Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Webcam für MacStudio … Empfehlungen?

Webcam für MacStudio … Empfehlungen?

Ölförderung 6522.04.2215:06
Hat jemand eine Kaufempfehlung für eine externe Webcam? iMac mit „all inclusive“ hat sich ja erledigt, insofern muss eine eigene Cam auf den Monitor. Worauf ist zu achten, was sollte man ausgeben? Freu mich auf Tipps 😊
0

Kommentare

marcozingel
marcozingel22.04.2215:12
Keine Ahnung ob Camo Studio weiterentwickelt wird aber als WebCam nutze ich mein Apple iPhone SE (1.Generation).
0
Leichtbau
Leichtbau22.04.2219:52
Finde die Logitech Brio ganz gelungen.
+4
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex22.04.2220:19
Kannst auch einfach eine DSLM anschließen. Mach ich hier mit einer Sony 7R III (die darf nur noch Video) und eine Canon M50 II für den externen Einsatz.
0
robbe22.04.2221:02
Empfehle auch CamoStudio mit einem alten iPhone. Man kann da die Hauptkamera nutzen und hat auf jeden Fall die beste Webcam im Chat. Bis 720p ist Camo gratis. Läuft sehr stabil.
+1
matze4dot022.04.2221:20
Viele YouTube-Streamer setzen entweder auf die Logitech Brio oder die Elgato Facecam. Mein Tipp (leider sehr teuer) ist die OBSBot Tiny PTZ (4K oder HD) wegen der Hardware-gestützen Verfolgung und der Gestensteuerung. Die 4K ist weniger wegen der 4K interessant, sondern vielmehr wegen Autofokus und der möglichen 60 fps im 1080P-Modus.
+1
DogsChief
DogsChief22.04.2221:57
Für mich stellt sich die Frage: Willst du Videokonferenzen machen? Oder willst du einfach nur dich aufnehmen ( YT-Videos z.B. ) ?

Bei Videokonferenzen gibt es immer wieder das Problem, dass du auf den Bildschirm schaust, also auf das Gesicht deines Gesprächspartners, aber die Kamera sitzt oben am Rand des Bildschirms. Auf der anderen Seite kommt es beim "Empfänger" dann so an, als würdest du ihn gar nicht anschauen. Darum hab ich mich für diese Kamera hier entschieden:

Die kann ich nämlich so platzieren, dass mein Gegenüber das Gefühl hat, ich würde ihm/ihr direkt in die Augen schauen beim Chat. Ansonsten nutze ich die Beyerdynamic DT 1990 Pro in Verbindung mit dem Fox-Mikrofon aus gleichem Hause für die Audio-Seite.

Liebe Grüße

DC
„Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )“
+5
Assassin22.04.2222:40
Hab seit kurzen eine Logitech Streamcam.
Nicht zu teuer, gute Bildqualität, ich schwarz und weiß erhältlich.
0
ruphi22.04.2223:30
DogsChief
Darum hab ich mich für diese Kamera hier entschieden:

Die kann ich nämlich so platzieren, dass mein Gegenüber das Gefühl hat, ich würde ihm/ihr direkt in die Augen schauen beim Chat.
Sehr cool! Kannst du noch was zur Video-Qualität sagen?
0
ruphi23.04.2200:12
robbe
Empfehle auch CamoStudio mit einem alten iPhone. Man kann da die Hauptkamera nutzen und hat auf jeden Fall die beste Webcam im Chat. Bis 720p ist Camo gratis. Läuft sehr stabil.
Endlich eine App, die das nicht nur verspricht, sondern auch kann! Hab schon so viele getestet (Iriun und andere). Immer war die Integration in Skype etc. das Problem.

Allerdings sollte man noch dazusagen, dass Querformat nur in der kostenpflichtigen Version unterstützt wird. (Und bei Videokonferenzen ist das schon essentiell) EDIT: Zumindest in Zoom kann man das Video wieder gegen-drehen, wie ich gerade herausgefunden habe
+1
Assassin23.04.2211:49
Hatte bei mir auch mal epocCam auf dem iPhone (ähnlich wie CamoStudio) und für mich folgende Nachteile:
irgendwie muss man das iPhone ja befestigen und braucht entweder ein Stativ und eine Halterung und hat dann die Kamera mitten im Bild (aber einen Effekt wie die Kamera die DogsChief empfiehlt) oder man holt sich so eine Schwanenhalshalterung.

Und man muss fast schon zwingend das iPhone per USB verbinden. Sonst saugt einem das in 2h den Akku leer.

Und wer kein altes iPhone dafür rumfliegen hat, kann in der Zeit auch sein iPhone nicht benutzen.

Das hat mich so genervt, daß ich auf die Logitech StreamCam umgestiegen bin die eben brav oben auf dem Monitor hockt.
0
ruphi23.04.2212:43
Assassin
Hatte bei mir auch mal epocCam auf dem iPhone (ähnlich wie CamoStudio)
Genau, epocCam hatte ich auch schon ausprobiert. Hat bei mir leider trotz stundenlanger Fehlersuche in keiner der wichtigen Apps (Zoom, Teams, Skype, ...) funktioniert. Apple hat da nämlich einige softwaretechnische Hürden für "virtuelle Kameras" eingebaut. Camo hingegen kann das
Assassin
[...] für mich folgende Nachteile:
irgendwie muss man das iPhone ja befestigen und braucht entweder ein Stativ und eine Halterung und hat dann die Kamera mitten im Bild (aber einen Effekt wie die Kamera die DogsChief empfiehlt) oder man holt sich so eine Schwanenhalshalterung.
Ich habe mir dafür aus solchen Türhaken (welche ich mit nem Edding schwarz "lackiert" habe + zwei Gummibänder als Rutsch-Schutz) eine kleine Monitor-Halterung fürs iPhone am oberen Bildschirmrand gebaut.
Verwende dafür mein altes iPhone 6 – Kameraqualität ist immer noch vielen Webcams überlegen. Hängt per Kabel am USB-Hub des Monitors.
+6
ruphi23.04.2212:50

+8
Assassin23.04.2215:21
ruphi
Assassin
Hatte bei mir auch mal epocCam auf dem iPhone (ähnlich wie CamoStudio)
Genau, epocCam hatte ich auch schon ausprobiert. Hat bei mir leider trotz stundenlanger Fehlersuche in keiner der wichtigen Apps (Zoom, Teams, Skype, ...) funktioniert. Apple hat da nämlich einige softwaretechnische Hürden für "virtuelle Kameras" eingebaut. Camo hingegen kann das
Assassin
[...] für mich folgende Nachteile:
irgendwie muss man das iPhone ja befestigen und braucht entweder ein Stativ und eine Halterung und hat dann die Kamera mitten im Bild (aber einen Effekt wie die Kamera die DogsChief empfiehlt) oder man holt sich so eine Schwanenhalshalterung.
Ich habe mir dafür aus solchen Türhaken (welche ich mit nem Edding schwarz "lackiert" habe + zwei Gummibänder als Rutsch-Schutz) eine kleine Monitor-Halterung fürs iPhone am oberen Bildschirmrand gebaut.
Verwende dafür mein altes iPhone 6 – Kameraqualität ist immer noch vielen Webcams überlegen. Hängt per Kabel am USB-Hub des Monitors.

Sehr kreativ!
+2
Fatty&Little
Fatty&Little23.04.2215:24
Vom Design würde die Apple iSight gut passen…
0
Fatty&Little
Fatty&Little23.04.2218:51
+1
ruphi23.04.2219:03
Fatty&Little
Wenn der Farbton in natura identisch ist, dann ja

BTW: Kann mir jemand mir kameratechnischem Hintergrundwissen sagen, wofür man früher so viel Gehäuse bei den Webcams benötigte? War da ne große Optik drin oder...
0
Fatty&Little
Fatty&Little23.04.2219:34
ruphi
BTW: Kann mir jemand mir kameratechnischem Hintergrundwissen sagen, wofür man früher so viel Gehäuse bei den Webcams benötigte? War da ne große Optik drin oder...

Was heißt "früher"?
0
ruphi23.04.2220:53
Fatty&Little
ruphi
BTW: Kann mir jemand mir kameratechnischem Hintergrundwissen sagen, wofür man früher so viel Gehäuse bei den Webcams benötigte? War da ne große Optik drin oder...

Was heißt "früher"?
Aber die allermeisten heutigen sind doch mega flach.. woran liegt das? Oder sind die dann – von der Auflösung abgesehen – immer noch der iSight von damals unterlegen?
0
gagigu
gagigu23.04.2221:35
Fatty&Little
ruphi
BTW: Kann mir jemand mir kameratechnischem Hintergrundwissen sagen, wofür man früher so viel Gehäuse bei den Webcams benötigte? War da ne große Optik drin oder...

Was heißt "früher"?

Die sieht ja interessant aus. Habe hier 3 iSight liegen und habe mir schon mal überlegt, ob ich nicht eine auseinandernehmen soll und dort drin neue Technik einpflanzen soll. Die von dir gezeigte Webcam würde sich eigentlich dazu perfekt eignen. Müsste dann nur noch von den Maßen gut eignen, was ich auf die Schnelle nicht rauslesen konnte.
+1
ruphi23.04.2221:52
gagigu
Die sieht ja interessant aus. Habe hier 3 iSight liegen und habe mir schon mal überlegt, ob ich nicht eine auseinandernehmen soll und dort drin neue Technik einpflanzen soll. Die von dir gezeigte Webcam würde sich eigentlich dazu perfekt eignen. Müsste dann nur noch von den Maßen gut eignen, was ich auf die Schnelle nicht rauslesen konnte.
Dann würde ich die hier mal näher anschauen
+1
DogsChief
DogsChief24.04.2208:40
ruphi
DogsChief
Darum hab ich mich für diese Kamera hier entschieden:

Die kann ich nämlich so platzieren, dass mein Gegenüber das Gefühl hat, ich würde ihm/ihr direkt in die Augen schauen beim Chat.
Sehr cool! Kannst du noch was zur Video-Qualität sagen?

Hallo ruphi,

die 1080p-Auflösung ist gestochen scharf und hat ganz wenig Rauschen. Mit einer kleinen Ringleuchte über dem iMac ist die Ausleuchtung optimal, Greenscreentechnik bei Zoom funktioniert bestens, Facetime Calls sind ebenfalls Top. Einfach USB-A einstecken und fertig. Aufnahme 1 integrierte Facetime Kamera iMac 27" 2018, Aufnahme 2 Centercam. Ich habe bewusst nichts an der Beleuchtung verändert. Und nicht erschrecken, ich sehe morgens immer so aus
„Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )“
+8
ruphi24.04.2212:29
DogsChief
vielen Dank! Der Vergleich lässt die FaceTime-Kamera wirklich alt aussehen ^^
+1
Lailaps
Lailaps24.04.2215:40
Wir haben zweimal die hier im Einsatz, bisher ohne Probleme.
„Her mit der Pizza-Mix“
0
gagigu
gagigu04.05.2220:38
ruphi
gagigu
Die sieht ja interessant aus. Habe hier 3 iSight liegen und habe mir schon mal überlegt, ob ich nicht eine auseinandernehmen soll und dort drin neue Technik einpflanzen soll. Die von dir gezeigte Webcam würde sich eigentlich dazu perfekt eignen. Müsste dann nur noch von den Maßen gut eignen, was ich auf die Schnelle nicht rauslesen konnte.
Dann würde ich die hier mal näher anschauen

Einziges Problem: Die Webcam hat kein Mikrofon. Die hab ich schon vorher mal ins Auge gefasst und ist genau wegen dem Kriterium wieder geflogen. Nutze nun weiterhin meine iSight mit ihren sage und schreibe 480p.
0
Fatty&Little
Fatty&Little04.05.2222:30
gagigu
Einziges Problem: Die Webcam hat kein Mikrofon. Die hab ich schon vorher mal ins Auge gefasst und ist genau wegen dem Kriterium wieder geflogen. Nutze nun weiterhin meine iSight mit ihren sage und schreibe 480p.
Guter Einwand.

Eventuell ist diese für ein Experiment besser geeignet - ist auf jeden Fall günstiger

https://www.amazon.de/PAPALOOK-PA150-Cancelling-Mikrofon-Kompatibel/dp/B01FDCK6FS/ref=sr_1_119?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2UZUQJY0AB814&keywords=webcam&qid=1651695957&sprefix=webcam%2Caps%2C132&sr=8-119
+1
marcozingel
marcozingel05.05.2201:53
Camo Studio Pro 1.6.4 ist nun erschienen.
0
drfloyd
drfloyd05.05.2209:00
Wir haben diese hier im Einsatz. Gutes Bild und Micro auch gut, finden wir.

Logitech C920

0
gagigu
gagigu09.05.2211:26
Fatty&Little
gagigu
Einziges Problem: Die Webcam hat kein Mikrofon. Die hab ich schon vorher mal ins Auge gefasst und ist genau wegen dem Kriterium wieder geflogen. Nutze nun weiterhin meine iSight mit ihren sage und schreibe 480p.
Guter Einwand.

Eventuell ist diese für ein Experiment besser geeignet - ist auf jeden Fall günstiger

https://www.amazon.de/PAPALOOK-PA150-Cancelling-Mikrofon-Kompatibel/dp/B01FDCK6FS/ref=sr_1_119?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2UZUQJY0AB814&keywords=webcam&qid=1651695957&sprefix=webcam%2Caps%2C132&sr=8-119

Danke, diese werde ich mir mal genauer anschauen. Hoffe die passt mit ihren Dimensionen in die alte iSight. Würde diese auch weiterverwenden, wenn irgendwann mal meine 2x30" ACD's gegen neue Studio Displays getauscht werden.
0
FloMac09.05.2211:37
HuddleCam HD ist meine Empfehlung: 4K, USB, HDMI und Fernbedienung.
+1
Schens
Schens09.05.2218:14
Meine US-Kollegen empfehlen immer die: Avermedia PW513
+1
ruphi10.05.2200:45
Schens
Meine US-Kollegen empfehlen immer die: Avermedia PW513
Die hat tolle Specs, aber die Mac-Systemvoraussetzungen sind astronomisch.. ist das wirklich nötig?
iMac CPU: 3.6 GHz Intel® Core™ i7 oder höher
MacBook Pro CPU: 2.8 GHz Intel® Core™ i7 der höher
RAM: 16 GB 2400 MHz DDR4 oder mehr
Außerdem gibts da noch diesen verunsichernden Hinweis:
- Bei der Verwendung mit Mac Os sind Videoverzögerungen der CAM 513 möglich. Bitte Audio entsprechend verzögern (z.B. 200-1000 ms)
Bis zu 1s Verzögerung wäre schon krass. Und wie kann man das Audio manuell verzögern?
0
awk10.05.2210:41
Das Thema kann man wie vieles beliebig komplex gestallten. Willst du was gescheites, insbesondere weil du bis zu einem gewissen Grad repräsentieren musst, dann nimm eine von z.B. Logitech. Ist die Qualität nicht so wichtig, dann tut es auch was günstigeres, z.B. Anker etc.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.