Forum>Software>Computer friert fast ein beim Spielen in DosBox

Computer friert fast ein beim Spielen in DosBox

dom_beta06.06.0916:49

Hallo!

Heute habe ich über das Programm DosBox ein DOS-Spiel gespielt welches normalerweile immer gut funktioniert hat. Heute aber habe ich sehr schwere Verzögerungen festgestellt. So ungefähr als wie wenn der Computer kurz vorm Absturz wäre sich aber ein wenig später wieder fängt.

Was könnte das sein?

Kann das ein schwerer Hardwaredefekt sein? Denn wie gesagt, die Tastaturaussetzer die hier auf meinem Macbook pro passieren, ist nach der Sicht von Apple von meinem ASP ein Hardwaredefekt.
„...“
0

Kommentare

FritzBox06.06.0920:15
Schon mal die Aktivitätsanzeige befragt ob nicht ein Prozess amok läuft?
Oder aber die Auslagerungsdatei ist extrem aufgebläht. Das bremst bei mir auch sehr stark.

Abhilfe ist bei beiden meißt ein Neustart.
0
Jaguar1
Jaguar106.06.0921:13
Also ich lass DOSBox in meiner Windows 2000 VM laufen. Das klappt besser
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
TheDamage06.06.0921:44
Ich blick DosBox nicht
0
Jaguar1
Jaguar106.06.0921:48
TheDamage
Ich blick DosBox nicht

„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
TheDamage06.06.0921:58
werde es mir mal morgen durchlesen
0
dom_beta07.06.0911:29
Jaguar1
Also ich lass DOSBox in meiner Windows 2000 VM laufen. Das klappt besser

Na ja, eigentlich läuft das so unter Mac OS X ganz gut mit dem MBP und dem iMac.

Es scheint immer ein sporadischer Fehler zu sein, da es nicht fast die ganze Zeit auftritt sondern wenn man mal nach einiger Zeit eine Tür öffnet.

Ich zocke momentan Doom und Doom 2: Hell On Earth (Vollversion für MS-DOS) unter DOSBox! Das rockt!



„...“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen