Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Softwarebasierend zwischen internen iMac-Lautsprechnern und Optical Out wechseln?

Softwarebasierend zwischen internen iMac-Lautsprechnern und Optical Out wechseln?

flaimo19.05.0921:10
ich habe meinen neuen imac mittels optischen kabel an meinem heimkino-receiver angeschlossen. im gegensatz zu meinem pc früher schaltet das einstecken des optischen kabels aber die internen lautsprecher vom imac auf stumm.
ich möchte aber nicht jedes mal am kabel herumzupfen müssen, wenn ich zwischen den beiden ausgängen wechseln will, mein receiver läuft schließlich nicht immer.

gibt es eine möglichkeit wie ich softwarebasierend zwischen den beiden ausgängen wechseln kann? von mir aus kann der optische ausgang auch bedient werden wenn die internen lautsprecher aktiviert sind. beim drücken der mute taste sollten aber dann auch nur diese stumm geschalten werden und nicht der optische ausgang.
0

Kommentare

Jaguar1
Jaguar119.05.0921:32
Mal in den Systemeinstellungen "Ton" umgeschaut?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
Dirch7719.05.0921:50
Ich nehme dafür am MacPro SoundSource.
Funktioniert bestens und ist sogar kostenlos.
http://rogueamoeba.com/freebies/
0
FritzBox19.05.0922:04
Am iMac kann ich mit SoundSource die Ausgänge nicht umschalten.

Für PPC-Macs gab es mal Detour (auch von Rogue Amoeba). Läuft aber nicht mehr auf Intel-Macs.

Mir ist keine Möglichkeit bekannt womit man zwischen optischen Ausgang und internen Lautsprecher softwarebasierend umschalten kann.
0
flaimo19.05.0922:05
unter "Ton" ist nur ein eintrag: Interner Lautsprecher - Ausgang (integriert)

sobald ich das optische kabel einstecke ändert sich diese eine zeile auf: Digitaler Ausgang - Ausgang (integriert)

das tool habe ich probiert, zeigt mir aber auch nur jeweils den einen aktiven ausgang an. wahrscheinlich braucht man da ein werkzeig was softwaretechnisch tiefgreifender ansetzt.
0
BlackSeb
BlackSeb19.05.0922:20
Im Audio/MIDI Kontrollfeld in Dienstprogramme auch schon geguckt?
„The world is full of kings and queens who blind your eyes and steal your dreams – it’s Heaven and Hell! (Black Sabbath)“
0
flaimo19.05.0922:44
leider das gleiche problem. es wird nur "Ausgang (integriert)" angezeigt.
0
Nebu2k
Nebu2k20.05.0916:19
Habe das "Problem" auch seit meinem erstem Mac. Es geht anscheinend nicht.
Mein Workaround: Wenn man davor sitzt und die internen nutzen möchte zieht man das Kabel raus.
0
flaimo20.05.0916:42
hm, über welche kanäle kann ich sowas an apple melden? meiner meinung nach ist das ein bug, weil ein "line-out" eigentlich nicht die boxen muten dürfte.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.