Forum>Apple Watch>Watch lässt sich nicht koppeln mit neuem iPhone

Watch lässt sich nicht koppeln mit neuem iPhone

jeti
jeti22.09.1819:13
Hallo zusammen,

möchte mit meiner AppleWatch auf ein anderes Telefon umziehen,
auf dem bisherigen Telefon ist diese nicht mehr gekoppelt auf dem Zieltelefon noch nicht.

Öffne ich die Watch-App soll ich die Uhr in den Rahmen zum koppeln halten,
passiert allerdings nichts => Uhr zeigt nicht die Animation zum koppeln, stattdessen die Uhrzeit.

Jemand eine Idee?
-1

Kommentare

Mackema22.09.1819:14
jeti

Wenn sie die Uhrzeit zeigt, ist sie nicht entkoppelt.
+3
jeti
jeti22.09.1819:21
Aber auf beiden Telefonen wird mir Koppeln in der Watch-App angezeigt.
Welche Möglichkeit gibt es noch?
-2
Turbo
Turbo22.09.1819:26
Setz mal die Uhr zurück, dann sollte es mit dem neuen Koppeln wieder klappen.
„Sei und bleibe höflich!“
+2
jeti
jeti22.09.1819:34
Daten von der Uhr bekomme ich dann wieder zurück, Health liegt in der Cloud?
-2
Kovu
Kovu22.09.1822:29
+1
Turbo
Turbo22.09.1823:39
jeti
Daten von der Uhr bekomme ich dann wieder zurück, Health liegt in der Cloud?

Ja, genau.
„Sei und bleibe höflich!“
0
jeti
jeti23.09.1811:12
Hallo zusammen,

besten Dank für Eure Hinweise und Tips => alles wieder gut.
+1
Turbo
Turbo23.09.1811:41
Super
„Sei und bleibe höflich!“
0
jeti
jeti23.09.1811:49
Oh mann, hatte bisher nie so einen "knubbeligen" Umzug auf ein neues Telefon wie dieses Mal.

1. Zuerst kein Zugriff auf iTunes
Da ich noch die iTunes-Variante mit App-Store nutze in der Version 12.6.4.3
und da dort kein Updatehinweis kommt ist mir die aktuelle Version 12.6.5 durchgegangen.

2. iTunes OK alles zurück aus dem BackUp => wurde nur in Teilen übernommen.
Musste ich 3x anstoßen bis alles korrekt migriert wurde.

3. Das Debakel mit der AppleWatch.

Aber es half lediglich Ruhe bewahren, ausprobieren und fachkundigen Rat von Euch einholen.
Am Ende wird alles gut => Nur vorher ist's halt manchmal 💩 Kacke.
0
Turbo
Turbo23.09.1812:21
jeti
Oh mann, hatte bisher nie so einen "knubbeligen" Umzug auf ein neues Telefon wie dieses Mal.

Da kann ich ein Lied von singen! Ich habe das Xs gekauft und mein Umzug hat diesmal auch mörderisch lang gedauert!. Bis dato habe ich fast jedes iPhone gekauft und mittels Backup aus dem vorherigen iPhone via iTunes wieder hergestellt. Hat in der Regel max 20 min. gedauert.

Diesmal ist mein neues Xs beim Zurückspielen des Backups so dermaßen abgestürzt, dass gar nichts mehr ging. Nach dem Rückspielen kommt ja der Neustart und da hat sich mein Xs aufgehangen. Weißer Bildschirm mit schwarzem Apfel - mehr war nicht. Nach einer Stunde telefonieren mit dem Apple Support habe ich es dann geschafft, es neu zu starten. Der zweite Versuch schlug auch fehl. Letztendlich musste ich iOS 12 erneut aufspielen. Erst dann konnte ich das Backup aufspielen. Das kannte ich so auch nicht von Apples iPhones!!
„Sei und bleibe höflich!“
-1
jeti
jeti23.09.1812:59
Oh man, da hattest Du ja genau so viel Spaß wie ich gestern.
0
Turbo
Turbo23.09.1813:44
Das kann man wohl sagen
„Sei und bleibe höflich!“
0
beachtimer24.09.1819:42
ich klinke mich hier mal ein - ich bekomme meine watch ums verrecken nicht gekoppelt. mit iPhone se und iPhone 5s koppeln läuft wie geschmiert. alles Rücksetzen, löschen etc hat nichts geholfen. das xs zeigt beim code scannen einfach nur nen Fehler an - koppeln nicht möglich .

ideen?
0
jeti
jeti24.09.1820:11
iPhone Xs bereits erneut aufgesetzt?
0
beachtimer24.09.1820:13
nein - bisher gescheut ... ein muss?
jeti
iPhone Xs bereits erneut aufgesetzt?
0
beachtimer24.09.1820:28
der reboot des phones wars wohl was geholfen hat

danke

beachtimer
nein - bisher gescheut ... ein muss?
jeti
iPhone Xs bereits erneut aufgesetzt?
0
jeti
jeti24.09.1820:38
beachtimer
der reboot des phones wars wohl was geholfen hat

danke

Da dieses der erste Schritt sein sollte hatte ich nicht explizit danach gefragt.
Sei es drum, es hat funktioniert => Also viel Pas mit der Watch und dem Xs.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen