Forum>Software>DVR Datei abspielen, womit?

DVR Datei abspielen, womit?

Matula
Matula01.06.0917:38
Hallo Zusammen,
mein Sat-Reciever zeichnet im Dateiformat DVR auf.
Eine Software zum umwandeln für Windows lag bei (DVR-Converter.com).
Gibt es eine Möglichkeit die Datei auf dem MAC direkt zu sehen/konvertieren?
Bootcamp & Co. wüede ich gerne nur als Notlösung benutzen.

Schöne Grüße, Matula
0

Kommentare

TheDamage01.06.0918:11
Mit Xilisoft Video Konverter for Mac könnte das klappen,
kostet aber
Vieleicht findes du was in der piratenbuch

Mit VLC soll man angeblich DVR anschauen können...
Gebe drauf aber keine garantie
0
sram
sram01.06.0918:24
Dein Receiver ist ein Comag Gerät nehm ich mal an. Ich hab lang gesucht aber nichts gefunden um .dvr Dateien unter zu bearbeiten oder ansehen.
Das Programm (dvr.exe) läuft auch mit CrossOver . Irgendwie kann ich aber nicht auf die externe Festplatte zugreifen wenn dvr.exe unter Crossover läuft.
„Auf Weisung eines Administrators musste diese Signatur entfernt werden“
0
Matula
Matula01.06.0918:25
VLC funktioniert leider nicht.
Xilisoft kann das auch nicht, leider, es findet sich nichts zur Unterstützung auf der Seite.
Die Testversion erkennt das Format nicht,

Danke
0
dreyfus01.06.0918:42

Wäre natürlich hilfreich, wenn Du das genaue Gerät angeben könntest, bei den ganzen Sat und DVB-C Receivern helfen einem die Dateiendungen häufig überhaupt nicht weiter...

Ein Trick der manchmal geht: Dateiendung in .ts ändern und mit MPEG Streamclip öffnen ()... Es könnte auch einen Versuch Wert sein, einmal eine alte VLC-Version (0.80) zu laden, bei einigen Codecs hat sich der Support seit dem nämlich verschlechtert. Wenn das nicht geht, würden Gerätetyp und Firmware Version eventuell helfen...
0
Matula
Matula01.06.0920:19
sram
Das Programm (dvr.exe) läuft auch mit CrossOver . Irgendwie kann ich aber nicht auf die externe Festplatte zugreifen wenn dvr.exe unter Crossover läuft.

Hallo sram,
MTB oder RR?
Ich benutze zur Zeit das beigelegte Programm mit Parallels Desktop, ist aber unbequem.
Der Tuner ist dieser:

Bis auf das elende Format ist das Teil ganz okay.

@ dreyfus
Das Umbenennen bringt leider nichts, die alte Version läuft auch nicht.
Dann werde ich wohl bei Parallels bleiben und auf ein Update der Firmware warten.

Gruß Matula


0
sram
sram01.06.0922:07
Hallo Matula.
MTB

Ich hab mir diesen gekauft .

Ich hab zur zeit noch Probleme mit der Festplatte. Manchmal funktioniert sie manchmal auch nicht.
„Auf Weisung eines Administrators musste diese Signatur entfernt werden“
0
Matula
Matula01.06.0922:30
Hi sram,
hatte ich mal bei einem Technisat mit DVB-T, lag an der Firmware.
Wie bekommst Du da die Dateien raus?
Über die USB Schnittstelle?

Gruß Matula
0
sram
sram01.06.0923:21
Ja, über die USB Schnittstelle. Ist eine externe Festplatte.
„Auf Weisung eines Administrators musste diese Signatur entfernt werden“
0
sram
sram02.06.0908:54
Jetzt hab ichs raus. Musste nur eine neue Software aufspielen. Und das Problem mit der dvr.exe unter CroccOver hab ich auch gelöst.
„Auf Weisung eines Administrators musste diese Signatur entfernt werden“
0
bernddasbrot
bernddasbrot02.06.0913:02
Oder so vielleicht?

0
julesdiangelo
julesdiangelo02.06.0914:07
Leider habe ich keine Erfahrung mit dvr-files, ich vermute aber mal, dass sie ein ts oder m2ts Derivat sind.

SmartLabs tsMuxeR kann mit sehr vielen Derivaten etwas anfangen und sie verlustfrei in standardmäßige ts oder m2ts umschreiben. Dies würde den Vorgang den bernddasbrot beschrieben hat evtl. sehr vereinfachen.

Ansonsten gibt es noch freewares aus der Windowswelt, die helfen könnten, wie dgavcindex zum zerlegen in die Elementarstreams (danach neu muxen mit tsmuxer) oder ts4np zum direkten Umschreiben in einen ts bzw. m2ts Container.
„bin paranoid, wer noch?“
0
julesdiangelo
julesdiangelo02.06.0915:09
Ich habe gerade mal getestet:

ts4np lässt sich mit Darwine und installiertem .net1 & .net2 in Verbindung mit mono dann auch ausführen.

Da ts4np schwer zu bekommen ist, habe ich es hier auf rapidshare.com hochgeladen.
„bin paranoid, wer noch?“
0
Matula
Matula02.06.0919:37
Super, danke für Eure Hilfe!
Ich werde mich am Wochenende mal durch die Programme hangeln (vorher klapt leider nicht).

Schöne Grüße, Matula
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen