Galerie>Screenshots>Sucht noch jemand ein Weihnachtsgeschenk?

"Sucht noch jemand ein Weihnachtsgeschenk?" von Maccabee

0
0

Ausgangsbeitrag

Maccabee
Maccabee10.12.1715:38
Fairer Preis, finde ich.
„If you are not paying for it, you’re not the customer; you’re the product being sold.“

Kommentare

Hans Hoos
Hans Hoos10.12.17 16:12
Und? Das sind hochwertige, schweizer Werkzeug-Koffer:

Hab' gehört, es soll Leute geben, die über 3000 Euro für einen Computer oder über 1300 Euro für ein Smartphone ausgeben. Dabei gibt's die auch schon für ein paar 100 Euro.
iGod
iGod10.12.17 17:42
Da zahlt man halt auch für das Design.

Hat doch aber auch was, wenn man mit dem 3000$ Werkzeugkasten die IKEA Regale aufbaut.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
massi
massi10.12.17 18:09
Wenn ich mit dem Werkzeug mein Motorrad reparieren würde, dann wäre es aber ganz schnell mit der Herrlichkeit vorbei.;-)
Claus
Claus10.12.17 18:43
Also wenn ich was zum arbeiten brauche, nehme ich Stahlwille aber doch nicht so einen "Möchtegern-Handwerker-Designerkoffer"
So eine Kombizange ohne vernünftigen Griff, ist was für neureiche, die den Koffer in die Vitrine stellen und den Handwerker kommen lassen Zum richtigen Arbeiten ist das nichts
Im Namen des Steve Jobs, dem Mac und dem heiligen iPod... Amen
john
john10.12.17 21:05
Claus
Also wenn ich was zum arbeiten brauche, nehme ich Stahlwille aber doch nicht so einen "Möchtegern-Handwerker-Designerkoffer"
So eine Kombizange ohne vernünftigen Griff, ist was für neureiche, die den Koffer in die Vitrine stellen und den Handwerker kommen lassen Zum richtigen Arbeiten ist das nichts

war auch mein gedanke. wer das kauft, stellt es in die vitrine, seufzt was für ein toller hecht er doch ist mit seinem „qualitätswerkzeug“ und ruft dann mit seinem iphone x den handwerker.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
MacRudi11.12.17 04:04
Oder es gibt in der Schweiz so gut wie keine Birnenbäume?
Wolpy11.12.17 09:24
Am besten, das "Werkzeug" in den Schrott werfen und im Koffer Schweizer Franken sammeln.
clemotion11.12.17 12:09
Man kann mit einem Montblanc schreiben, oder mit nem IKEA-Bleistift. Je nach Geschmack und Lust. Schöne Dinge machen manchmal viel Freude. Und an machen Tagen ist ein einfacher Apfel besser als jeder Sternekochchichi. Cool people.
TFMail1000
TFMail100011.12.17 12:52
nur dass das Werkzeug an keinster Stelle etwas von einem Montblanc aufzeigt...
May the force be with you
john
john11.12.17 18:39
TFMail1000
nur dass das Werkzeug an keinster Stelle etwas von einem Montblanc aufzeigt...
exakt.

erinnert mich komischerweise genau hier dran:

https://www.langweiledich.net/junk-food-edel-verpackt/
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
Madlook
Madlook12.12.17 08:42
Richtig gutes Werkzeug als Weihnachtesgeschenk finde ich eine klasse Idee. Das hier vorgestellte ist prima für Leute, die
a) mehr Geld als Verstand haben und
b) nie etwas selbst machen oder nicht können, dies aber im Rahmen der Werkstattpräsentation suggerieren wollen

Gutes Werkzeug ist nicht billig, allerdings hält es auch lange Zeit und tut das was es soll, nämlich gut funktionieren, z.B. www.feinewerkzeuge.de
Lieber wenig gut als viel schlecht!
MacRudi12.12.17 09:12
Wenn ich die Kombizange, den Eisenwinkel und die beiden Scharniere sehe, dann fehlt mir da zu 3.000 Euro der entsprechende Gegenwert. Die Werkzeuge sind in meinen Augen Standard, ok, mit Holzgriffen. Also 50 Euro plus das Extra der Griffe. Aber was nützt ein Holzgriff, wenn die Schraubenzieherklinge hinüber ist. Abzocke. Das im Text erwähnte Maßband ist nicht dabei. Und wo die im Text bis 24 zählen, komme ich auf 37. Selbst wenn der Preis 300 Euro wird, ist es immer noch zu teuer. Für Leute, die schon alles haben.
nacho
nacho19.12.17 21:28
Wenn der Chef sich einen Schreiber für 1‘500€ leisten kann, dann warum nicht 3‘000€ für ein ganzes Arbeitsset?
🤥
nacho
nacho19.12.17 21:30
iGod
Da zahlt man halt auch für das Design.

Hat doch aber auch was, wenn man mit dem 3000$ Werkzeugkasten die IKEA Regale aufbaut.

Die Zielgruppe lässt sich normalerweise die Möbel liefern und montieren.
Aber wenn mal eine Schraube angezogen werden muss ist der Herr des Hauses zur Stelle 😜

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen