Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Suche klanglich gute neutrale in-ears ...

Suche klanglich gute neutrale in-ears ...

Lang2128.11.2113:33
Als Ersatz für das kabelgebundene iPhone-Headset suche ich in-ears, die klanglich top sind, aber neutral abgestimmt, ohne aufgepushte Bässe etc.

Rein funktional erwarte ich aber auch eine Bedienbarkeit/Funktionalität und (wenn möglich) Rauschunterdrückung auf dem AirPods Pro-Level.

Was ist z.B. von den Sennheiser Momentum True Wireless zu halten? Meiner Information nach, soll da aber in absehbarer Zeit ein neues Modell auf dem Markt kommen.
0

Kommentare

froyo5228.11.2115:14
Ich nutze die Liberty Air 2 Pro und bin damit äusserst zufrieden. Lassen sich auch per App konfigurieren bzw. anpassen.
0
AidanTale28.11.2116:09
Ich finde die Airpod Pro sind klanglich gut und neutral und sie haben sogar Rauschunterdrückung auf Airpod Pro Level . Du hast die aber schon ausgeschlossen?
0
Lang2128.11.2116:49
AidanTale
Ich finde die Airpod Pro sind klanglich gut und neutral und sie haben sogar Rauschunterdrückung auf Airpod Pro Level . Du hast die aber schon ausgeschlossen?

Nee, nicht wirklich. Aber ich gehe davon aus, dass es welche gibt, die einfach noch besser klingen…
0
becreart
becreart29.11.2108:29
Lang21
Nee, nicht wirklich. Aber ich gehe davon aus, dass es welche gibt, die einfach noch besser klingen…

Aber nicht mit W1-Chip (viel Spass jedes mal neu zu verbinden) und nicht vergessen auf die Akkulaufzeit zu schauen.
+2
fruchtkiste
fruchtkiste29.11.2108:33
....irgendwo ist das Gras immer grüner.
die airpod pro sind klanglich sehr gut für in in ear, nutze als on ear die HD 25 und finde die airpods stehen diesen in nichts nach. nur klein, ohne kable und alle (für mich) sehr coolen features. ILOVEIT
„wer nicht fragt, stirbt dumm“
+2
scheibe brot
scheibe brot29.11.2109:13
Lang21
Als Ersatz für das kabelgebundene iPhone-Headset suche ich in-ears, die klanglich top sind, aber neutral abgestimmt, ohne aufgepushte Bässe etc.

Rein funktional erwarte ich aber auch eine Bedienbarkeit/Funktionalität und (wenn möglich) Rauschunterdrückung auf dem AirPods Pro-Level.


Als Ersatz und für sehr wenig Geld, wobei die aber(!) kabelgebunden sind, kann ich dieses hier empfehlen:
https://www.amazon.de/TIN-T2-Kopfhörer-abnehmbare-Schaustoffaufsätze-Grau/dp/B07DL2FPBL

dazu spinfits oder ähnliches: https://perrivanaudio.com/spinfit-ear-tips-review/

und ein vernünftiges Kabel dazu:
https://de.aliexpress.com/item/4001166709135.html

und damit hast du ein Setup, was sich gewaschen hat, Neutral und irgendwelche wummernden Bässe oder auch keine zischelnde Höhen und das für sehr schmales Geld.

aber Kablegebunden:-)
+1
scheibe brot
scheibe brot29.11.2109:14
scheibe brot
Lang21
Als Ersatz für das kabelgebundene iPhone-Headset suche ich in-ears, die klanglich top sind, aber neutral abgestimmt, ohne aufgepushte Bässe etc.

Rein funktional erwarte ich aber auch eine Bedienbarkeit/Funktionalität und (wenn möglich) Rauschunterdrückung auf dem AirPods Pro-Level.


Als Ersatz und für sehr wenig Geld, wobei die aber(!) kabelgebunden sind, kann ich dieses hier empfehlen:
https://www.amazon.de/TIN-T2-Kopfhörer-abnehmbare-Schaustoffaufsätze-Grau/dp/B07DL2FPBL

dazu spinfits oder ähnliches: https://perrivanaudio.com/spinfit-ear-tips-review/

und ein vernünftiges Kabel dazu:
https://de.aliexpress.com/item/4001166709135.html

und damit hast du ein Setup, was sich gewaschen hat, Neutral ohne irgendwelche wummernden Bässe oder auch keine zischelnde Höhen und das für sehr schmales Geld.

aber Kablegebunden:-)
+1
Lang2120.12.2110:35
Ich habe zunächst die neuen Airpods 3 getestet, aber da sie ständig aus meinen Ohren rausfielen, habe ich von einem Kauf abgesehen.

Aktuell benutze ich die neuen Technics AZ60. Klanglich gefallen sie mir ganz gut, sehr neutral, tighter Bass. Womit ich gar nicht klarkomme, ist das Noise Cancelling. Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt funktionier geschweige denn Sinn macht. Egal ob das NC eingeschaltet ist, die Umgebungsgeräusche stark oder wenig herausgefiltert werden, es hört sich immer ähnlich an. Nämlich so wie es eben klingt, wenn man sich die Ohren zustopft. Die Umgebungsgeräusche sind nicht reduziert. Echt seltsam … das kenn ich von meinen Bose QC 2 Over-Ears ganz anders.
0
awk20.12.2117:43
becreart
... viel Spass jedes mal neu zu verbinden

Ich habe die Bose Free Soundsport. Die habe ich einmal über die Bose App verbunden, nimmt man sie aus dem Ladeetui verbinden sie sich automatisch. Legt man sie zurück, beenden sie die Verbindung und Music oder Spotify wird beendet.

Ich kann keine Nachteile erkennen. Dafür halten sie besser am Ohr und der Klang ist besser.
0
SamMTK21.12.2100:26
Also ich hab die Sennheiser Monumentum True Wireless 2 und das 2 ist wichtig, es gab meine erste Version deren Bluetooth Reichweite ein rechter Mist war. Allerdings sollte diese erste Version mittlerweile eigentlich nicht mehr zu bekommen sein.

Klang ist gut, unaufgeregt und auch für längeres Hören angenehm. ANC ist gut aber ein Bose QC 35 kann es noch besser. Aber mindestens so gut wie die Airpod Pros. Musikhören geht lange, da ist mir noch die die Batterie ausgegangen. Beim Telefonieren (als Headset) geben sie nach drei Stunden auf. In der App könnte man den Klang mittels eines Equalizers tunen so man denn wollte.

Pairing ist easy, einmal pairen und sie verbinden sich automatisch wenn man sie beim nächsten mal aus der Box nimmt. Auch zu Windows Geräten ist die Verbindung kein Problem.

Ich hab sie jetzt ca. 1 Jahr und benutz sie praktisch täglich.
+1
mat6321.12.2110:30
Ich habe die Bowers&Wilkins PI7. Die sind wirklich sehr gut im Klang - allerdings nicht ganz preisgünstig. Angenehm zu tragen, die Airpods fliegen aus meinen Ohren dauernd raus, die BW halten und haben ein NoiseCancelling nach Wunsch ...
Sehr empfehlenswert auch für Higres-Hören
0
Hot Mac
Hot Mac22.12.2112:35
Mir geht ja so schnell nichts aufn Sack, aber wenn doch, dann ist es diese Meldung ...
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.