Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Artwork>autumn

"autumn" von becreart

Durchschnittliche Bewertung: 4,7 Sterne
  • 5 Sterne: 26 Bewertungen
  • 4 Sterne: 3 Bewertungen
  • 3 Sterne: 1 Bewertung
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 1 Bewertung
0
0

Exif-Daten

Kamera:X-T2
Objektiv:Fujifilm Fujinon XF16-55mmF2.8 R LM WR
ISO:400
Brennweite:38,8 mm
Belichtungszeit:1/220 s
Blendenöffnung:f/9

Ausgangsbeitrag

becreart
becreart22.10.2112:24

Kommentare

pentaxian
pentaxian22.10.21 14:20
Schönes Motiv, schade ist, dass Du wohl keinen Polfilter dabei hattest, oder?
mine is the last voice that you will ever hear (FGTH)
becreart
becreart22.10.21 14:40
pentaxian
Schönes Motiv, schade ist, dass Du wohl keinen Polfilter dabei hattest, oder?

Nein, hatte eben leider keinen dabei…
Finnigan22.10.21 18:44
Sehr sehr schönes Foto! .... toll wie der im Vergleich "kleine" Baum die Aufmerksamkeit / Augen auf sich zieht!!
shivaZ
shivaZ22.10.21 21:21
... irgendwo rund um Lötschenpass(hütte) - Habe vor ein paar Wochen noch einige Touren von Kandersteg aus gemacht, da sah das noch weniger schneebedeckt aus ... sehr schön, da würde ich jetzt gerne weiter auf Tour gehen wollen (wäre die Heimat nicht ganz woanders)
ɔɐɯ ɔɐɯ ɔɐɯ - sometimes I sit and think, and sometimes I just sit - [ Daumenausblender, CSS sei Dank! ]
lphilipp
lphilipp22.10.21 21:55
Ich mag das Bild sehr!
Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)
becreart
becreart23.10.21 00:24
shivaZ
... irgendwo rund um Lötschenpass(hütte) - Habe vor ein paar Wochen noch einige Touren von Kandersteg aus gemacht, da sah das noch weniger schneebedeckt aus ... sehr schön, da würde ich jetzt gerne weiter auf Tour gehen wollen (wäre die Heimat nicht ganz woanders)

ja, nicht weit weg von der Hütte



Finnigan, lphilipp
danke
Finnigan23.10.21 14:41
...., aber eigentlich müssen wir uns für die Fotos bedanken - auch, wenn die tolle Umgebung praktisch vor der Haustür liegt und für mich mehr als 650 km entfernt ist.
DANKESCHÖN!
Weia
Weia24.10.21 16:22
pentaxian
Schönes Motiv
Man muss wohl in der Nähe der Berge geboren sein, um das schön finden zu können.

Für mich strahlt das Bild den nackten Horror aus. Toter Fels, wohin man schaut, nur ein letzter Baum lebt noch. Wie nach der Apokalypse. 🥶
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
becreart
becreart24.10.21 20:18
Weia
pentaxian
Schönes Motiv
Man muss wohl in der Nähe der Berge geboren sein, um das schön finden zu können.

Für mich strahlt das Bild den nackten Horror aus. Toter Fels, wohin man schaut, nur ein letzter Baum lebt noch. Wie nach der Apokalypse. 🥶


Ja es gibt Baumgrenzen
FlyingSloth26.10.21 03:20
Liegt wohl daran, dass Du die letzten 25 Jahre im Computer gelebt hast, wie Du selbst zugibst!
Weia
Man muss wohl in der Nähe der Berge geboren sein, um das schön finden zu können.

Für mich strahlt das Bild den nackten Horror aus. Toter Fels, wohin man schaut, nur ein letzter Baum lebt noch. Wie nach der Apokalypse. 🥶
Weia
Weia26.10.21 03:31
FlyingSloth
Weia
Für mich strahlt das Bild den nackten Horror aus. Toter Fels, wohin man schaut, nur ein letzter Baum lebt noch. Wie nach der Apokalypse. 🥶
Liegt wohl daran, dass Du die letzten 25 Jahre im Computer gelebt hast, wie Du selbst zugibst!
Ja, und wenn ich mir vergegenwärtige, dass es da draußen jetzt so aussieht, habe ich auch gar keine Lust, das zu ändern.

Da gucke ich mir dann lieber im Computer Bilder von Wasser, Strand, sattem Grün und brauner nackter Haut an, die mich daran erinnern, wie die Welt damals vor der Apokalypse aussah.
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
FlyingSloth26.10.21 08:42
@weia
wieso vor der Apokalypse?
Was in dem Foto zu sehen ist, ist komplett normal und hat nichts mit Apokalypse zu tun.

Sehr schoenes Foto by the way!
Weia
Weia26.10.21 18:08
FlyingSloth
wieso vor der Apokalypse?
Was in dem Foto zu sehen ist, ist komplett normal und hat nichts mit Apokalypse zu tun.
Na für mich eben schon; diese etwas flapsige Beschreibung meinte doch lediglich, dass ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen kann, wie man so ein Bild schön finden kann, in demselben Sinne, in dem man eben auch ein Bild völliger Zerstörung nach der Apokalypse nicht „schön“ finden würde.

Dass das „normal“ ist, weiß ich auch, aber dass etwas „normal“ ist heißt ja nicht, dass man das nicht als schrecklich wahrnehmen kann. Mich brächten keine 10 Pferde jemals auch nur in die Nähe einer solchen Landschaft, weil ich sie eben als extrem deprimierend und beängstigend empfinde. Und es deshalb als faszinierend empfinde, dass andere Menschen das ganz offenkundig als „schön“ bzw. sogar als „schönes Foto“ wahrnehmen können.

Wenn ich das so ausbuchstabiere, bekommt das alles eine viel zu große Dimension; es war wirklich nur eine flapsige Bemerkung à la Echt, Ihr findet das schön? und becreat hat ja auch völlig angemessen mit einem „ “ reagiert.

Mit flapsigen Bemerken ist das wie mit Witzen: Wenn man sie ausbuchstabieren muss, funktionieren sie nicht mehr.
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)
becreart
becreart05.11.21 22:22
Weia
Wenn ich das so ausbuchstabiere, bekommt das alles eine viel zu große Dimension; es war wirklich nur eine flapsige Bemerkung à la Echt, Ihr findet das schön? und becreat hat ja auch völlig angemessen mit einem „ “ reagiert.

Das wurde dann sehr falsch verstanden von dir 😉
Weia
Weia06.11.21 00:01
becreart
Weia
Wenn ich das so ausbuchstabiere, bekommt das alles eine viel zu große Dimension; es war wirklich nur eine flapsige Bemerkung à la Echt, Ihr findet das schön? und becreat hat ja auch völlig angemessen mit einem „ “ reagiert.
Das wurde dann sehr falsch verstanden von dir 😉
Inwiefern? War Deine Reaktion in Wahrheit unangemessen?
Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.