Akkuprobleme durch iOS 7.1?

Die Freude war groß in der Apple-Gemeinde – am Montag hauchte das erste größere Update von iOS 7 vielen alten Geräten neues Leben ein. Version 7.1 sorgt für eine deutlich verbesserte Systemgeschwindigkeit und flüssigere Animationen. Allerdings berichten immer mehr Nutzer von Akkuproblemen seit der Installation des Updates – selbst bei geringer Beanspruchung und dem Abschalten der üblichen Verdächtigen wie Wifi und Bluetooth steige der Akkuverbrauch signifikant zur Vorversion. Es seien sowohl ältere Geräte wie das iPhone 4 betroffen als auch das neue iPhone 5s.

Manche User berichten, dass ein Clean Install von iOS 7.1 über iTunes das Problem behebt – bei anderen besteht das Problem aber weiterhin. Es wird vermutet, dass entweder Hintergrunddienste bestimmter Apps oder Ortungsdienste verantwortlich sind. Apple hat sich noch nicht zum etwaigen Akkuproblem geäußert. Die Frage an unsere Leser: Wie sieht es auf Ihrem Gerät aus? Sinkt die Akkulaufzeit seit dem Update auf iOS 7.1 oder läuft alles wie gehabt?

Weiterführende Links:

Kommentare

teorema67
teorema6714.03.14 08:59
Nein, hier kein Akkuproblem (iP5S).
Vornehme Leute haben immer viel Müll (badisches Sprichwort)
0
Rainer Puschner
Rainer Puschner14.03.14 09:01
Im Gegenteil! Akku hält deutlich länger! Ip5
0
Deppomat14.03.14 09:01
Hmm ist mir nicht aufgefallen. Ebensowenig wie die von anderen berichteten Geschwindigkeitszuwächse (auf einem iPhone 5, das vorher schön schnell war und immer noch schön schnell ist).
0
erikhuemer
erikhuemer14.03.14 09:02
Ich muss jetzt drei mal am Tag voll laden. Zu Mittag, abends und in der Nacht. So schlimm, wie mit 7.1 war es noch nie. Trotz abgeschalteter hintergrundaktualisierung.
Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen. Albert Einstein
0
Olivier
Olivier14.03.14 09:03
Hier alles normal ip4s
0
WeBÄR
WeBÄR14.03.14 09:04
es ist schneller geworden - aber keine Akku-Probleme

iPhone 5
0
FlyByFx
FlyByFx14.03.14 09:05
Bei mir ist alles bestens! iPhone 5
0
ArthurKMA14.03.14 09:05
Beim 5s alles normal
0
Luchs2006
Luchs200614.03.14 09:05
Alles normal, mit 5s.
0
seek14.03.14 09:06
4s Akku immer zu schnell leer. Also keine Veränderung
0
nowMAC14.03.14 09:07
Es gibt bei jedem(!) Update die Meldung der Akku würde nicht mehr so lange halten. Wäre da auch nur jedes zweite mal was wahres dran kämen wir heute keine Stunde mehr mit dem Akku aus.
Bei mir keine Probleme. Ich schalte nichts aus und beende keine Apps und komme trotzdem durch den Tag.
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
0
iceCube14.03.14 09:08
iP4 = etwas flüssiger, dafür ist die Akkuladung 1/3 früher leer.
0
smartfiles14.03.14 09:09
Keine Akkuprobleme mit iPhone 4 / 5 und iPad 2
Dafür kann man das iPhone 4 und iPad 2 wieder anständig nutzen. War aufgrund der Geschwindigkeit davor kein Vergnügen.
0
bjtr
bjtr14.03.14 09:09
Ist mir nicht aufgefallen, aber ich mache eh nach einem Update immer ein Zurücksetzen vom "Standort und Datenschutz"
genauso wie ein Beenden aller Apps und einen Neustart mit Power und Home
Soon there will be 2 kinds of people. Those who use computers, and those who use Apples.
0
karpati
karpati14.03.14 09:11
Keine Akkuprobleme. Hatte allerdings von 7.1beta5 auf 7.1 Final aktualisiert.
OTA waren das über 1 GB.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad14.03.14 09:11
Keine merkliche Änderung bei iP5S und iPad mini.
0
Bigeye
Bigeye14.03.14 09:12
Auch keine Probleme! iPhone4
Was mich nicht umbringt macht mich nur härter
0
JackK14.03.14 09:12
Kein Problem bei zwei iPhone 5s
0
DogsChief
DogsChief14.03.14 09:16
Ich bemerke einen deutlichen Verlust an Akkulaufzeit. Bei etwa gleicher Nutzung wie vor 7.1 ist mein Akku in der Zeit von 05:45 bis 09:00 Uhr von 95% ( iOS 7.06 ) auf 78% unter 7.1 gefallen. In 3 Std 15% mehr Akkuverbrauch finde ich schon viel. Ich nutze in dem Zeitraum die gleichen Apps, bewege mich vom Empfang hier in exakt den gleichen Gegenden. Für mich kann es nur am Update liegen. Bin gespannt auf Lösungen seitens Apple.
Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )
0
Raziel114.03.14 09:16
Alles wie bisher, man muss halt immer daran denken die Geräte immer von 0 auf 100% zu laden und nicht dazwischen, trotz gängiger Meinung es würde den Akkus nicht schaden. Dadurch kommt die Messung nämlich durcheinander, was zu falschen Akkuanzeigen führt. Geräte schalten sich dann mal gerne bei 20% ab, oder laufen noch Stunden mit nur 1%. Etc..
0
MagicMac86
MagicMac8614.03.14 09:18
mein IP4S läuft definitiv viel besser und der Akku hält sogar was länger. Hatte aber auch mit iOS7.0 sehr großeAkku Probleme.
Mac(e) your day
0
MagicMac86
MagicMac8614.03.14 09:20
Raziel1
Alles wie bisher, man muss halt immer daran denken die Geräte immer von 0 auf 100% zu laden und nicht dazwischen, trotz gängiger Meinung es würde den Akkus nicht schaden. Dadurch kommt die Messung nämlich durcheinander, was zu falschen Akkuanzeigen führt. Geräte schalten sich dann mal gerne bei 20% ab, oder laufen noch Stunden mit nur 1%. Etc..

Das Problem hatte ich aber vor allem nur unter iOS 7.0
Mac(e) your day
0
kommunikatio
kommunikatio14.03.14 09:20
Es waren nach dem Update viele Hintergrundfunktionen unerwartet eingeschaltet. Nachdem ich alles geändert habe, läuft der Akku wie vorher.
Es gibt keinen tieferen Sinn.
0
Radetzky14.03.14 09:24
Rainer Puschner
Im Gegenteil! Akku hält deutlich länger! Ip5

Mich anschliessen ich muss.
0
carissimo
carissimo14.03.14 09:27
Es ist tatsächlich endlich wieder ein ordentliches Arbeiten mit iP4 und iPad 2 möglich, jedoch um den Preis der merklich früheren Erschöpfung der Akkus, wobei hier das iPad deutlich schneller den Dienst quittiert.
0
McMuffin14.03.14 09:27
gefühlt ist der Akku schneller platt bei meinem 5s und Touch ID ist deutlich schlechter geworden.. erkennt oft nicht das ein Finger aufgelegt wurde. Das ist echt zum kotzen.
0
Striker14.03.14 09:28
Alles gut, keine Probleme. 5S
0
Saedis
Saedis14.03.14 09:29
Verhält sich bisher normal - iP5
carpe diem
0
iMacUser8114.03.14 09:29
Kann am 5S keinen Unterschied bei der Akkulaufzeit feststellen. Alles im normalen Rahmen - dürfte aber natürlich gerne länger halten
0
Max_volume
Max_volume14.03.14 09:31
iPhone 5, Akku spürbar länger!
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen