Zwei Millionen iPhone 5 in China über das Wochenende verkauft | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Montag, 17. Dezember 2012

Zwei Millionen iPhone 5 in China über das Wochenende verkauft

Bild zur News "Zwei Millionen iPhone 5 in China über das Wochenende verkauft"
Apple hat per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass am Wochenende zum Verkaufsstart insgesamt zwei Millionen iPhone 5 in China verkauft werden konnten. Apple hat am letzten Freitag, den 14. Dezember, das iPhone 5 in China und 32 weiteren Ländern erstmalig zum Verkauf angeboten. Die zwei Millionen verkauften Geräte beziehen sich aber nur auf China.

Zuvor wurden über 300.000 Geräte bei dem chinesischen Mobilfunkanbieter China Unicom reserviert. Auch dies war bereits mehr als beim iPhone 4S-Verkaufsstart, bei dem insgesamt 200.000 Geräte reserviert wurden. Ferner trug zu dem erfreulich verlaufenen Verkaufsstart auch bei, dass nicht nur China Unicom, sondern auch China Telecom das Gerät im Sortiment führte.
0
0
0
18
Apple-Treff Hamburg (0)
03.05.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
14.05.14 19:00 Uhr
Xojo-Treff Hamburg (0)
21.05.14 19:00 Uhr
Der IPv6-Kongress, Frankfurt (0)
22.05.14 - 23.05.14, ganztägig
KALYPSO DevDays in Frankfurt/Main (0)
26.05.14 - 27.05.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
04.06.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
11.06.14 19:00 Uhr

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork47,5%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,4%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,3%
  • LibreOffice8,1%
  • Google Docs0,6%
  • etwas anderes4,8%
  • keines5,3%
795 Stimmen17.04.14 - 23.04.14
3917