Forum>Software>irre lange User in Safari

irre lange User in Safari

dogsch13.06.1816:00
Hallo,

ich habe von Firefox auf Safari umgeschwenkt und bei gespeicherten Passworten sind diverse ellenlange User gespeichert, obwohl ich die nie gespeichert habe - z.B.:
MDoEEPgAAAAAAAAAAAAAAAAAAAEwFAYIKoZIhvcNAwcECF6QbyEIQBkUBBDU w+XBCAOhiM6f43gyxxH6

Wie kann man die löschen ohne dass meine anderen und alle anderen Voreinstellungen verlorengehen (unter Safari::Einstellungen::Passwörter tauchen sie nicht auf)?

Achja - Mac OS 10.13.5 und Safari 11.1.1
Danke & Gruß

OttoGeorg
0

Kommentare

Columbias13.06.1816:19


Safari Einstellungen(Peferences) Autom. Ausfüllen(Autofill) Namen und Passwörter Edit-Button klicken. gegebenenfalls noch Dein Passwort eingeben und editieren zu dürfen alles andere erklärt sich von selbst.
0
dogsch13.06.1816:43
Columbias


Safari Einstellungen(Peferences) Autom. Ausfüllen(Autofill) Namen und Passwörter Edit-Button klicken. gegebenenfalls noch Dein Passwort eingeben und editieren zu dürfen alles andere erklärt sich von selbst.

Hi,
da kommt man zu derselben Einstellung wie ich schon oben beschrieben versucht habe - da steht nix in der Richtung.
Trotzdem schonmal Danke!
0
daschmc13.06.1816:44
oder in der Schlüsselbundverwaltung löschen! Dann erspart man sich auch das mühsame entfernen auf anderen Geräten
+1
Columbias13.06.1816:50
Poste mal bitte Dein Screenshot, in dem Du nicht weiter kommst.
0
dogsch13.06.1817:22
daschmc
oder in der Schlüsselbundverwaltung löschen! Dann erspart man sich auch das mühsame entfernen auf anderen Geräten

habe ich auch schon gemacht...
0
ssb
ssb13.06.1818:37
Der String sieht nach Base64-Encoding aus.

Irgendwas ist da bei der Datenübergabe schief gegangen. Hattest Du User mit Sonderzeichen angelegt? Das könnte erklären, dass eventuell Firefox diese als Base64 exportiert und Safari das nicht versteht.
0
Columbias14.06.1810:21
Möglicherweise hilft dieses?

keychain Access.app (respektive Schlüsselverwaltung.app) Im Suchfeld entsprechenden User eingeben Rechtsklick Löschen

0
dogsch14.06.1810:44
das mit dem Löschen in der Schlüsselbundverwaltung hat wohl doch geklappt - Safari Muße danach neu gestartet werden.
Jetzt alles tutti...
Danke und Gruß

OttoGeorg
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen