Forum>Hardware>¡Bitte um Tipps! - Mac lässt sich nicht abschalten.

¡Bitte um Tipps! - Mac lässt sich nicht abschalten.

nopeecee
nopeecee22.03.1919:03
Moin moin
Mac (Retina 5K, 27 Zoll, 2017) 2TB Fusion Drive
Wenn ich den Rechner Ausschalte, kommt der schwarze Schirm mit der Windmühle und nix passiert. Schalte ich den Rechner durch festhalten das Power button aus so fährt er nach erneutem einschalten wieder hoch. Soweit so gut. Habe jetzt im Festplattendienstprogramm ErsteHilfe gestartet, aber es tut nichts.
Wie würdet ihr jetzt weitermachen?
„Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen“
0

Kommentare

winfel22.03.1919:13
Also zumindest für das zweite würde ich dir empfehlen, den Rechner im Recovery-Modus zu starten und die Überprüfung da zu starten. Das müsstest du eh tun, wenn etwas gefunden werden sollte und du hast den Vorteil, dass nichts aus deinem aktuellen Betriebssystem Einfluss nehmen kann.
+2
coffee
coffee22.03.1920:13
Ich würde mal an einen SMC-Reset denken:
Oft hilft er. 😃
Neustart im abgesicherten Modus wäre auch einen Versuch wert.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+2
Caliguvara
Caliguvara22.03.1921:04
Klingt für mich als liefe da irgendein Hintergrundprozess noch lange Amok.
- Läuft noch irgend ein Program wenn Du den Rechner ausschalten willst?
- Irgendwelche Daemons oder so die am laufen sind?
- Nennenswerte Helferleins die immer im Hintergrund tüfteln?
„Don't Panic.“
+2
MikeMuc22.03.1921:09
Ach mal alles, was ggf noch ang steckt ist und entbehrlich ist, abstecken und testen.
+1
yew
yew23.03.1906:49
Hi

RAM noch original oder aufgerüstet?
Hatte schon mal das Problem, dass inkompatibler RAM den Rechner am Ausschalten gehindert hat. Nur hartes Ausschalten halt geholfen.
Hat lange gedauert, bis ich auf den RAM kam. Ausgebaut und Ruhe im Karton

Gruß yew
0
nopeecee
nopeecee23.03.1910:00
Vielen Dank für die Tipps - Er läuft wieder
„Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen“
-1
Hapelein23.03.1910:02
Und, was hat geholfen?

Vielleicht hat ja mal jemand anderes auch ein solches Problem…
0
Whizzbizz
Whizzbizz23.03.1912:16
Würde mich auch mal interessieren…
(Ich könnte mir auch eine nicht korrekt beendete Installation als Ursache vorstellen.)
„Reflect. Repent. Reboot. - Order Shall Return“
0
nopeecee
nopeecee23.03.1913:41
Ehrlich gesagt weiß ich nicht was geholfen hat, hat sich wohl über Nacht selbst repariert.
„Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen“
+1
Froschkoenig23.03.1914:20
Ich hatte das Problem, das sich der Mac nicht abschalten lies auch mal. Schuld war eine ältere Version von MS Office, ich glaube Office 2008
0
Whizzbizz
Whizzbizz23.03.1918:49
Ich hatte in letzter Zeit öfter mal "Microsoft AutoUpdate" in Verdacht, unerklärliche doppelte Neustarts zu verursachen. Allerdings habe ich keinen Beweis dafür…
Logitech Treiber waren auch schonmal in der engeren Wahl.
Is' aber alles Spekulatius.
Scheint im Moment auch wieder in Ordnung zu sein.
„Reflect. Repent. Reboot. - Order Shall Return“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen