Forum>Software>Catalina, Finder und die iOS Geräte

Catalina, Finder und die iOS Geräte

Kapeike
Kapeike09.10.1917:19
'nabend allerseits: Bei mir funktioniert das Erkennen der iOS Geräte im Finder nicht.

Ausgangslage:
MacBook Pro 2018, Catalina 10.15
iPhone 8 Plus: iOS 13.1.2
iPad Pro 2017: iPad OS 13.1.2

Gesynct wird ja jetzt mit dem Finder, also gleich mal ausprobiert:

iPhone ans MBP anschließen: Das iPhone meldet: "Sie müssen das iPhone entsperren um USB Zubehör zu verwenden". Aha, mein MacBook ist schnödes USB Zubehör!? Das MBP macht - genau, ihr ahnt es schon: gar nichts. Weder erscheint das Telefon im Finder noch öffnet sich Digitale Bilder oder ein altes iTunes kommt aus der Kiste gepoppt oder irgendwas. Nichts passiert.

Ha! denkt der halbwissend Ahnende: Finder-Einstellungen kontrollieren! Okay, soweit sieht das gut aus, bis auf ein kleines Wörtchen, das ich nicht erwartet hätte:



Der Haken am fraglichen Punkt, dem dritten von oben, sitzt korrekt, allerdings spricht der Text von "iPods". Der Catalina Text müsste an dieser Stelle "iOS Geräte" sagen, wie ich zum Beispiel hier sehe:

Na dann, das iPad wird es schon richten. iPhone abgesteckt und an die gleiche Verbindung das iPAd gehangen. Das iPad fragt "Möchten Sie diesem Computer vertrauen?", durchaus sinnig, denn das iPad war noch nie am MBP, das iPhone schon. Ich bestätige und wieder geschieht - nichts. Kein iOS Gerät im Finder.

Während der Zeit, in der die Geräte verbunden waren, wurden beide geladen - das zumindest funktioniert. Aber die Möglichkeit der Sicherung tauchte nicht auf.

Grade eben habe ich noch was nachgeschaut, weil ich am MAc Mini immer noch Mojave draufhabe: Die Einstellungen im Finder 10.14.5, der letzte Version innerhalb Mojaves, lauten vom Text her exakt so, wie ich sie auf meinem Catalina Finder 10.15 auch sehe: "CDs, DVDs und iPods". Hier das Bild vom Catalina MPB:



Ich starte jetzt mal alle Geräte neu - mal sehen ob das was bringt. Ihr könnt ja schon mal nachsehen, wie bei euch der Text lautet:

CDs, DVDs und iPods

oder

CDs, DVDs und iOS-Geräte

?
0

Kommentare

Kapeike
Kapeike09.10.1917:23
Der Neustart führt auch zu nichts. Ich sichere dann lieber weiterhin auf dem Mac Mini und Mojave. Abscheinend habe ich einen Mojave Finder in Catalina eingebaut.

Frage an die Fachleute: Was wäre bei Catalina noch anders am Finder? Könnte ich irgendwo überprüfen, ob neue Catalina Funktionen enthalten sind? Auch wenn sich der Finder selbst 10.15 nennt - der Text mit den iPods spricht die gegenteilige Sprache.
0
Caliguvara
Caliguvara09.10.1917:31
Du würfelst da zwei Dinge durcheinander, nämlich den Schreibtisch (Allgemein) und die Seitenleiste. Sprich der dritte Reiter in den Finder Einstellungen 😉 Unter "Allgemein" (show on Desktop) steht da passend iPod, iPhones/iPads werden Dir nicht auf dem Schreibtisch, sonder eben nur in der Seitenleiste der Fenster angezeigt.

Und mit den Einstellungen oben sehe ich dann passend das iPhone "Babelfish" in der Seitenleiste.
„Don't Panic.“
+2
Kapeike
Kapeike09.10.1917:40
OH JAAAH AHA! Das sieht jetzt in der Tat (Herr Dr. Klenk!) viel besser aus! Tststs, ich werde alt. Aber an eine weitere Programmierverschwörung zu glauben, war für ein paar Minuten auch recht lustig...

Besten Dank!
+1
Caliguvara
Caliguvara09.10.1917:49
Wo Du aber eh grade Dein System auswendig lernst, guck doch bitte mal in Dein iCloud Drive (so Du es nutzt). iPhone und iPad zeigen mir da nämlich diskrete Differenzen an… 🤬🤯

iPad VS macOS (je aktuelle public beta)
VS
„Don't Panic.“
0
Steph@n
Steph@n09.10.1917:53
Beim ersten mal iPhone an Catalina anstecken, hat sich der Finder geöffnet als ich die Musik App gestartet habe, bei meinem iMac.

War das bei dir nicht so?
0
Kapeike
Kapeike09.10.1918:20
Caliguvara: Bei mir sind alle Verzeichnisse im iCloudDrive an allen drei Geräten (MBP, iPhone und iPad) völlig synchron und gleich gefüllt. Ich habe da zwar nicht viel drin, aber das wenige ist vollständig synchron. Bei mir sind allerdings auch keine Betas im Einsatz. So'n Crack bin ich nicht

Steph@n: Dann hattest du bestimmt den Haken, den ich nicht kannte, gewollt oder ungewollt gesetzt. Bei mir kam eben gar nichts nach dem Verbinden. Lag am Haken, wie Caliguvara es beschrieben hat
+1
Kapeike
Kapeike09.10.1918:37
Mir ist auch noch was aufgefallen zu iOS Geräten unter Catalina:

Laut Catalina Handbuch werden Kontakte und Kalender wieder synchronsiert. Ist das echt so?



Ich bin eben nämlich über den Reiter gestolpert und habe dort die Anklickmöglichkeiten gesehen. Ich dachte allerdings, dass Kontakte und Kalender über die Cloud gesynct werden. Anscheinend geschieht das auch weiterhin (habe ich nämlich gerade getestet). Änderungen am iPhone werden am Catalina Rechner und Änderungen dort sofort am Telefon übernommen - ohne weiteres zutun.

Wozu dann also diese Auswahl zu verschiedenen Sync-Möglichkeiten? Wenn man da falsch klickt, hat man nachher auf allen Geräten unterschiedliche Adressbücher? Das kommt mir so altertümlich vor. Der Sync über iCloud ist doch perfekt! Jemand eine Ahnung?
0
Caliguvara
Caliguvara10.10.1911:29
Hinweis zu den Ordnern:
Unter macOS scheinen mir die Ordner von iOS Apps nicht mehr angezeigt zu werden. Sehr unangenehm! Mal gucken ob's da was in den Einstellungen gibt.
„Don't Panic.“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.