Forum>iPad>iPad Pro 9.7 jetzt kaufen oder (März) abwarten?

iPad Pro 9.7 jetzt kaufen oder (März) abwarten?

happy100503.01.1711:26
Hallo zusammen,

mein iPad hat ein grünes Display - darum muss ein neues her. Ich liebäugle mit dem iPad 9.7 Pro, bin aber unentschlossen, ob ich nicht lieber den Launch der neuen Modelle abwarten sollte, weil es dann vermutlich günstiger wird? Wie sind die Einschätzungen?

Ich freue mich über Feedback!
0

Kommentare

DefiLover03.01.1711:59
Ich habe mein iPad Pro 9.7 im letzten Frühjahr ziemlich kurz nach der Vorstellung angeschafft und bin super zufrieden damit. Wenn ich aktuell vor der Wahl stünde, würde ich aber den März abwarten. Das Gerät ist klasse, aber mit 9 Monaten schon recht lange unverändert (bis auf die Preisreduktion im September) auf dem Markt. Ich erwarte im Frühjahr nochmals eine Preissenkung und/oder auch ein paar Neuerungen, mindestens eine A10 CPU die schon mehr Bums hat und vielleicht auch die eine oder andere Überraschung.
0
Jeronimo
Jeronimo03.01.1712:37
Dito. Wenn es nicht wirklich brandeilig ist, würde ich auf jeden Fall bis März warten. Nicht unbedingt, weil das aktuelle Modell dann eventuell günstiger ist (damit würde ich nicht zwingend rechnen), aber weil das neue Modell dann vielleicht noch ein paar interessante neue Features bietet. Die Hoffnung stirbt bekanntlich nie
0
chessboard
chessboard03.01.1713:13
Grünes Display? Wir hatten bei unserem schon mal ein komplett rotes Display, nachdem das Gerät heruntergefallen war. Das konnte man durch einen gezielten Schlag an die Außenkante des Gerätes (mit der Hand oder einem kleinen, mit einem Tuch umwickelten Hammer, ungefähr mit der Kraft, mit der man einen kleinen Nagel einschlagen würde) wieder beheben. Wirklich kein Witz! Danach lief alles wieder völlig normal. Man muss allerdings etwas nach der richtigen Stelle am Gerät suchen. Im Netz finden sich auch entsprechende Tutorial-Videos.
Vielleicht hilft das ja bis zum März.
0
suedmann
suedmann03.01.1713:15
Ich wollte nicht mehr warten und habe jetzt gekauft (Weihnachtsgeld!!). Falls es im März wirklich eine Version mit entscheidenden Neuerungen geben sollte, werde ich das "alte" iPad - als großzügiges Geschenk deklariert - an meine Frau weiterreichen und dann neu investieren.
0
nabo
nabo03.01.1714:41
Ich habe das iPad Pro mit Pencil auch erst seit einer Woche und bin damit wirklich zufrieden. Werde mich sicherlich über die Neuerungen ärgern und neidisch draufblicken – aber so ist das ja immer, haha.
suedmann
Ich wollte nicht mehr warten und habe jetzt gekauft (Weihnachtsgeld!!). Falls es im März wirklich eine Version mit entscheidenden Neuerungen geben sollte, werde ich das "alte" iPad - als großzügiges Geschenk deklariert - an meine Frau weiterreichen und dann neu investieren.
0
nopeecee
nopeecee03.01.1714:57
Geduld zahlt sich immer aus ...
„Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen“
0
iGod03.01.1715:08
Es gab Gerüchte, dass sich die iPads verschieben, wie kommst du auf März?
Natürlich wird das iPad Pro dann günstiger, aber wie viel? 100€? Und magst du 2-3 Monate auf ein iPad verzichten um 100€ zu sparen? Es scheint dir ja wirklich nur um die Ersparnis zu gehen und nicht um das neue iPad.
0
coffee
coffee03.01.1716:27
Also, ich würde/könnte nicht warten! Wer weiß, wann das neue kommt. Schau dich doch mal in Apples Refurbished Shop um. Da kannst du einiges sparen.
Dort habe ich im letzten Quartal für ein Familienmitglied ein MacBook Air und ein iPad Air gekauft. Wie neu und mit voller Garantie. Kann ich nur empfehlen, wenns aufs Geld ankommt.
P.S. das iPad Pro 9,7" ist ein tolles Gerät. Habe ich selbst und bin auch nach vielen Monaten intensiver Benutzung immer noch absolut begeistert.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
happy100503.01.1720:00
Hallo zusammen,

danke für die vielen Rückmeldungen, Tipps und Ideen!

Ehrlich gesagt, fürchte ich auch ein wenig, dass ich - wenn ich warte - beim neuen Modell lande und mein Spar-Vorsatz sich dann in Luft auflöst...

Bei meinem iPad war der Grün-Stich auch zwischendurch weg - dann fiel es unserem Mini erneut aus der Hand und nun ist es deutlich schlimmer.

Von der evtl Verschiebung habe ich auch gelesen. Hm. Ich schau mal, ob ich durchhalte oder jetzt ein Schnäppchen entdecke.
0
Cyman04.01.1700:33
Ich stelle mir seit ein paar Wochen dieselbe Frage.
Das aktuelle iPad Pro 9.7" könnte ich hier relativ günstig schießen.
Mein iPad 3 macht es nicht mehr sonderlich gut und noch knapp drei Monate Wartezeit könnten meine Geduld ganz schön beanspruchen.
Eigentlich war meine Überlegung, das gerade angeschaffte iPhone 6S zu veräußern und im Gegenzug das genannte iPad zu erwerben.
Die einzige Hoffnung wäre, dass nach einem Backup und kompletter Neuinstallation von iOS, das iPad die nächsten Monate keine Zicken macht - aus irgendeinem Grunde hat es mir jedoch beim letzten Versuch die Installation von 9.3.3 verweigert.
0
happy100522.03.1711:43
Na, das war wohl nix!
0
Baumi22.03.1712:26
happy1005

😂😂😂
0
Hot Mac
Hot Mac22.03.1714:29
Ich würde bis März 2018 warten.
Bis dahin ist bestimmt etwas Neues in der Pipeline.

Bestell’s halt!
Bei den Pros ist in den nächsten Monaten wohl eher nicht mit bahnbrechenden Upgrades zu rechnen.
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen