Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Sonstiges>Technik Hui...Optik Pfui

"Technik Hui...Optik Pfui" von FlyingSloth

0
0

Ausgangsbeitrag

FlyingSloth01.07.2106:24
Warum muessen Elektroautos Deutscher Premiumhersteller immer so uebel aussehen und immer groesser werden?
Gut der iX ist der neue Tchnologietraeger der Bayern und loesst somit den 7er ab. Aber warum so nichtssagend und rundgelutscht? Und dann der Grill.... Der ist nichtmal echt, sondern nur eine Blende ohne Oeffnungen!
Lecker Technik verpackt in einem haesslichen Klotz. Schade!

Kommentare

pentaxian
pentaxian01.07.21 06:28
der rollende Schuhkarton ist wirklich abgrundtief häßlich...
mine is the last voice that you will ever hear (FGTH)
1966hf
1966hf01.07.21 06:34
Diese abscheuliche Riesen-Niere haben leider nicht nur die Elektroautos dieser Marke.
Yosemite8201.07.21 07:39
Ohne das Design des iX verteidigen zu wollen: Man(n) muss heutzutage leider die Autos in Echt sehen. Auf den Fotos wirken die Autos leider oftmals - ähm - sehr speziell. In Live sieht das Ganze dann schon viel gefälliger aus.

Mir persönlich gefällt der iX sogar recht gut (naja, die Felgen sind einfach nur hässlich - aber das ist leider bei den meisten WirRettenDieUmweltMit2.2TonnenPlus-eAutos so)
Think Different - Drive Different
Bennylux
Bennylux01.07.21 07:50
Ich glaube der iX wird auch in Echt nicht schöner. Eine Augenweide ist er schon mal nicht.
Think different! 
aggi
aggi01.07.21 08:25
Hat bestimmt eine bescheidene Reichweite auf der Autobahn. Was soll man auch erwarten bei einem CW-Wert von Schloß Neuschwanstein
Hot Mac
Hot Mac01.07.21 08:33
FlyingSloth
Warum muessen Elektroautos Deutscher Premiumhersteller immer so uebel aussehen und immer groesser werden?
Ich finde nicht, dass der Taycan, Audi e-tron, e-tron GT et cetera »übel« aussehen.
Die »kleineren« Modelle von VW gefallen mir auch ganz gut.

Das Problem sehe ich eher beim Preis.
Da ist Teslas Model 3 derzeit absolut konkurrenzlos.
FlyingSloth01.07.21 08:38
ne technisch ist er wie gesagt sehr fein und der CW liegt bei 2.5. reichweite ist auch nicht fas problem. nur das design ist imo uebel!
aggi
Hat bestimmt eine bescheidene Reichweite auf der Autobahn. Was soll man auch erwarten bei einem CW-Wert von Schloß Neuschwanstein
Bennylux
Bennylux01.07.21 08:42
Hot Mac
FlyingSloth
Warum muessen Elektroautos Deutscher Premiumhersteller immer so uebel aussehen und immer groesser werden?
Ich finde nicht, dass der Taycan, Audi e-tron, e-tron GT et cetera »übel« aussehen.
Die »kleineren« Modelle von VW gefallen mir auch ganz gut.

Das Problem sehe ich eher beim Preis.
Da ist Teslas Model 3 derzeit absolut konkurrenzlos.

Von den oben genannten Modellen gefällt mir designtechnisch und auch technisch der Taycan am besten. Preislich natürlich eine ganz andere Liga, Porsche eben.
Think different! 
Mr. Weisenheimer01.07.21 09:03
Die grundsätzliche Frage ist doch:
Warum werden - egal ob E oder Verbrenner - nur noch SUVs produziert und verkauft? Braucht es im deutschen Straßenverkehr diese Panzer? Sind inzwischen alle Fahrer/-innen so gebrechlich, dass es unbedingt ein hohe, "rückenschonende" Sitzposition sein muss?
Man kann schöne Karosserien gestalten und bauen, aber eben nicht, wenn es ein SUV werden muss.
Noch schlimmer ist die Ressourcen- und Energieverschwendung für diese "Super-Unnötigen-Vehicles".
athlonet01.07.21 09:18
Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass die deutschen Hersteller (vor allem BMW) die Autos für den asiatischen Geschmack designen, und die Japaner und Koreaner zum Teil für den europäischen Geschmack.
FlyingSloth01.07.21 09:20
haha da is was dran!
athlonet
Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass die deutschen Hersteller (vor allem BMW) die Autos für den asiatischen Geschmack designen, und die Japaner und Koreaner zum Teil für den europäischen Geschmack.
ww
ww01.07.21 09:32
Ich verstehe einfach nicht wieso diese E-Autos alle so riesengross, bzw breit sein müssen.

Entweder sind es Kleinwagen der sie sind 1.90 und breiter. Was soll das? Du findest endlich einen Parkplatz fährst rein und kannst nachher nicht einsteigen. *kopfschüttel*

Über das Optische will ich mich nicht auslassen - die Geschmäcker sind verschieden.
Wellenbrett01.07.21 09:39
1966hf
Diese abscheuliche Riesen-Niere haben leider nicht nur die Elektroautos dieser Marke.
Ob das Nummernschild tatsächlich darauf platziert bleibt? Jeder der mitdenkt und es noch nicht wußte, dass es nur eine Blende ist, wie FlyingSloth schon anmerkte, wird direkt darauf gestoßen. Und wenn ich es nur sehe, hört mir mein Kaffee auf zu schmecken...
pünktchen
pünktchen01.07.21 09:41
FlyingSloth
der CW liegt bei 2.5.

Ich hoffe doch bei 0.25. Aber auch ein niedriger cw-Wert hilft wenig wenn dabei die Stirnfläche riesig ist.
FlyingSloth01.07.21 09:43
mein ich doch
pünktchen
FlyingSloth
der CW liegt bei 2.5.

Ich hoffe doch bei 0.25. Aber auch ein niedriger cw-Wert hilft wenig wenn dabei die Stirnfläche riesig ist.
iPatrick01.07.21 10:00
Toll, da kann man bestimmt super kleine Kinder mit totfahren.

Schatz, die Straße ist frei, oder?
Ja, fahr los!
verstaerker
verstaerker01.07.21 11:00
iPatrick
Toll, da kann man bestimmt super kleine Kinder mit totfahren.

Schatz, die Straße ist frei, oder?
Ja, fahr los!


oder es sind Sensoren und entspr Steuerung drin die das verhindern
trw
trw01.07.21 11:04
Mr. Weisenheimer
... Warum werden - egal ob E oder Verbrenner - nur noch SUVs produziert und verkauft? Braucht es im deutschen Straßenverkehr diese Panzer? ... Noch schlimmer ist die Ressourcen- und Energieverschwendung für diese "Super-Unnötigen-Vehicles".

Grundsätzlich sehe ich das ähnlich.
Und ich finde, für viele viele Bereiche ist so ein SUV wirklich eigentlich unnötig.
(auch wenn ich selber aktuell ein eher "sehr spezielles" großes mexikanisch-schwedische SUV fahre; hatte bei Kauf aber 2 Gründe)
In seltenen Fällen (bei Sachen wie Land- & Forstwirtschaft u.ä.) macht auch ein SUV ja hier und da durchaus Sinn.

Aber die Diskussion nur immer ausschließlich auf SUV zu beschränken ist doch eher falsch bzw zu "kurz gedacht".
Es geht doch allgemein um "Leistung" und besonders auch Gewicht und "verbaute Masse/verbautes Material"!
Und das betrifft dann doch also mind. genauso auch Kleinbusse, MiniVansTransporter/Camper, besonders auch Großraum- oder Luxuslimousinen (teils sicher auch Sportwagen) u.ä.
cuco01.07.21 11:09
FlyingSloth
Gut der iX ist der neue Tchnologietraeger der Bayern und loesst somit den 7er ab. Aber warum so nichtssagend und rundgelutscht?
Finde das rundgelutschte auch fürchterlich. Das haben wir Porsche und vor allem Mercedes zu verdanken. Alle Mercedes sehen mittlerweile gleich aus... da Lob ich mir das aktuelle exterieuer von AUDI über die Fahrzeugpalette hinweg. Ich mach es wenn die Autos auch mal Kante zeigen und das Design wirklich von vorne bis hinten durchdacht ist.
Bei BMW hatte ich oft ds gefühl dass sie bei den hinteren Stoßfängern mit dem Design aufgehört haben.
Wobei man dort meiner Meinung nach sich stark verbessert hat. Jetzt sollten sie es nur mit den Nieren nicht zu sehr übertreiben....
marm01.07.21 11:11
trw
Aber die Diskussion nur immer ausschließlich auf SUV zu beschränken ist doch eher falsch bzw zu "kurz gedacht".
Es geht doch allgemein um "Leistung" und besonders auch Gewicht und "verbaute Masse/Marterial"!
Und das betrifft dann doch also mid. genauso auch Kleinbusse, MiniVansTransporter/Camper, besonders auch Großraum- oder Luxuslimousinen (teils sicher auch Sportwagen) u.ä.
Ein Twingo ist 1,54 m hoch, ein BMW ix 1,69 m, ein VW Bus rund 2 m, eine Straßenbahn 3 m.
Nur einer davon gilt als Umweltsau und wird mit so hirnlosen Kommentaren wie von iPatrick bedacht.

Diese 15 cm entscheiden nicht über den Verbrauch, vor allem wenn ein Tempolimit von 120 km/h gewünscht wird. Ich behaupte mal, dass ein Tempolimit die Zahl der SUVs sogar noch steigern wird. Denn erst bei hohem Tempo macht sich die geringere Stirnfläche von flachen Autos wirklich bemerkbar.

Und noch was: Gerade der Fußgängerschutz lässt viele Autos heutzutage überhaupt erst so bullig aussehen.
cuco01.07.21 11:11
iPatrick
Toll, da kann man bestimmt super kleine Kinder mit totfahren.

Schatz, die Straße ist frei, oder?
Ja, fahr los!

Bei dem Kommentar hab ich mich wirklich gefragt wo der Daumen nach unten hin ist.
Extrem daneben und das Auto ist doch nur eines von vielen in der Kategorie.

Weiter stellt sich mir folglich die Frage was du für ein Auto fährst?
Hot Mac
Hot Mac01.07.21 11:16
Die riesengroße Niere ist Geschmacksache.
Hier, bei der fahrenden Schrankwand, haben die Designer echt übertrieben, beim M4 hingegen gefällt mir der Grill sehr gut, wobei ich auch da die mittig platzierte Kennzeichenhalterung als störend empfinde.
Scrembol
Scrembol01.07.21 12:20
Mir gefällts. Ich mochte den 4er auf Bildern auch erst nicht, aber in real life gefällt er mir extrem gut
Meine neue Single YOUR EYES - Eric Zobel ab sofort streamen! iTunes, YouTube, Spotify uvm.
marcel15101.07.21 12:23
Ich konnte SUVs noch nie was abgewinnen, da ich Autos nach meiner Nutzung kaufe. Ich muss weder mehr als das 1,5 Fache der Fahrzeugmasse ziehen noch habe ich Rücken um Vorteile aus dem hohen Einstieg zu ziehen. Solange es keinen elektrischen Kombis gibt wird es auch leider noch kein Elektroauto.
Uschaurischuum!
Uschaurischuum!01.07.21 13:33
Autos die die Welt nicht braucht aber jeder haben will.
Brauchen wir alles was wir können?
Alebron
Alebron01.07.21 14:08
Haben diese ganzen Lufteinlässe überhaupt einen technischen Grund oder sind das einfach nur "Fake"-Sachen, um das Aussehen zu "verschönern"?
Und bei einem kleinen Park-Rums vorne darf dann die gesamte Front getauscht werden?
Ich hoffe, dass die Versicherungen mal die Autos auch nach Reparatur- und Kostenaufwand einstufen.
piik
piik01.07.21 14:10
cuco
evanbetter
evanbetter01.07.21 14:31
Es ist schon spannend, wie die Masse sich immer gegen ein neues, gewagtes Design ausspricht.
Schaut bitte einmal, was den Massen aus den 70ern und 80ern gefallen hat - da verdreht sich einem der Magen - ausser.....(!) bei den (damals als unmöglich befundenen) "Klassikern" - die finden wir heute alle richtig geil. Mehr Mut, weniger 08:15.
Ich finde ihn supergeil - optisches Habenwoll ist da, auch wenn ich ihn nicht kaufen würde, da er nicht meinen Bedarf deckt, aber das ist eine andere Geschichte.
Wer zuletzt lacht, hat's zuletzt geschnallt.
karlimann
karlimann01.07.21 14:49
Es gibt auch technische Gründe weshalb die SUV-Bauform für eine Elektro- Auto so beliebt ist. Da ist einmal der Akku. Die Größe des Akkus im iX oder vergleichbaren SUV passt halt mal nicht in einen Golf rein.
Durch das Gewicht des Akkus liegt der Schwerpunkt des Fahrzeugs relativ weit unten, das ist wiederum ein Pluspunkt für die Bauform SUV.

Dann nehmen wir mal sehr großen Akku + viel Platz, dann liegt die Bauform sehr nahe, und dazu kommt, dass sich die SUV seit ein paar Jahren verkaufen wie warme Semmeln.

Ausschlaggebend ist das alleine bestimmt nicht, aber es trägt einen Teil dazu bei.
Florian Lehmann01.07.21 15:13
Ach was soll man sagen?
Zu Beginn dachte ich auch, super hässlich. Von hinten gefällt er mir immer besser! Eigentlich schön. Solange die Heckklappe geschlossen bleibt. Bei offener Heckklappe gehen die Rücklichter nach oben und daher hat er zusätzliche Rückleuchten in der C-Säule.
Das hätte man schöner gestalten können.
Zur Niere: es ist halt nicht mehr der „Kühler“ sondern es verstecken sich dahinter alle möglichen Sensoren.
Schön auch: Motorhaube kann nicht geöffnet werden, dafür kann man das BMW Emblem hochklappen und das Wischwasser nachfüllen
Das Lenkrad ist auch nicht völlig rund - ich mag es aber, es ist schön zu händeln.
Ansonsten ist es ein erster Wurf. Nichts außergewöhnliches, nicht technologisch führendes verbaut. BMW typisch konservativ.

Der Hyundai Ioniq 5 hat mich da eher vom Hocker gehauen!
Weitere Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.