Forum>Hardware>Deckel austauschen beim MacBook Pro (lUnibody)

Deckel austauschen beim MacBook Pro (lUnibody)

M@cBenutzer10.05.0914:39
Hallo,

mir ist gestern blöderweise die Tasche mit dem MBP drin runter gefallen. Dank Neoprenhülle und etwas Polsterung hielt sich's aber noch in Grenzen.
Die hintere linke Ecke am Deckel ist jetzt etwas verbogen. Wenn man's weiss sieht man's

Nun meine Frage, was würde mich der Austausch des Deckels kosten? Danke.
0

Kommentare

alfrank10.05.0914:47
Geh' zum nächsten Apple Authorized Service Provider...
0
Philundseincube
Philundseincube10.05.0915:25
Poste mal ein Bild. Mir ist was ähnliches passiert, ich konnte es aber ziemlich gut ausbeulen. Aluminium ist ja weich wie Käse
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
M@cBenutzer10.05.0915:57
So sieht das im Moment aus.
0
Philundseincube
Philundseincube10.05.0917:34
Na das sieht
Ja nicht so übel aus. Das könnte man gut ausbeulen.
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
Philundseincube
Philundseincube10.05.0918:03
Wenn die eloxierte Fläche nicht beschädigt ist, wird man es fast nicht mehr sehen.
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
wordwar10.05.0921:58
den deckel kann man seit den frühen powerbook modellen nicht mehr tauschen, hier ist also nur ein kompletter tausch des displays möglich, da es ein zusammengehöriges bauteil ist, das display kostet rund 700 euro, also sehr teuer. die idee mit dem ausbeulen macht sinn solange die funktion eingeschränkt ist. wenn nichts schabt beim öffnen des displays würd ichs so lassen wies ist.
0
M@cBenutzer10.05.0921:58
Nein, die Oberfläche ist noch in Ordnung.

Mit was beulst du das dann aus? Es darf zumindest keine blanke metallene Oberfläche haben, das gibt unschöne Spuren.
0
Philundseincube
Philundseincube11.05.0906:06
M@cBenutzer

Das erfordert natürlich auch ein gewisses Maß an präzission und ein bisschen Erfahrung mit Metall. Am besten du nimmtst eine etwas kleinere Rohrzange. Schlage ein weiches tuch um die Stelle wo du die Zange ansetzt, und dann vorsichtig rausdrücken. Aber wenn du dir das nicht zutraust dann lass es lieber.

Auser du wohnst bei mir um die Ecke
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
julesdiangelo
julesdiangelo11.05.0907:39
Meine unfachmännische Meinung: Das hier wird man nur von innen rausmassieren können.

Setzte man die Zange an und biegt, wird man hier nämlich nur das Glas brechen und erhält eine Knickfalte.

Wenn du mit dem Fehler nicht leben kannst, ordere dir ein komplettes Display. Der Austausch ist kinderleicht.

Das Verbogene dürfte bei Ebay noch Interessenten finden.
„bin paranoid, wer noch?“
0
tobik198911.05.0909:06
wenn du ne haftpflichtversicherung hättest, wäre das alles umso leichter....
0
M@cBenutzer11.05.0909:27
Hm, ich werd's verschmerzen können, denke ich.
In zwei jahren ist eh wieder ein neues fällig.
0
julesdiangelo
julesdiangelo12.05.0905:13
@tobik1989: Haftpflicht würde hier greifen?
„bin paranoid, wer noch?“
0
Mütze
Mütze12.05.0907:45
Die Haftplficht greift hier natürlich nicht.Ist zwar Dein Verschulden, aber auch in Deinem Besitz. Anderes wäre es wenn Du Du das MBP Deiner Freundin hast fallen lassen, aber das kannst Du Deinem Versicherungsvertreter erklären ....

Mütze - der hier keinen zu einer Straftat anleiten möchte
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen