Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Sonstiges>Traumkombo

"Traumkombo" von FlyingSloth

0
0

Bildantworten

Ausgangsbeitrag

FlyingSloth09.09.2106:43
Die zwei wuerden super zusammen passen!

Kommentare

beanchen09.09.21 08:06
Doch eigentlich eher die drei!
coffee
coffee09.09.21 09:57
Wieso drei? Eindeutig vier!
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
Don Gomez
Don Gomez09.09.21 12:44
Bin kein Bewohner des digitalen Faserlands. Welche zweite Marke neben Apple ist hier gemeint?
... darauf einen Dujardin!
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex09.09.21 13:15
Ist das wieder so eine Indie Kunstausstellung in Rostock bei Nacht?
Die Giraffe links im Bild wirkt jedenfalls kulturinteressiert.
beanchen09.09.21 15:58
coffee
Wieso drei? Eindeutig vier!
Vier Fragezeichen????
beanchen09.09.21 16:00
Don Gomez
Bin kein Bewohner des digitalen Faserlands. Welche zweite Marke neben Apple ist hier gemeint?
Cardano, so ein Kryptodingens. Herausgefunden über die Google Bildersuche.
Aber warum die beiden zusammenpassen sollen, bleibt ein Rätsel. Rein optisch durch Logoverschmelzung schon mal nicht.
coffee
coffee09.09.21 16:48
beanchen

Nein. Vier unterschiedlich große Punkte.
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
Kuziflu
Kuziflu09.09.21 21:56
coffee

Fünf unterschiedlich große Punkte.
coffee
coffee10.09.21 06:40
Kuziflu
coffee

Fünf unterschiedlich große Punkte.

Tatsächlich...
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
FlyingSloth10.09.21 11:37
beanchen
Cardano, so ein Kryptodingens. Herausgefunden über die Google Bildersuche.
Aber warum die beiden zusammenpassen sollen, bleibt ein Rätsel. Rein optisch durch Logoverschmelzung schon mal nicht.

Falls es dich genauer interessiert, was mit Cardano moeglich ist. Habe hier etwas mehr ueber Cryptowaehrungen und deren Use Cases geschrieben.



Letzter Beitrag in Thread
innug10.09.21 12:24
FlyingSloth
Habe hier etwas mehr ueber Cryptowaehrungen und deren Use Cases geschrieben.



Letzter Beitrag in Thread

Klingt spannend. Aber ich kann mir vorstellen, dass der Aspekt mit den Kursschwankungen noch längere Zeit für Akzeptanzprobleme sorgt. Ich sehe unsere Kinder also noch nicht über herkömmliche Währungen lachen. Trotzdem wie gesagt sehr spannend.
beanchen10.09.21 15:11
FlyingSloth
Falls es dich genauer interessiert, was mit Cardano moeglich ist. Habe hier etwas mehr ueber Cryptowaehrungen und deren Use Cases geschrieben.

Also mahl ehrlich, dass man damit Geld scheffeln kann, hat ja wohl inzwischen jeder mitbekommen und wer ärgert sich heute nicht, dass er die 5.000,- von Oma vor 5 Jahren nicht in Bitcoins investiert hat.
Aber ...
FlyingSloth im verlinkten Post
Kurz...Banken und deren Gebuehren sind in Zukunft ueberfluessig.
... das mag für den Privatier gelten, nur wie willst du in einer Firma ohne Banken und nur mit Kryptowährung arbeiten? Bei normalem Geld kann ich zumindest innerhalb von Monaten den Wert kalkulieren und ich weiß, ob ich flüssig bin oder nicht. Bei den Kursschwankungen der nicht gebundenen Kryptowährungen kann es durchaus immer ungünstig für mich laufen, egal ob ich gerade bezahlt werde oder was bezahlen muss. Preiskalkulationen, Zahlungsziele, Versteuerung nach Soll, Vorfinanzierungen und Löhne werden da zum reinen Glücksspiel.
AppleUser2013
AppleUser201310.09.21 21:45
Ich hasse Cryptowährungen und ich hoffe inständig, dass unsere Welt zu Grunde geht, weil alle mit billigen Strom Cryptromüll schürfen..Auch will ich ungedingt, dass Scalper weiterhin alle Grafikkarten und co aufkaufen, damit normale Menschen entweder keine mehr bekommen oder eben einen völlig überzogenen Preis dafür bezahlen...
Ach, die Welt ist soviel besser geworden, dank den ganzen Cryptomist...nicht wahr?
FlyingSloth10.09.21 22:13
Du bedienst Dich genauso den ganzen Vorurteilen, wie Die Masse, Die von Crypto und Blockchain wenig bis keine Ahnung haben. Hast du Dir ueberhaupt nur ansatzweise durchgelesen, was ich im anderen Thread geschrieben und oben verlinkt habe. Denke nicht, denn dann wuerdest Du nicht so unqualifiziert die ausgeleierten ueblichen Argumente abspulen.
Dein Billig Strom Umweltsuender Argument zieht leider nicht. Zwischenzeitlich laufen die meissten Miners auf renewable Power und nicht auf Fossilem Brennstoff. Der Grossteil aller BTC Miners zum Beispiel sitzen mit Ihren Asics (mining Computern) in Norwegen, Finnland und Texas und verwenden ausschliesslich erneuerbare Energiequellen. Desweiteren stellen die Cryptowaehrungen mittlerweile von Proof of Work auf Proof of Stake um. Damit faellt Dein Umweltsuender und auch Dein Eth Grafikkarten Argument weiter unter den Tisch, da auch Eth kuenftig nicht mehr gemined wird..
Aber "hasse" nur Crypto und aergere Dich umso mehr, wenn auch Du in einigen Jahren bemerkst, dass Du was verpasst hast.
AppleUser2013
Ich hasse Cryptowährungen und ich hoffe inständig, dass unsere Welt zu Grunde geht, weil alle mit billigen Strom Cryptromüll schürfen..Auch will ich ungedingt, dass Scalper weiterhin alle Grafikkarten und co aufkaufen, damit normale Menschen entweder keine mehr bekommen oder eben einen völlig überzogenen Preis dafür bezahlen...
Ach, die Welt ist soviel besser geworden, dank den ganzen Cryptomist...nicht wahr?
FlyingSloth11.09.21 00:08
beanchen
Also mahl ehrlich, dass man damit Geld scheffeln kann, hat ja wohl inzwischen jeder mitbekommen und wer ärgert sich heute nicht, dass er die 5.000,- von Oma vor 5 Jahren nicht in Bitcoins investiert hat.
Aber ...

... das mag für den Privatier gelten, nur wie willst du in einer Firma ohne Banken und nur mit Kryptowährung arbeiten?

Du stellst die richtigen Fragen und da gibt es eine einfache Antwort.
Schau Dir an wie jung Cryptowaehrung im ganzen ist (12 Jahre) und dann schau Dir an wie weit Crypto und Blockchain mit realworld use cases in diesen 12 Jahren gekommen ist. Wir stehen erst am Anfang und Monat fuer Monat steigt die Akzeptanz. Auch unter Frimen und Regierungen. Siehe El Salvador und deren Einfuehrung von BTC als offizielle Waehrung weil deren Fiat Waehrung Mist ist und inflatinonaer ohne Ende.

Und Zu deinem Punkt "wer aergert sich nicht.."
Wie gesagt wir stehen erst am Anfang. BTC und viele andere Cryptowaehrungen sind auf dem Weg nach oben.
Nimm Deine 5000 Euro Deiner Oma als Beispiel.
Klar waere es nett gewesen diese vor 5 Jahren in BTC zu investieren. Vor 5 Jahren stand BTC bei ca 400 Euro.
Haettest also ca 12.5 BTC bekommen und die waeren bei heutigem Kurs (+/- 40.000 Euro) 500.000,-- wert.



Jetzt nimm Cardano als 3 groesste Cryptowaehrung nach Marketcap.

Haettest Du die 5000,-- Euro von Deiner Oma 2018 (seitdem gibt es Cardano) in Cardanos ADA investiert, sahe die Sache noch krasser aus. ADA kam mit einem Preis von 0.02 Euro in den Handel. Fuer Deine 5000,-- Euro haettest Du also 250.000 ADA bekommen, was bei einem heutigen Kurs von 2,80 satte 700.000 Euro in Deiner Wallet waeren. Ganz abgesehen davon, dass Du ADA fuer 4-9 % PA anlegen kannst. Du siehst worauf ich hinaus will. Selbst bei Kurschwankungen bekommst du ziemlich gute Zinsen auf ADA, was ein hervorragendes passives Einkommen ist. Nur weil Bitcoin den hoechsten Preis hat, bedeutet das nicht, dass da die groessten Preissteigerungen drin sind. Wichtig ist immer der Marketcap.
Und ADA ganauso wie viele andere Cryptowaehrungen stehen erst am Anfang!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.