Mittwoch, 7. August 2013

Laut einem Bericht von 9to5mac.com wird Apple vielleicht schon am kommenden Montag die AppleCare-Webseite umgestalten. Der 12. August wurde zwar als Zieldatum für die Neuerungen genannt, sei aber kein definitives Datum. Neben einer neu gestalteten Webseite wird Apple auch allen Kunden, die über einen AppleCare Protection Plan verfügen, rund um die Uhr Unterstützung per Chat auf der Webseite bieten. Den Informationen nach wird Apple Unterstützung für Mac- wie auch für iOS-Anwender bieten.

Es ist damit zu rechnen, dass die Chat-Hotline anfänglich nur in den Vereinigten Staaten zur Verfügung stehen wird. Ob Apple dies in Zukunft auch in Europa plant ist noch ungewiss. Schon vor 8 Jahren hat Apple Live-Chat-Support für Kunden, die einen iMac gekauft hatten, getestet, diesen aber nach einigen Wochen wieder eingestellt.
0
0
4

Kommentare

Tirex
Eine preisliche Umgestaltung wäre nicht schlecht.
maclex
nie gekauft
war auch nie nötig oder preislich unatraktiv da selber reparierbar.

das logicboard vom mbp 2007 ersetzte apple ja dank kulanz auch nach garantieablauf.(nvidia)

oke ein lüfter und die tastatur war auch kaputt aber da hätte apllecare nix mehr genutzt.
Ich bin kurz davor, mir nen neuen Mac zu kaufen, wenn jetzt Service Abos kommen, ärger ich mich

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,3%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,3%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,7%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,1%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
879 Stimmen19.03.15 - 31.03.15
0