Freitag, 19. April 2013

Bild zur News "Jonathan Ive unter den 100 einflussreichsten Menschen der Welt"Jedes Jahr veröffentlicht das Time Magazine eine Liste der ihrer Meinung nach 100 einflussreichsten Personen, die sogenannten TIME 100. In fünf Kategorien (Titans, Pioneers, Leaders, Icons und Artists) finden sich Menschen wie Papst Franziskus, der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un, Amerikas First Lady Michelle Obama und der Sänger Justin Timberlake nebeneinander. Eine Reihenfolge unter ihnen gibt es nicht.

In der Kategorie Artists (Künstler) findet sich auch Apples Chefdesigner Jonathan Ive. Durch die starke Verbreitung der Apple-Geräte, insbesondere des iPhone und des iPad, liegt das Ergebnis seiner Designarbeit im wahrsten Sinne des Wortes in den Händen von vielen Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

Die Laudatio auf den 46-jährigen Ive hat Bono, Frontsänger der Rockband U2, geschrieben, der auch schon zu Steve Jobs in engem Kontakt stand. In dem kurzen Text personifiziert Bono das Apple-Unternehmen mit Jonathan Ive und seinem Hardware-Look. Einem Obi-Wan Kenobi gleich führe er sein Team aus Jedi-Designern zu emotionalem und finanziellem Erfolg, der Millionen von Menschen fasziniere.

Jonathan Ives Einfluss auf die Apple-Produkte wird in Zukunft sogar noch größer sein, weil er seit dem Umbruch im Apple-Führungsstab neben dem Hardware-Design auch die Verantwortung für das Software-Design in iOS übernehmen wird. Seiner Philosophie folgend wird dort ein Ende des bildhaften Skeuomorphismus und die Einkehr eines einfachen, minimalistischen Stils erwartet.

Kleine Bemerkung zum Schluss: die deutsche Kanzlerin Angela Merkel ist im Jahr 2013 aus der Liste der TIME 100 verschwunden.
0
0
17

Kommentare

Wirklich einflussreich sind nur Menschen hinter den Kulissen, die keiner wahrnimmt. Was sollen solche Liste immer?
cheesus1
Dass Angela aus der TIME 100 verschwunden ist wirft kein gutes List auf diese Liste. Man kann zu ihr stehen wie man will, aber dass sie in Europa Einfluss hat ist ja wohl unbestritten. Frag mal die Griechen...
valcoholic
zwobot
Wirklich einflussreich sind nur Menschen hinter den Kulissen, die keiner wahrnimmt. Was sollen solche Liste immer?

Schau dir mal an, welches Cover die TIME aktuell gewählt hat und dann stell dir die Frage, ob die echt als das State-of-the-Art Weltmagazin angesehen werden sollte, als dass sie gern zitiert wird, oder doch als ein Heftchen, welches durch derartigen Quotenbullshit an der Schwelle zum Boulevard dahinstolpert.
Lächerlich Sollte umgetauft werden in 'Most Wanted in Indoctrinate'

Warum Angie da rausgerutscht ist, ist mir allerdings schleierhaft.
MetallSnake
valcoholic

Schau dir mal an, welches Cover die TIME aktuell gewählt hat und dann stell dir die Frage, ob die echt als das State-of-the-Art Weltmagazin angesehen werden sollte, als dass sie gern zitiert wird, oder doch als ein Heftchen, welches durch derartigen Quotenbullshit an der Schwelle zum Boulevard dahinstolpert.

Vorallem, vergleiche mal die Cover der US und der Rest-der-Welt Version:
„the Finder icon appears to be about 20% happier than before“
Wenn dem so ist , frage ich mich warum dann nicht mal
eine wirkliche Neuerung bei Apple kommt.
Den aufgewärmten Brei kann auch jeder andere machen.
Und welchen »Einfluss« hat J. Ive? Und auf wen
MetallSnake
Gorch Fock
Und welchen »Einfluss« hat J. Ive? Und auf wen

Lies den Text, die Antwort auf deine Frage ist sogar Fettgeschrieben.
„the Finder icon appears to be about 20% happier than before“
nane
Wer ist Angela Merkel? SCNR

Also a teilweise "lustige" Wahrnehmung habens scho die Amerikaner
„Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
Bono ist aber eine Labertasche.
nane
söd knöd
Das auch noch? Ich dachte immer, das ist nur ein Steuer-spar-Fuchs
„Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
MetallSnake
Lies den Text, die Antwort auf deine Frage ist sogar Fettgeschrieben.

Happich. Aber das ist keine Antwort auf meine Frage nach Einfluss!
(Außerdem bin ich über das fehlende Komma und die falsch geschriebene Zahl derart gestolpert, dass ich den Inhalt vergaß.)
Und noch eine Frage: Warum mischst Du das deutsche Metall und das englische Snake? Das ist ja grauenhaftestes Denglish...
MetallSnake
Na, wenn Millionen Leute das Design dieses Menschen täglich in der Hand halten, dann werden sie durchaus dadurch beeinflusst.

Gorch Fock
MetallSnake
Und noch eine Frage: Warum mischst Du das deutsche Metall und das englische Snake? Das ist ja grauenhaftestes Denglish...

Weil ich den Nick MetalSnake hier registriert hatte, damit konnte ich mich nicht mehr einloggen. Auch nach mehrmaligem Kontaktversuch mit den verantwortlichen der Seite kam keine Reaktion. Habe dann einfach einen neuen Account mit zweitem L erstellt.
„the Finder icon appears to be about 20% happier than before“
Was heißt eigentlich "Happich"?
fadenschein
Was heißt eigentlich "Happich"?

würde ich übersetzen mit: "ganz schön viel" "ordentlich groß" im Sinne von: ist schon ZU viel / groß
"Das sind aber happiche Preise hier."
fadenschein, Ebi:
happich: ist lautmalerisches Norddeutsch für »habe ich«; wird auch »habbich« gesprochen/geschrieben. Zu viel etc. ist hingegen happig!

MetallSnake:
Du bist fast schwer entschuldigt
Aber millionen sind doch wohl nicht Millionen?

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update28,4%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,3%
  • Tendenziell zufrieden13,7%
  • Bin mir noch unschlüssig8,2%
  • Tendenziell unzufrieden4,7%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,4%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,2%
844 Stimmen20.10.14 - 24.10.14
8716