Samstag, 29. Juni 2013

Laut einem Bericht des Wall Street Journals hat Apple diesen Monat einen Vertrag mit Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC) zur Fertigung der Ax-Prozessor-Reihe für iOS-Geräte geschlossen. Ab 2014 soll der taiwanische Hersteller die Produktion von Samsung übernehmen, dem derzeitigen Fertiger der Ax-Prozessoren für Apple. Schon im April wurde bekannt, dass Apple die nächste Generation der ARM-basierten Prozessoren für iOS-Geräte nicht mehr bei Samsung fertigen lassen will und diese gemeinsam mit TSMC fertigen lassen will.

Samsung fertigte in der Vergangenheit viele Komponenten für Apple, schon beim iPod lieferte Samsung die Prozessoren. Nachdem beide Unternehmen aber im Smartphone-Markt zu Konkurrenten wurden verliert Samsung immer mehr Aufträge von Apple: Schon 2008 verlagerte man den Einkauf von Flash-Speicher, 2010 die Produktion der iPhone-Bildschirme. Aufträge von Apple machen etwa 20% der Umsätze von Samsung als Komponentenzulieferer aus und ist somit der größte Kunde von Samsung.
0
0
8

Haben Sie eine Apple Watch gekauft?

  • Ja, eine Apple Watch Sport13,1%
  • Ja, eine Apple Watch (ohne Namenszusatz)7,9%
  • Ja, eine Apple Watch Edition0,3%
  • Nein, aber werde demnächst zuschlagen1,9%
  • Nein, ich überlege noch5,8%
  • Nein, ich warte die zweite Generation ab15,0%
  • Nein, das Konzept einer Smartwatch spricht mich grundsätzlich nicht an32,6%
  • Nein, Apples Umsetzung gefällt mir nicht4,6%
  • Nein, die Apple Watch ist mir zu teuer9,6%
  • Nein, sonstiger Grund9,3%
917 Stimmen14.07.15 - 29.07.15
13164