Galerie>Hardware>Apple-Notebooks 2003

"Apple-Notebooks 2003" von LoMacs

0
0

Ausgangsbeitrag

LoMacs
LoMacs05.01.1916:41
Die Power- und iBooks von vor fast 16 Jahren. Wer kann sie alle benennen?

Kommentare

Dom Juan05.01.19 17:24
Ich mach mal nur eines, das ist dann lustiger wenn hier alle eine Anekdote reinstellen 🙂
Zweite von unten ist ein 15" PowerPook G4. Rattenscharfes Gerät, bei dem man sich an der Seite entscheiden musste, ob man eine sündhaft teure Karte mit USB 1.1 Anschluss, oder eine noch teurere Wifi Karte einschieben wollte. Beides ging nicht 🙂
Geniales Teil. Der Lack blätterte aber zur Genüge ab (besonders der weiße Streifen) was zu leichten Stromschlägen beim arbeiten führte 🙂 Damit wurde das Gefühl am Power Book nur noch prickelnder 😛
Mein erster Mac, den ich mein Eigen nennen durfte <3 Wurde mir damals vererbt, als sein Vorbesitzer sich ein schwarzes MacBook anschaffte. Das muss so um 2007 rum gewesen sein.
westmeier
westmeier05.01.19 17:47
Unten das 17" PowerBook G4 mit am Ende 1,67 GHz. Ein Mordsteil. Auf dem Gerät war es ein Gefühl wie am Steuer einer großen Limousine. Platz ohne Ende. Ich hab's gemocht.

Dom Juan: das legendäre TiBook! Finde ich immer noch ein tolles Gerät. Die Lackierung war wirklich der Schwachpunkt. Aber das Book hat doch USB 1.1 und AirPort an Bord gehabt, wieso hast du dafür noch extra PCMCIA-Karten gebraucht?
3nitroN05.01.19 17:55
Ich mache mal einen vollständigen Versuch:

Von oben nach unten:
* 1.) Alle relevanten Anschlüsse an einer Seite, tippe auf PowerBook 12"
* 2.) Minimal Größer, tippe auf iBook 12". Dem weiß-ton zufolge schon eine G4-Variante?
* 3.) Das gute alte Titanium PowerBook G4. Gab es nur in 15".
* 4.) Jetzt wird's kniffelig. Ich tippe eher auf das 15" Alu-PowerBook G4.

Aber vielleicht hat westmeier auch recht und unten liegt ein 17er PB? In dem Fall könnte das iBook auch die 14"-Variante sein und ganz oben... dann vielleicht das 15er Alu-PB? Knifflig. Aber ich bin gespannt falls eine Auflösung kommt
LoMacs
LoMacs05.01.19 18:14
Beim ersten Kontakt mit dem Titanium ist mir die Kinnlade offen stehengeblieben. So was hatte es damals noch nicht gegeben.
LoMacs
LoMacs05.01.19 18:21
Und wo ich mich jetzt schon in Nostalgie suhle: Der mE geilste Werbespot von Apple der letzten 20 Jahre.
westmeier
westmeier05.01.19 18:21
3nitroN:
Ich stimme mit deiner geäußerten Vermutung überein. Oben müsste es auch deswegen das 12" Modell sein, weil dieses gegenüber dem 15"/17" Modell etwas dicker war. Hier scheint es mir ebenfalls dicker zu sein als das Unterste.

12" PowerBook G4
14" iBook G4
15" TiBook
17" Powerbook G4
Dom Juan05.01.19 18:45
@westmeister
Die war als Aufpreis zu haben, wenn mich nicht alles verlässt. 🙂
Cliff the DAU
Cliff the DAU05.01.19 18:45
Bei den beiden oberen sehe ich so viele Öffnungen. Das werden doch nicht irgendwelche verschiedene Schnittstellen sein? Mein Gott, wie krank Apple damals war.
„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.“
DogsChief
DogsChief05.01.19 19:05
Das PowerBook G4 mit 17" und das iBook G4 mit 12" waren beide in unserem Besitz. Und beide sind heute noch aktivierbar und man könnte mit Ihnen auch noch arbeiten. Allein die silberne Tastatur im PowerBook war der Hingucker. Bei den MacBook Pros von heute denke ich immer wieder, wie geil die aussähen, wenn die Tastatur im Farbton des Gehäuses mitstrahlen würde.
Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )
minifan1305.01.19 20:07
...das Powerbook G4 12" läuft bei mir heute noch (dank SSD echt gut - für seine Verhältnisse).
Und fühlt sich immer noch prima an - sogar gegen mein MacBookPro...
Woran liegt's bloss?
ibookar
ibookar05.01.19 21:10
Auch hier sind immer noch (immer mal wieder) zwei 12“ PowerBooks und ein 14“ iBook G4 im Einsatz. Mittlerweile ebenfalls mit max. RAM und SSD ausgestattet. 😊
Mr BeOS
Mr BeOS06.01.19 14:15
Cliff the Dau
Das werden doch nicht irgendwelche verschiedene Schnittstellen sein? Mein Gott, wie krank Apple damals war.
War das ironisch oder stehst Du schon mit beiden Beinen in USB-C?

Hier die Anschlüsse:
Modem, Ethernet, FW400, USB (2.0), Monitorport, Audio

Titanium mit G4 fand ich auch super.
Dann stagnierte die Entwicklung und es wurde kein G5 in einer Mobilvariante herausgebracht. - Der Hitzeentwicklung wegen ist wohl anzunehmen.
http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei :-P
zentraldenker06.01.19 14:22
Bei dem iBook handelt es sich ziemlich sicher um ein G3. Das G4 hatte ein sehr viel dunkleres graues Plastik beim Topcase.
cathedral
cathedral06.01.19 15:19
schaut hier, noch viele Bilder aus der Zeit:

www.powerbuch.ch
3nitroN06.01.19 16:22
Okay, die Seite hilft tatsächlich

Von oben nach unten:
* 1.) PowerBook G4 12": Alle Anschlüsse auf einer Seite, kein PCMCIA-Slot
* 2.) iBook G3 12": Kensington-Lock direkt neben den Modem-Port. Das 14"er hat dort augenscheinlich etwas mehr Abstand. Und bei der Generation schließe ich mich nun doch zentraldenker an. Die Farben kann ich nicht so recht auseinanderhalten, aber dieses hier hat einen kleinen Reset-Pin überhalb der 3,5mm Buchse, die G4-iBooks hatten dort nix.
* 3.) Titanium PowerBook G4: War ohne Zweifel
* 4.) 17" Alu-PowerBook G4: Hier lag ich in der ersten Liste falsch. Verrät sich u.a. am Kensington-Lock. Das 15"er Alu-PB hat den Port auf der rechten Seite.
3nitroN06.01.19 16:30
LoMacs
Und wo ich mich jetzt schon in Nostalgie suhle: Der mE geilste Werbespot von Apple der letzten 20 Jahre.
Oh ja. Allein bei der Umschreibung war mir klar, welcher Spot gemeint ist

Das 17"er PB war für mich damals einfach ein unerreichbarer Traum. Aber immerhin hab ich es kurz vor den Intel-Switch noch für ein Jahr zu einem 15er Alu-PB geschafft. Auch ein echt scharfes Gerät. Und es hatte immerhin wie das 17"er das Slotin-Superdrive vorne. War ne coole Zeit und WoW lief auch ganz ordentlich auf dem Gerät *schwelg*
Auch wenn man zum Abgesang der PPCs schon zugeben musste, dass sie zumindest im Mobilbereich echt nicht mehr die Schnellsten waren... Aber immerhin hatten sie eine ordentliche Akkulaufzeit.
neogomo
neogomo06.01.19 16:48
Das Case des G3-iBook hatte ein ganz speziellen Glanz, dank 'dual injection mold' (so nannte sich das glaube ich), war also außen transparent und innen dann die glatte schneeweiße Schicht). Das G4-iBook war dagegen nur noch Standard-Plaste-und-Elaste. Die Keyboard-Tasten waren auch so milchig durchscheinend beim G3 – fand ich echt klasse.

Alles unglaublich gute Qualität für ein 'low-end' Produkt. Leider war es dann irgendwann doch zu langsam (und Hauptkritikpunkt: das Display hatte leider keinen schönen Kontrast, eben wie zu der Zeit meist üblich).
mazun
mazun06.01.19 17:27
Sind die denn wirklich alle von 2003? Irgendwie sehen die beiden mittleren deutlich älter aus, als die beiden PowerBooks oben und unten. Das zweite von unten sieht auch nicht gerade nach Apple aus, zumindest hat es komische Details.
Dom Juan06.01.19 20:31
mazun
Das zweite von unten sieht auch nicht gerade nach Apple aus, zumindest hat es komische Details.
Du hast grade eins der ikonischsten Apple Laptops beleidigt
Claus
Claus07.01.19 07:16
Moin,

aaaaales ganz einfach

1. ähm.. "Elektroschrott"
2. jaaa.. "Elektroschrott"
3. hmm... "Elektroschrott"
4. grübel... "Elektroschrott"

johnnytravels
johnnytravels07.01.19 11:39
LoMacs
Und wo ich mich jetzt schon in Nostalgie suhle: Der mE geilste Werbespot von Apple der letzten 20 Jahre.

Wirklich ein sehr toller Spot. Mir gefällt vor allem, dass die beiden Protagonisten sich ihrer Situation und der darin enthaltenen Komik auf angenehm-dezente Weise bewusst sind.
‚Tim Cook ist kein Produkt-Mensch.‘ — Steve Jobs
AppleUser2013
AppleUser201307.01.19 13:32
Also ganz klar das zweite von unten ist ein Powerbook Titanium. Das sieht man doch sofort an den charakteristischen Ausbuchtungen der Schaniere...
torfdin08.01.19 01:14
schon cool, die Teile hab ne ganze Weile mit nem Titanium gearbeitet und das hat sehr lange richtig Spaß gemacht - bis das Gerät 2008 einfach zu langsam war.
immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen