Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>App für Ausweis, Führerschein und Kundenkarten?

App für Ausweis, Führerschein und Kundenkarten?

piik
piik23.06.2214:35
Da ich nicht immer alles mitschleppen will und ich mit den iPhone schon zahlen kann, also Kreditkarten hinterlegt sind in der Wallet, hätte ich gerne "noch mehr" auf dem iPhone.
Konkret würde ich gerne möglichst viel von dem drauf haben:
Personalausweis
Führerschein
Kundenkarten wie z.B. Payback
Saisonkarte fürs Freibad
etc.

Momentan habe ich mal die beiden Apps "mobile-pocket" und "verimi" ausprobiert.
Mobile-pocket ist sehr einfach, kann aber wohl nur Bar- und QR-Codes einlesen und anzeigen.
Das klappt gut mit einer Kundenkarte und der Karte fürs Freibad, weil beide Bar-Codes benutzen.
Verimi konnte meinen Personalausweis per NFC auslesen und "verifizieren", etwas Ähnliches mit Vergleich des Fotos und einem Selfie klappte mit dem Führerschein, allerdings sieht das so dröge aus wie bei anhängenden Screenshot zu sehen. Außerdem akzeptiert weder Polizei noch sonstige offizielle Stellen derart "verifizierte" Ausweise/Führerscheine. Ich hätte daher lieber einfach ein Bild von Vorder- und Rückseite solcher Ausweise.
Mit anderen Arten von Ausweisen oder Karten ohne Portraitbild von mir kann Verimi eh nicht umgehen.

Daher die Frage: Kennt jemand eine App, mit der man z.B. einfach Fotos solcher Karten/Ausweise verwalten kann?
-1

Kommentare

Caliguvara
Caliguvara23.06.2215:01
Ich hab mir die entsprechenden Dokumente gescannt und einen Shortcut links in die Widget Liste geschmissen, der die entsprechenden Dokumente öffnet.
Soweit ich weiß sind in Deutschland bei einer Kontrolle Scans/Photos der Dokumente weiterhin nicht ausreichend.

Aber nachdem ja alle Parteien so auf Digitalisierung pochen bekommen wir das in Deutschland vielleicht auch zeitnah hin. So bis 2042.
„Don't Panic.“
+7
marm
marm23.06.2215:07
Meine Idee war ähnlich zu der von Caliguvara: Per Kurzbefehl rufe ich ein Ausweis-Album auf und erhöhe die Helligkeit.
+1
piik
piik23.06.2216:11
Caliguvara
Aber nachdem ja alle Parteien so auf Digitalisierung pochen bekommen wir das in Deutschland vielleicht auch zeitnah hin. So bis 2042.
Du notorischer Optimist! Ich hätte auf 2100 getippt.
+3
piik
piik23.06.2216:15
Interessant.
Lieber hätte ich eine App. Wenn es nicht Passendes gibt, dann muss ich mal meinen Schwager morgen fragen, der ist App-Programmierer. Wenn er mitmacht (ich habe nur allgemeine Programmierkenntnisse) kriegen wir das hin und dann stellen wir die App in den Store.
0
Hepschbua23.06.2216:56
piik
Interessant.
Lieber hätte ich eine App. Wenn es nicht Passendes gibt, dann muss ich mal meinen Schwager morgen fragen, der ist App-Programmierer. Wenn er mitmacht (ich habe nur allgemeine Programmierkenntnisse) kriegen wir das hin und dann stellen wir die App in den Store.

...ohhh ich warte schon darauf
+2
beo
beo23.06.2217:16
Ich habe das von dir genannte mobile--pocket und bin sehr zufrieden. Da lassen sich nebst den code-basierten Karten auch beliebige Karten als Fotos einfügen (auch Papierausweise und die versch. Karten meiner Kinder ohne Codes habe ich hier drin). Hierzu einfach auf + und dann eine "Andere Karte" hinzufügen, Vorder- und Rückseite fotografieren, einen Namen und bei Bedarf einen aufgedruckten Zahlencode zusätzlich eingeben, fertig. Ich habe komplett alle Karten da drin. Diese zusätzlichen Karten sind dann einfach als Foto gespeichert, nicht verifiziert oder so. Sie haben mir aber schon oft aus der Patsche geholfen...
+1
Micky
Micky23.06.2217:17
Ich habe meine Dokumente gescannt in iPin. Bisher gab es bei Kontrollen etc keine Beschwerden.
0
MikeMuc23.06.2217:20
piik
Das hilft ja nix wenn die bei einer Kontrolle durch „staatliche Organe“ dann nicht akzeptiert werden.
Wobei die natürlich noch dümmer aus der Wäsche schauen, wenn man „ in die Jackentasche greift und dann sagt, ‚ oh, nur das Handy dabei, die Brieftsche mit den Ausweisen liegt wohl noch daheim auf dem Küchentisch‘“. Dann können sie sich entweder mit den Daten vom Handy zufrieden geben und das daheim dann kontrollieren oder sie sagen einfach danke, grinsen sich eins und kontrollieren den nächsten wenn sie gut drauf sind
+3
chh23.06.2219:46
Stocard kann was du willst
Das Drumherum ist schweizlastig, kann aber gut ignoriert werden
+3
Statler_RGBG
Statler_RGBG23.06.2221:01
Warum nicht einfach das Foto in einem Passwort-Manager speichern? Den hat man im Idealfall eh am Handy. In Enpass geht das.
+1
piik
piik23.06.2221:20
beo
Ich habe das von dir genannte mobile--pocket und bin sehr zufrieden. Da lassen sich nebst den code-basierten Karten auch beliebige Karten als Fotos einfügen (auch Papierausweise und die versch. Karten meiner Kinder ohne Codes habe ich hier drin). Hierzu einfach auf + und dann eine "Andere Karte" hinzufügen, Vorder- und Rückseite fotografieren, einen Namen und bei Bedarf einen aufgedruckten Zahlencode zusätzlich eingeben, fertig. Ich habe komplett alle Karten da drin. Diese zusätzlichen Karten sind dann einfach als Foto gespeichert, nicht verifiziert oder so. Sie haben mir aber schon oft aus der Patsche geholfen...
Oh, das werde ich gleich ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp!
-1
piik
piik23.06.2221:22
MikeMuc
piik
Das hilft ja nix wenn die bei einer Kontrolle durch „staatliche Organe“ dann nicht akzeptiert werden.
Wobei die natürlich noch dümmer aus der Wäsche schauen, wenn man „ in die Jackentasche greift und dann sagt, ‚ oh, nur das Handy dabei, die Brieftsche mit den Ausweisen liegt wohl noch daheim auf dem Küchentisch‘“. Dann können sie sich entweder mit den Daten vom Handy zufrieden geben und das daheim dann kontrollieren oder sie sagen einfach danke, grinsen sich eins und kontrollieren den nächsten wenn sie gut drauf sind
Das ist mir klar. Aber besser, man hat immer ein Foto davon dabei als nichts. Genau darum geht es mir, dass ich die zig Karten, die mein Portemonnaie anschwellen lassen, zur Not immer im Handy hab.
0
spheric
spheric24.06.2219:12
Caliguvara
Ich hab mir die entsprechenden Dokumente gescannt und einen Shortcut links in die Widget Liste geschmissen, der die entsprechenden Dokumente öffnet.
Soweit ich weiß sind in Deutschland bei einer Kontrolle Scans/Photos der Dokumente weiterhin nicht ausreichend.

Aber nachdem ja alle Parteien so auf Digitalisierung pochen bekommen wir das in Deutschland vielleicht auch zeitnah hin. So bis 2042.
Bis dahin bitte Faxkopie mitführen.
„Früher war auch schon früher alles besser!“
0
Fatty&Little
Fatty&Little24.06.2220:59
Leg den Führerschein doch einfach ins Auto - dann hast Du ihn automatisch dabei.

Ausweis kannst Du zu Hause lassen oder wozu brauchst Du den?

Für Kundenkarten git es StoCard und andere Apps oder Pass4Wallet wenn Du diese vorher durch den "Äther" schicken, sprich ins Netz hochladen willst.
0
Sputnik123
Sputnik12324.06.2221:21
Fatty&Little
Leg den Führerschein doch einfach ins Auto - dann hast Du ihn automatisch dabei.

