Forum>Hardware>Apple Magic Keyboard und Ruhezustand

Apple Magic Keyboard und Ruhezustand

awk04.08.2014:19
Ich verwende an meinem Macbook eine Bluetooth Tastatur die ärgerlicherweise sehr schnell in den Ruhemodus geht und gefühlt eine Ewigkeit braucht um wieder aufzuwachen. Meistens ist der halbe Satz in /dev/null gelandet bevor ich das bemerke.
Wie verhält sich das beim Apple Magic Keyboard?
0

Kommentare

Roger.Rebel
Roger.Rebel04.08.2015:29
Habe das kleine Magic Keyboard im Einsatz (also ohne Zahlenblock) und die Magic Mouse, beide mit einem macMini verbunden.

Wenn der MacMini im Ruhezustand ist reicht ein Tastendruck (entweder Tastatur oder Maus) und der Mini ist wieder da. Kenne das auch nicht anders...
0
ssb
ssb04.08.2016:57
Bei der MX Keys (for Mac) gibt es keine spürbare Verzögerung, da ist mir bislang noch nichts verloren gegangen - allerdings verwende ich den Unify-Dongle anstelle Bluetooth. Vermutlich geht die Tastatur wieder online, wenn die Beleuchtung bei Annäherung aktiviert wird. Nur bei der Maus dauert es ein wenig.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.