Forum>Software>Frage zum Ordner "Entwürfe" in Mail (High Sierra)

Frage zum Ordner "Entwürfe" in Mail (High Sierra)

sonorman
sonorman14.06.1813:39
Hi Forum!

Schon seit längerer Zeit nervt mich eine Sache in Mail:

Wenn ich eine neue Mail verfasse, wird die noch während der Erstellung im Ordner "Entwürfe" gesichert. Soweit ok! Wenn ich nun auf die Idee komme, die Mail doch nicht fertig zu schreiben und nicht abzuschicken, dann klicke ich das Fenster weg und werde gefragt, ob ich die Mail speichern will. Selbst wenn ich auf "nicht speichern" klicke, verbleibt die Mail im Ordner "Entwürfe" und ich muss sie dort manuell löschen.

Aber auch wenn ich die Mail verschicke, bleibt manchmal eine frühere, automatisch erstellte Kopie davon in "Entwürfe" liegen. Wenn das passiert, dann meist mit längeren Mails, an denen ich eine Weile getippt habe. Leider habe ich noch nicht die Logik dahinter entdeckt, unter welchen genauen Umständen es dazu kommt.

Ich dachte, so eine lästige Sache wird bestimmt bald behoben, aber nach zig OS-Updates steckt der Wurm noch immer drin und andauernd muss ich erledigte oder bereits verschickte Mails aus dem Ordner "Entwürfe" löschen.

Kennt Ihr das auch? Und wenn ja, gibt es Abhilfe?
+1

Kommentare

Phil Philipp
Phil Philipp14.06.1813:47
Ja, kenne ich auch. Echt nervig.
Bei jeder 10. Mail funktioniert es aber überraschender weise mal wie gedacht (also abgebrochene Mail verschwindet aus "Entwürfe").

Work-Around bisher nur auf Benutzer-Seite: Wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich eine Mail am Ende auch abschicken werde, schreibe ich sie einfach nicht
+1
Garuda14.06.1813:52
Ich hab die Angewohnheit, bei längeren Mails immer mal auf "Speichern" zu klicken und dachte mir, dass das Löschen sich bloß auf die aktuelle, letzte Sitzung bezieht, oder eben auf den letzten Löschvorgang, dass Mail aber alle vorangegangenen "Zustände" weiterhin behält.

Seltsamerweise hab ich genau dasselbe Verhalten auch bei Microsofts Mailprogrammen festgestellt. Auch hier ist immer noch viel gespeichert, was ich gelöscht hatte …

Ich kann mich leider beim besten Willen nicht mehr erinnern, ob das in älteren Mac OS X-Systemen noch anders umgesetzt war.
0
rene204
rene20414.06.1813:54
Könnte damit zu tun haben, das der Ordner ggf. im IMAP-Postfach liegt und die Synchronisation dann nicht vollständig erfolgt.
0
sonorman
sonorman14.06.1814:08
rene204
Könnte damit zu tun haben, das der Ordner ggf. im IMAP-Postfach liegt und die Synchronisation dann nicht vollständig erfolgt.
Nein, der liegt unter Lokal > Entwürfe.
0
fabisworld
fabisworld14.06.1817:52
sonorman
Hi Forum!

Schon seit längerer Zeit nervt mich eine Sache in Mail:

Wenn ich eine neue Mail verfasse, wird die noch während der Erstellung im Ordner "Entwürfe" gesichert. Soweit ok! Wenn ich nun auf die Idee komme, die Mail doch nicht fertig zu schreiben und nicht abzuschicken, dann klicke ich das Fenster weg und werde gefragt, ob ich die Mail speichern will. Selbst wenn ich auf "nicht speichern" klicke, verbleibt die Mail im Ordner "Entwürfe" und ich muss sie dort manuell löschen.