Ausweis kannst Du zu Hause lassen oder wozu brauchst Du den?

Für Kundenkarten git es StoCard und andere Apps oder Pass4Wallet wenn Du diese vorher durch den "Äther" schicken, sprich ins Netz hochladen willst.

Ausweis braucht man für Bahn tickets (z.b. 9 Euro ticket oder ICE) und vieles mehr ...
„cum hoc ergo propter hoc“
0
the-r
the-r24.06.2223:40
Ich nutze auch Stocard und bin zufrieden mit der App:


Früher hatte ich eine einfache Kopie von Ausweis, Führerschein etc. im Geldbeutel, da ich bei Verlust der Geldbörse nicht alle Ausweise beantragen und bezahlen wollte. Bei x Kontrollen hatte ich nie Probleme mit der Rennleitung. Das muss an meiner seriösen Art liegen 😁
Zur Not wäre ich am nächsten Tag auf die Wache gefahren, um das Original vorzulegen.
+1
jeti
jeti25.06.2220:27
Eine App für die „offiziellen“ Dokumente suche ich auch noch.
Denke aber das sich mein guter alter „Graue Lappen“ nirgends einbinden läßt.
0
Fatty&Little
Fatty&Little25.06.2221:19
Das Schicksal der „scheuer’schen“ offiziellen Führerschein-App ist ja hinreichend bekannt…
+2
Moka´s Onkel
Moka´s Onkel26.06.2207:26
piik
Caliguvara
Aber nachdem ja alle Parteien so auf Digitalisierung pochen bekommen wir das in Deutschland vielleicht auch zeitnah hin. So bis 2042.
Du notorischer Optimist! Ich hätte auf 2100 getippt.

Das wird nichts: Da sind alle mit Y2.1K bug beschäftigt....
+1
Stefanie Ramroth26.06.2208:25
Moka´s Onkel
Das wird nichts: Da sind alle mit Y2.1K bug beschäftigt....
Ab 2038 wird's eh nix mehr mit Computern geben. Dann sind wir alle wieder in 1901
0
MikeMuc26.06.2209:28
Mobil Pocket und Stocard (by Klarna) wollen beide einen Account um einen Gerätesync zu ermöglichen? Das mag ja im Sinne der Anbieter sein aber muß das sein? Die Apps sollten die Daten doch problemlos mit den verfügbaren Frameworks in meiner iCloud speichern können. Das würde mir aus Datenschutzgründen wesentlich lieber sein. Lieber für die App 1x zahlen als sich ausgenommen fühlen

So bleibt wohl erstmal nur die simple Lösung mit einem Album welches sich per Shortcut aufrufen läßt.
+1
Statler_RGBG
Statler_RGBG26.06.2210:57
MikeMuc
Mobil Pocket und Stocard (by Klarna) wollen beide einen Account um einen Gerätesync zu ermöglichen? Das mag ja im Sinne der Anbieter sein aber muß das sein? Die Apps sollten die Daten doch problemlos mit den verfügbaren Frameworks in meiner iCloud speichern können. Das würde mir aus Datenschutzgründen wesentlich lieber sein. Lieber für die App 1x zahlen als sich ausgenommen fühlen

So bleibt wohl erstmal nur die simple Lösung mit einem Album welches sich per Shortcut aufrufen läßt.
Nochmal: Wieso nicht z.B. Enpass nutzen? Ich mache das genau aus dem Grund: Sync über meine Cloud - in dem Fall iCloud. Es wird auf dem Device verschlüsselt, syncronisiert und dann auf dem (respektive einem anderen) Device wieder entschlüsselt. Und der Zugang zu den Daten erfolgt auch Passwort-geschützt. Das ist eine gesicherte (und stark gesicherte) Instanz mehr als über Fotos.
0
piik
piik26.06.2211:06
jeti
Eine App für die „offiziellen“ Dokumente suche ich auch noch.
Denke aber das sich mein guter alter „Graue Lappen“ nirgends einbinden läßt.
Das löst der Staat in Bälde für Dich, weil er demnächst ungültig wird🤪
0
marm
marm26.06.2211:21
Apple Notizen ist übrigens eine weitere Alternative. Der Vorteil dieser Variante ist die Spotlight-Suche.
Ich nutze Apple Notizen neuerdings für das Abspeichern von Visitenkarten als jpg. Die Texte in den Bildern werden über die Suche gefunden. Also einfach Foto von Visitenkarte in Apple Notizen und fertig. Das lässt sich auch mit Kundenkarten, Ausweisen etc. machen. Telefonnummern lassen sich aus dem Foto kopieren und aufrufen.

Ein extra App würde ich eher nicht nehmen wollen. Warum soll ich meine Kartendaten einem Dienstleister anvertrauen? Dann lieber Foto-Album, ein Passwortmanager, Apple Notizen oder Devonthink to Go.
0
piik
piik26.06.2212:25
marm
Apple Notizen ist übrigens eine weitere Alternative. Der Vorteil dieser Variante ist die Spotlight-Suche.
Ich nutze Apple Notizen neuerdings für das Abspeichern von Visitenkarten als jpg. Die Texte in den Bildern werden über die Suche gefunden. Also einfach Foto von Visitenkarte in Apple Notizen und fertig. Das lässt sich auch mit Kundenkarten, Ausweisen etc. machen. Telefonnummern lassen sich aus dem Foto kopieren und aufrufen.
Mir ist das zu umständlich und nicht ergonomisch genug.
marm
Ein extra App würde ich eher nicht nehmen wollen. Warum soll ich meine Kartendaten einem Dienstleister anvertrauen? Dann lieber Foto-Album, ein Passwortmanager, Apple Notizen oder Devonthink to Go.
Das Eine bedingt das Andere nicht. Eine App kann/könnte die Daten/Bilder ja auch lokal auf dem iPhone speichern.
0
teorema67
teorema6726.06.2217:03
the-r
... Bei x Kontrollen hatte ich nie Probleme mit der Rennleitung. Das muss an meiner seriösen Art liegen 😁
Zur Not wäre ich am nächsten Tag auf die Wache gefahren, um das Original vorzulegen.

Das ging mir bisher genauso, weil man mir nie unterstellt hat, dass ich die Scans im Telefon gefälscht hätte.

Aber mit "am nä. Tag auf die Wache fahren" ist hier nix ... wenn mein Nachweis nicht akzeptiert wird, nehmen sie mich gleich zur Wache mit
„aber wenn bei dieser Variante die tödlichen Verläufe nicht so gravierend sind (Maischberger) ... die tödlichen Verläufe sind immer sehr gravierend (Lauterbach)“
+1
jeti
jeti26.06.2217:22
piik
jeti
Eine App für die „offiziellen“ Dokumente suche ich auch noch.
Denke aber das sich mein guter alter „Graue Lappen“ nirgends einbinden läßt.
Das löst der Staat in Bälde für Dich, weil er demnächst ungültig wird🤪

Ja => leider, ich mag das alte graue Ding :'(
0
Fatty&Little
Fatty&Little26.06.2218:58
Wenn man nicht mit mehreren Fzg fährt, bittet es sich an, den Führerschein einfach im Auto zu lassen.
Dann hat man im Falle einer Kontrolle immer alles dabei.
teorema67
the-r
... Bei x Kontrollen hatte ich nie Probleme mit der Rennleitung. Das muss an meiner seriösen Art liegen 😁
Zur Not wäre ich am nächsten Tag auf die Wache gefahren, um das Original vorzulegen.

Das ging mir bisher genauso, weil man mir nie unterstellt hat, dass ich die Scans im Telefon gefälscht hätte.

Aber mit "am nä. Tag auf die Wache fahren" ist hier nix ... wenn mein Nachweis nicht akzeptiert wird, nehmen sie mich gleich zur Wache mit
0
Termi
Termi27.06.2208:04
Vivid erscheint für offizielle Dokumente am Vielversprechendsten. Einbinden von Perso (eID) und Führerschein (Scan, OCR) möglich.
Anerkannt ist beides nicht offiziell, weil die rechtliche Basis fehlt.

Für Kundenkarten, die ja keinerlei Legitimierung benötigen, nutze ich auch Stocard.

Ich vermute, wenn in der EU die rechtliche Basis für elektronische Identifikationsdokumente geschaffen wurde, wird Apple analog den USA auch hier die Übernahme ins Wallet ermöglichen.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.