Forum>Software>Safari Tabs von anderen Geräten nicht mehr sichtbar auf iPhone

Safari Tabs von anderen Geräten nicht mehr sichtbar auf iPhone

pfank
pfank20.09.1923:12
Seit dem Update auf iOS 13 sehe ich die auf dem iMac und iPad offenen Safari Tabs nicht mehr auf dem iPhone. Eben festgestellt, auch im Safari auf dem iMac keine auf iPhone und iPad offenen Tabs mehr sichtbar. Dasselbe auf dem iPad. Ist das einer der Bugs, oder verstecken sie sich woanders?
0

Kommentare

pfank
pfank20.09.1923:25
Ach ja, auf dem Mac läuft Safari 13.
0
pfank
pfank22.09.1914:15
Habe heute mein neues iPhone 11 Pro in Betrieb genommen. Nun funktioniert es wieder, zumindest zwischen iMac und iPhone, das iPad braucht vermutlich das neue iPadOs mit dem aktuellen Safari.
+1
clayman22.09.1914:33
iPhone mit iOS 13, iPad mit iOS 12.4 und MacBook mit macOS 10.14 und Safari 13. keine iCloud tabs und Verlauf Sync nur einseitig zwischen MacBook und iPhone Richtung iPhone. 🤷🏼‍♂️
0
clayman22.09.1915:28
iPhone und Macbook mal neugestartet, jetzt geht's. Beim iPad muss man sicher noch auf iPad os warten.
0
Mac-Rookie
Mac-Rookie22.09.1915:32
Seit Safari 13 ist die "Wolke" auf meinem MB Air mit Mojave ausgegraut. Deaktivieren und erneutes Aktivieren des iCloud-Syncs hat nichts gebracht.
0
das Iro
das Iro22.09.1919:27
Durchgängige iCloud Verschlüsselung
Dein Safari Verlauf und deine offenen Tabs, die über iCloud synchro­nisiert werden, sind jetzt mit einer End‑to‑End-Verschlüsselung geschützt. iOS: iPadOS:

Die jetzt vorhandene Privatsphäre ist schuld.
„⚣“
+3
pfank
pfank25.09.1900:11
Nach dem Update auf iPadOs funktioniert alles wie gewohnt.
Iro: Danke dir für die Info.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.