Galerie>Sonstiges>Terracotta Krieger

"Terracotta Krieger" von FlyingSloth

Durchschnittliche Bewertung: 4,2 Sterne
  • 5 Sterne: 3 Bewertungen
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 1 Bewertung
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Ausgangsbeitrag

FlyingSloth12.04.1908:45
Unglaublich beeindruckendes Stueck Geschichte.
Die Chinesischen Terracotta Krieger

Kommentare

sffan12.04.19 12:05
Stimme ich zu. In der rekonstruierten Farbfassung und mit der "Ausrüstung" noch besser. Die aufgefundenen Bronzewaffen sind zum Teil sehr gut erhalten ("Korrosionsschutz" mit Chromlegierung/Schicht). Bögen etc. aus Holz sind natürlich verschwunden.
Leider war der erste Kaiser ein richtiges Monster, nach Aktenlage..
Deshalb wollte er wohl eine ausgewachsene Armee im Jenseits zur Verfügung haben, um sich vor der Rache seiner Opfer zu schützen?
LoMacs
LoMacs12.04.19 14:09
Terrakotta-Krieger. (Sorry, bin Rechtschreib-N*zi.)
marco m.
marco m.12.04.19 16:52
Dafür hast du es nicht so mit Satzzeichen, ist ja auch schon was.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
larsvonhier
larsvonhier13.04.19 11:11
sffan
Die aufgefundenen Bronzewaffen sind zum Teil sehr gut erhalten ("Korrosionsschutz" mit Chromlegierung/Schicht). Bögen etc. aus Holz sind natürlich verschwunden.
Die Legende mit dem "frühesten Rostschutz der Geschichte" wurde kürzlich entkräftet: Es lag wohl am besonderen Boden und dem pH-Wert dort.
LoMacs
LoMacs13.04.19 19:22
marco m.
... nicht so mit Satzzeichen ...
-v
marco m.
marco m.14.04.19 10:27
Was?
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
LoMacs
LoMacs14.04.19 18:03
Sorry, Reflex aus den Usenet-Zeiten. "-v" steht für "verbose", als "wortreich". Auf Deutsch: Ich bitte um eine ausführlichere (Er-)Klärung, was denn an der Zeichensetzung falsch gewesen sei. Gerne auch mit Links zu Duden etc. garniert.
marco m.
marco m.14.04.19 19:47
Aha, alles klar.
Schaue mal bei " Terrakotta-Krieger ". Was hat da der Punkt zu suchen?
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
beanchen15.04.19 10:34
@LoMacs
Laut Duden geht zumindest auch die Schreibweise Terracotta.
Zudem würde mich interessieren, warum man nicht Terrakottakrieger oder Terrakottaarmee schreiben kann. Ein Eigenname ist Terrakotta nicht und zumindest in der Schreibweise mit K scheint es auch eingedeutscht zu sein.
Ich hoffe auf Erhellendes!
sffan15.04.19 13:07
larsvonhier
Die Legende mit dem "frühesten Rostschutz der Geschichte" wurde kürzlich entkräftet: Es lag wohl am besonderen Boden und dem pH-Wert dort.
Interessant. Danke für die Info.
marco m.
marco m.15.04.19 15:19
beanchen
Ich hoffe auf Erhellendes!
Es wird wohl eher dunkel bleiben.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
LoMacs
LoMacs15.04.19 15:44
beanchen
Zudem würde mich interessieren, warum man nicht Terrakottakrieger oder Terrakottaarmee schreiben kann.
Kann man natürlich alles, auch wenn ich die zweite Version wegen der „a“-Kollision für unschön halte. Und jetzt scroll noch mal nach oben, zum Bildtitel.
marco m.
marco m.15.04.19 16:14
Du ziehst dich jetzt aber nicht an dem Bindestrich hoch? Den kann man auch weglassen, und trotzdem ist es noch richtig.
Aber FlyingSloth weiß schon mal, daß dahinter kein Punkt kommt.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
LoMacs
LoMacs15.04.19 17:15
marco m.
Du ziehst dich jetzt aber nicht an dem Bindestrich hoch? Den kann man auch weglassen, und trotzdem ist es noch richtig.
Nein:
marco m.
Aber FlyingSloth weiß schon mal, daß dahinter kein Punkt kommt.
Warum sollte der Punkt denn falsch sein?

(Bin raus und überlasse anderen Sprachliebhabern das Feld - genug korinthengekackt für heute )
marco m.
marco m.15.04.19 17:35
Warum? Da du das erste so schön bei Google gefunden hast, dürfte das zweite ja auch kein Problem sein.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
LoMacs
LoMacs15.04.19 18:34
Die Beweislastumkehr ist auf MTN leider deaktiviert. Hier muss tatsächlich derjenige, der Unsinn aktiv postet, diesen belegen. Mann, warum hängst du dich an Sachen auf, die du nicht durchblickst, und redest dich dann um Kopf und Kragen? Glaubst du, mir fällt das leicht hier? 😉
beanchen15.04.19 19:50
LoMacs
Und jetzt scroll noch mal nach oben, zum Bildtitel.
Ich hab schon verstanden, dass es dir um das Leerzeichen ging. Da du aber auch c in k verbessert hast, meine erste Anmerkung und das zweite war eine ernst gemeinte Frage, ich lerne gerne dazu.
FlyingSloth15.04.19 20:22
Die Terracotta Krieger drehen sich im Grab um!
LoMacs
LoMacs15.04.19 21:54
FlyingSloth
Die Terracotta Krieger [...]
Hoffnungsloser Fall.
marco m.
marco m.16.04.19 04:35
LoMacs
Die Beweislastumkehr ist auf MTN leider deaktiviert. Hier muss tatsächlich derjenige, der Unsinn aktiv postet, diesen belegen. Mann, warum hängst du dich an Sachen auf, die du nicht durchblickst, und redest dich dann um Kopf und Kragen? Glaubst du, mir fällt das leicht hier? 😉

Ja, das glaube ich.
Aber du hast ja damit angefangen. Und wer im Glashaus sitzt, der sollte nun mal nicht mit Steinen werfen. Wenn man auch nicht fehlerfrei ist, dann sollte man ab und zu mal die Finger still halten.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen