Forum>Netzwerke>Bluetooth Verbindungsanfrage von Rechner A an B

Bluetooth Verbindungsanfrage von Rechner A an B

netspy
netspy06.08.1911:15
Wir haben hier im Büro verschiedene iMacs stehen, die ich vor einem Weile mal alle auf das aktuelle macOS Mojave aktualisiert habe. Seit dem kommt es immer mal wieder vor, dass die Rechner untereinander Bluetooth-Verbinungsanfragen stellen. Es geht dann bspw. auf Rechnern A ein Fenster auf, dass Rechner B eine Verbindungsanfrage gesendet hat und ob man die annehmen möchte. Genauso andersrum (aber nicht unbedingt gleichzeitig) von Rechner B an Rechner A.

Das ganze tritt erst seit dem Update auf Mojave auf und ich habe keine Ahnung, was das soll und warum die Rechner untereinander Bluetooth-Verbindungen aufbauen wollen.

An den iMacs hängen überall Magic-Mäuse mit Bluetooth dran und Kabel-Tastaturen. Ansonsten sind keine Bluetooth-Geräte im Einsatz. Bei Freigaben ist die Bluetooth-Freigaben nicht aktiviert und auch in den Netzwerkeinstellungen ist nur WLAN aktiviert.

Hat jemand ein Idee, was hier das Problem sein könnte?
0

Kommentare

ssb
ssb06.08.1911:22
Vielleicht AirDrop?

Am Rande: was ist das für ein Büro, bei dem alles mit WiFi vernetzt ist und Tastatur/Maus per BT benutzt werden? Bei uns ist das unter Anderem wegen Datenschutz und Spionage nicht erlaubt.
+1
netspy
netspy06.08.1911:30
Nein, ist kein AirDrop. Da kommt ja auch eine ganz andere Anfrage die auch eine Vorschau der gesendeten Datei zeigt. Das steht wirklich nur, dass Rechner A eine Bluetooth-Verbindungsanfrage gesendet hat, ohne weitere Infos wozu und weshalb. Der Nutzer auf Rechner A hat zu dem Zeitpunkt auch nichts besonderes gemacht und arbeitet in Safari.

Und Bluetooth-Mäuse sind wohl kein Datenschutzproblem und WLAN wohl auch nicht, sofern es halbwegs abgesichert ist. Davon abgesehen arbeiten wir hier an keinen Staatsgeheimnissen.
0
netspy
netspy06.08.1913:00
Hier mal ein Screenshot von dem Dialog. Ist gerade passiert und an dem Rechnern, der die Anfrage gestellt hat, wurde in dem Moment nicht gearbeitet. Er war an und Safari war geöffnet aber ansonsten wurde nichts daran gemacht.

0
iBert06.08.1914:36
Was diese Anfrage auslöst hab ich zwar auch keine Idee aber sollte ein Häckchen bei "Dieses Gerät ignorieren" dein Problem nicht lösen? Zumindest solange bis du herausfindest woran es tatsächlich liegt?

Gruß
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
0
netspy
netspy06.08.1914:57
iBert
Was diese Anfrage auslöst hab ich zwar auch keine Idee aber sollte ein Häckchen bei "Dieses Gerät ignorieren" dein Problem nicht lösen? Zumindest solange bis du herausfindest woran es tatsächlich liegt?
Ich wollte es eigentlich erst herausfinden, bevor wir es ignorieren. Dann kommt ja die Meldung nicht mehr aber die Anfragen gehen sicherlich weiter.

So was hatte ich halt noch nie gehabt und kann es mir nicht erklären. In Internet finde ich auch nur Probleme mit Anfragen von iPhones oder anderen Bluetooth-Geräten aber von Rechner zu Rechner ist mir neu und ich wüsste da schon gerne, woran das liegt.
0
macbeutling06.08.1915:25
Vielleicht mal "Handoff" deaktivieren?

Hatte ein ähnliches Problem, habe dann überall Handoff deaktiviert, seitdem geht es. Ansonsten sollten Macs keinen Grund haben, nach anderen BT-Verbindungen zu suchen.
„Glück auf🍀“
+1
ttwm06.08.1915:30
Kann man die Logs für Bluetooth noch aktivieren (früher mittels Shift+ALT über das Debug-Menu in der BT-Anzeige in der Menubar) und einsehen - oder ist das auch eliminiert worden?
Evtl. zeigt sich dann ja, welcher Prozess (oder ist es am Ende ein Programm) zu den Zeiten versucht, die Verbindung aufzubauen.
0
netspy
netspy06.08.1916:03
macbeutling
Vielleicht mal "Handoff" deaktivieren?
Handoff habe ich bei den iMac generell deaktiviert, da viele Rechner mit Handoff die Bluetooth-Mäuse stören. Das kann es also nicht sein.
ttwm
Kann man die Logs für Bluetooth noch aktivieren (früher mittels Shift+ALT über das Debug-Menu in der BT-Anzeige in der Menubar) und einsehen - oder ist das auch eliminiert worden?
Das Menü gibt es noch aber da kann man nur die Bluetooth-Verbindungen zurücksetzen. Möchte ich eigentlich ungern bei allen Rechnern machen aber wenn es nicht anders geht, probiere ich das mal.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen