Forum>iPhone>Esim beim neuen iPhone wie mit vom alten Handy importieren

Esim beim neuen iPhone wie mit vom alten Handy importieren

Sjaak
Sjaak21.10.2015:03
@all
Hallo,
Da ich bald mein iPhone 12 pro bekomme habe ich folgende Frage
wie kann ich von meinem iPhone 11 Pro die eSim Nummer (Karte) mit auf das neue Handy bekommen?

Da ich Multi Sim Benutze und direkt bei Karten Aktivieren muss wäre es schön wenn es ohne Anforderung an der Telekom gehen würde, da ich beim letzen mal ein paar Tage warten musste bis die eSim per Post da war!

Danke für Eure Antworten im voraus!
0

Kommentare

berlin7921.10.2015:12
Dort einmal für dich die Support Seite zu dem Thema von Apple



Da findest du dann auch den Punkt:

"Nach dem Einrichten eine eSIM vom alten iPhone auf eine eSIM auf dem neuen iPhone übertragen"
+2
Buginithi
Buginithi21.10.2019:24
Meines Wissen nach wird das übertragen der eSIM von der Telekom nicht unterstützt.
+1
z3r0
z3r021.10.2019:53
Telekom anrufen (2202), sagen dass man die aktuelle eSIM auf ein neues iPhone Portieren möchte, EID durchgeben (Einstellungen Allgemein Info) und den Rest macht der freundliche Mitarbeiter innerhalb von Minuten...

Habe ich jetzt mehrfach mit dem iPhone und der Apple Watch gemacht, immer problemlos.

Selbst die Aktivierung der eSIM in der Watch meines Vaters, der 200km entfernt ist und bei der ich der Vertragsinhaber bin, hat mit der Übermittlung der EID bestens funktioniert. Der Mitarbeiter hat nur kurz meinen Vater angerufen, um sich zu versichern, dass er es auch wirklich ist.
-1
OleHH21.10.2020:40
Echt ein Wahnsinns-Fortschritt mit der eSim. Statt wie früher einfach die Nano-Sim vom einen ins andere Handy zu stecken (Dauer < 1 Minute), ist man jetzt auf einen Mitarbeiter der Hotline, die Webseite oder am schlimmsten auf einen Brief (!!) angewiesen.
Erinnert mich an meinen ersten Handyvertrag in den 90ern. Da musste der Antrag per Brief zum Provider. Aktivierung dauerte ca. 2 Wochen.
+4
z3r0
z3r021.10.2021:03
Wie immer, dauert das eben.
Technisch möglich ist der Umzug ja, wie man an Apples Support Dokument sieht, nur müssen auch die Provider technisch nachziehen.
Und da war die Telekom zeitlich noch nie ganz vorne dabei.
OleHH
Echt ein Wahnsinns-Fortschritt mit der eSim. Statt wie früher einfach die Nano-Sim vom einen ins andere Handy zu stecken (Dauer < 1 Minute), ist man jetzt auf einen Mitarbeiter der Hotline, die Webseite oder am schlimmsten auf einen Brief (!!) angewiesen.
Erinnert mich an meinen ersten Handyvertrag in den 90ern. Da musste der Antrag per Brief zum Provider. Aktivierung dauerte ca. 2 Wochen.
+1
Eventus
Eventus21.10.2023:01
OleHH
Echt ein Wahnsinns-Fortschritt mit der eSim. Statt wie früher einfach die Nano-Sim vom einen ins andere Handy zu stecken (Dauer < 1 Minute), ist man jetzt auf einen Mitarbeiter der Hotline, die Webseite oder am schlimmsten auf einen Brief (!!) angewiesen.
Ist man nicht. Oder vielleicht im Technikland Deutschland. Hab in der Schweiz die eSIM von Salt und in Serbien jene von Globaltel einfach am alten iPhone deaktiviert, mit dem neuen den QR-Code gescannt und schon war die Nummer dort aktiv. Den QR-Code kann man auch eingescannt aufbewahren. Alles wirklich sehr einfach.
„Live long and prosper! 🖖“
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.