darin wird gezeigt, wie das mit schnellem Benutzerwechsel sein sollte. Da wird dann, bei Auswahl von Gast, sofort auf den Gast-Desktop umgeblendet.
Bei meiner Frau kommt die Anmeldemaske mit Gast-Symbol und Eingabefeld für das Passwort.

Das war bei meinem MacMini 2018 auch schon so. Da habe ich dann einfach einen weiteren Benutzter "Benutzer ohne Passwort" angelegt.

Frage ich mal anders herum: Wer hat einen Gast als Benutzter Freigeschaltet und kann dahin ohne Passwort wechseln?
-1
Olivier
Olivier24.01.2111:23
ChrisK
Olivier
Welches System hast Du?

Bei einem M1 Mac kann es ja nur Big Sur sein.

Ups, Da war ich zu schnell
0
almdudi
almdudi24.01.2111:24
Metti
Wie kann ich den Gast nutzen?
Spontan fällt mir ein: ein Passwort vergeben. Zum Beispiel "Gast" (kommt natürlich darauf an, ob BigSur höhere Anforderungen stellt).
Wenn es nicht möglich ist, dieses den vielen Gästen mitzuteilen, kann man es ja mit einem Klebezettel an den Rechner pappen.
0
Metti
Metti24.01.2112:19
almudi
Spontan fällt mir ein: ein Passwort vergeben.

Die Idee hatte ich auch schon. Ich finde nur keine Möglichkeit, dem Gastbenutzer ein Kennwort zu vergeben.
Hast Du einen Gast aktiviert?
0
lphilipp
lphilipp24.01.2112:35
Der normale Gastbenutzer bei MacOS hat prinzipiell kein Paßwort. Er dient dazu, einem anderen kurz seinen Rechner zu überlassen, damit er ein paar Dinge drauf erledigen kann. Nach dem Ausloggen bzw. Benutzerwechsel werden alle Daten (Arbeiten) des Gastes unwiederbringlich gelöscht!
Warum richtest Du Deiner Herzallerliebsten nicht einen eigenen Benutzerzugng ein? Du mußt ihr ja keine Administratorenrechte einräumen! Das solltest Du auch für Dich nicht tun!
ALSO:
1. neu einrichten JUPITER mit Administratorenrecht und eigenen Paßwort!
2. den eigenen Zugang ZEUS bearbeiten d.h. die Administratorenrechte entfeernen
3. schlußendlich neue Benutzer*in HERA einrichten, die sollte sich ein eigenes Paßwort ausdenken und Dir nicht verraten, damit Du nicht in den Intimitäten einer Frau herumstöberst!
„Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)“
+3
Kapeike
Kapeike24.01.2113:20
Metti
...

Frage ich mal anders herum: Wer hat einen Gast als Benutzter Freigeschaltet und kann dahin ohne Passwort wechseln?

Hab ich gerade gemacht. Aus meinem Admin-Account das Gastkonto aktiviert, eine Haken setzen bei "Gästen erlauben, sich an diesem Computer anzumelden" und die Systemeinstellungen verlassen. Danach konnte ich SOFORT (ohne Neustart oder irgendwelche Resets) in das Gastkonto wechseln. Dann rödelt er ein wenig, weil neu, und dann kommt ein ganz normales macOS mit Big Sur Hintergrund. Die weiteren Einstellungen meines Gastkontos:

Menü für schnellen Benutzerwechsel ist aktiviert (darüber habe ich den Wechsel auch gemacht)
Automatische Anmeldung des Gastes ist deaktiviert
+1
Metti
Metti24.01.2115:12
Iphillipp
Warum richtest Du Deiner Herzallerliebsten nicht einen eigenen Benutzerzugng ein? Du mußt ihr ja keine Administratorenrechte einräumen! Das solltest Du auch für Dich nicht tun!
Ich richte immer zuerst einen Administrator ein und dann einen Benutzter für meine Frau. So auch diesmal. Funktioniert auch. Allerdings kommen hin und wieder unsere (erwachsenen) Kinder und nutzen unsere Rechner. Dafür würde ich gern den Gast-Account nutzten. Schließlich ist er genau dafür gedacht.

@Kapeike:
Genau das hatte ich erwartet und im Internet so auch gesehen (OK, war nicht unter Big Sur). Nur bei mir funktioniert das nicht
Ich habe keine Idee, was ich da noch ausprobieren kann. Aus meiner Sicht habe ich alles durch. Ich habe auch meinen Sohn noch mal drüberschauen lassen. Auch er hat nichts gefunden, was ich übersehen habe.

Eigentlich ist das völlig Idiotensicher. Die paar Haken setzten und fertig.
0
Metti
Metti24.01.2116:59
So, nochmal den Admin angemeldet, Gast-Account aktiviert und über schnellen Benutzerwechsel dort hin.
Sah erst gut aus, als würde der Gastangelegt. Dann ham wieder die Nachfrage nach dem Passwort für den Gast.
Also Gast wieder deaktiviert, Rechner neu gestartet und als Admin wieder den Gast eingeschaltet (ohne Kindersicherung, keine Ahnung, ob das vorher auch so war). Nun geht der Gast-Account.
Merkwürdiges Verhalten. Hoffentlich bleibt das so.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.