Aber auch wenn ich die Mail verschicke, bleibt manchmal eine frühere, automatisch erstellte Kopie davon in "Entwürfe" liegen. Wenn das passiert, dann meist mit längeren Mails, an denen ich eine Weile getippt habe. Leider habe ich noch nicht die Logik dahinter entdeckt, unter welchen genauen Umständen es dazu kommt.

Ich dachte, so eine lästige Sache wird bestimmt bald behoben, aber nach zig OS-Updates steckt der Wurm noch immer drin und andauernd muss ich erledigte oder bereits verschickte Mails aus dem Ordner "Entwürfe" löschen.

Kennt Ihr das auch? Und wenn ja, gibt es Abhilfe?

Das von Dir beschriebene Verhalten der Mail-App kenne ich hier von Geräten, die noch mit OS X 10.11.6 El Capitan oder OS X 10.12.x Sierra laufen genau so. Die vermeintliche Logik dahinter erschließt sich mir allerdings auch bis heute nicht

Was ich jedoch bestätigen kann: Es scheint keine Frage des Postfach-Anbieters zu sein, da das beschriebene Verhalten sich bei diversen IMAP-Konten reproduzierbar zeigt.

Abhilfe schafft nur das Deaktivieren der automatischen Speicherung auf dem IMAP-Server über den entsprechenden Dialog im Bereich der Accounts... aber dann stehen die Entwürfe natürlich später auch nur lokal zur Verfügung

0
Hooby14.06.1823:57
sonorman
Nein, der liegt unter Lokal > Entwürfe.
Bei mir liegt das Postfach in: iCloud > Drafts
Keinerlei Probleme.
0
Hooby15.06.1800:11
Konnte leider nicht mehr korrigieren.
Das Postfach für Entwürfe ist "Drafts" in iCloud.
0
sonorman
sonorman15.06.1809:23
Hooby
Konnte leider nicht mehr korrigieren.
Das Postfach für Entwürfe ist "Drafts" in iCloud.
Das geht aber nur mit einem iCloud-Mailkonto. Bei mir betrifft es andere IMAP-Accounts. Deren Entwürfe kann man nicht in der iCloud speichern. Außerdem will ich gar nicht, dass auch Entwürfe in der iCloud gespeichert werden. Wenn ich das brauchen sollte, benutze ich meinen iCloud-Account.

fabisworld
Bei High Sierra sehen die Optionen etwas anders aus (siehe Screenshot von Hooby), aber grundsätzlich ist es so, dass ich Entwürfe von diesen Mail-Accounts auch weiterhin lokal speichern möchte. Das funktioniert ja auch meistens: Schreibe ich eine Mail, wird davon automatisch lokal eine Kopie in "Entwürfe" gespeichert. Schicke ich die Mail dann ab, verschwindet sie aus "Entwürfe" und taucht im (ebenfalls lokalen) Ordner "Gesendet" auf. So soll es sein. Aber manchmal funktioniert das nicht. Dann wird die gesendete Mail zwar in "Gesendet" angezeigt, aber es bleibt unnötigerweise eine Kopie in "Entwürfe" liegen.
0
Mac-Mania
Mac-Mania15.06.1810:08
Ich habe genau das gleiche Problem.

Es nervt tatsächlich. Aber habe mich damit abgefunden, die Mails einfach händisch zu löschen.
0
bernds15.06.1810:17
Ich hab hier das selbe Problem mit einem POP-Account- also liegen die Entwürfe definitiv lokal und es ist kein Sync-Problem
0
Hooby15.06.1814:00
sonorman
Bei mir betrifft es andere IMAP-Accounts. Deren Entwürfe kann man nicht in der iCloud speichern.
War für mich im Starter-Thread nicht erkennbar
0
camaso
camaso15.06.1819:03
Das Problem kenne ich nur mit Mails meiner chinesischen Firmen-Mailadresse. Da passiert es öfters, aber auch nicht immer. Drüben läuft alles unter Office365 Business. Vielleicht wieder einmal ein Microsoft-Problem?
-1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen