Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Roxio sind ganz schön arrogant....

Roxio sind ganz schön arrogant....

olli170504.05.0918:55
... da hab ich mir doch ein Toast 10 Original bei Ebay gekauft, weil der Preis sehr gut war und wollte bei Roxio nachfragen, ob die Seriennummer original und legal ist, damit auch alles seine Richtigkeit hat.
Die Antwort: Weil ich das Produkt nicht bei einem Authorisierten Roxio Händler gekauft hab beantworten Sie mir die Frage nicht, weil mir kein Support zusteht...
Na da sag ich doch ganz herzlich Danke Roxio. Die nächste Version wird wieder ne "Sicherheitskopie"...

Sorry musste mich mal auskotzen...

Gruß,

Olli
0

Kommentare

maceric
maceric04.05.0919:05
Das sind doch Dep***. Ich bin mir ziemlich sicher, daß auch autorisierte Händler
auf ebay verkaufen. Hast Du schriftlich gefragt oder angerufen?
0
ts-e
ts-e04.05.0919:06
So kann man auch Kunden verschrecken.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
olli170504.05.0919:14
@maceric... lt. ebay war er sogar authorisierter händler... die anfrage war per mail aber ich bin nicht gewillt da noch mal anzurufen. sowas ist mir echt zu blöd. wenn denen das total egal ist ob man die software legal besitzt oder nicht ... mir erst recht...

0
Philundseincube
Philundseincube04.05.0919:38
Als das find ich eine richtige unverschämtheit von roxio. *sick*
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
Hot Mac
Hot Mac04.05.0920:13
Das ist aber wirklich unverschämt!

Toast ist ja nicht gerade ein Schnäppchen.

0
Esäk
Esäk04.05.0920:39
Sei froh, dass Du keinen PC hast. Beim PC-Äquivalent kann ich sagen: Mir ist noch selten ein größerer Schlamperladen mit mieserem Service untergekommen als die. Ich konnte nur staunen. Und die Software an den Hersteller zurück gehen lassen und das Geld zurück fordern. Das hat übrigens dann erstaunlicherweise geklappt.
„Die Todesstrafe gehört auch in Hessen abgeschafft!“
0
fabisworld
fabisworld04.05.0920:57
Ich verwende noch die Version 8 und hatte zwischenzeitlich überlegt, mal das Upgrade auf Toast 10 zu kaufen... Was ich hier lese, läßt mich aber sehr nachdenklich zusammenzucken... und eher Abstand nehmen...
Welche ALTERNATIVEN (evtl. sog. Freeware? ) gibt es denn eigentlich zu Toast?
0
zwobot04.05.0920:58
Oweia,

und das bei der bescheidenen Software. Toast ist wirklich Dreck wenn man erstmal PC Brennprogramme kennengelernt hat.


Kann Dich bestens verstehen.


Wenn Dein Thread hier schön lang geworden ist würde ich denen den Link schicken, am Besten mit Kopie
an die Geschäftsleitung - nur so passiert auch etwas
0
Turbo
Turbo04.05.0921:04
Na das ist wohl Geschmackssache! Toast ist genauso mächtig wie Nero - da gibt es kaum Unterschiede.


Natürlich ist das frech von denen, da würde ich mich mal an oberster Stelle bei denen beschweren!
„Sei und bleibe höflich!“
0
Rantanplan
Rantanplan04.05.0921:07
fabysworld
Welche ALTERNATIVEN (evtl. sog. Freeware? ) gibt es denn eigentlich zu Toast?

Auf dem Mac sieht es mit Brennsoftware nicht besonders gut aus, weil es eigentlich nur einen Platzhirschen gibt: Roxio. Dementsprechend verhalten die sich auch, u.a. bei den gepfefferten Updatepreisen.

Alternativen gibt es auch, nur sind die deutlich einfacher gestrickt. Du kannst hier welche finden:
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
maceric
maceric04.05.0921:26
olli1705
@maceric... lt. ebay war er sogar authorisierter händler... die anfrage war per mail aber ich bin nicht gewillt da noch mal anzurufen. sowas ist mir echt zu blöd. wenn denen das total egal ist ob man die software legal besitzt oder nicht ... mir erst recht...

Ich hatte die Hoffnung, Du wärst an der Hotline an einen gelangweilten Studenten geraten, aber so eine Antwort per Mail ist schon arg.
0
Jaguar1
Jaguar104.05.0921:29
SimblyBurns @@
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
exAgrajag04.05.0921:40
LiquidCD funktioniert sehr gut. Es hat auch nicht die blöde Macke, die Toast hat, wo bei Daten-CDs/DVDs die Symbole in der Symbol-Ansicht wild in der Gegend rumliegen. Das hatte ich an Toast immer gehasst.
0
Jaguar1
Jaguar104.05.0921:44
b = p
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
Gogo
Gogo04.05.0921:52
Bei dem Thema stellt sich mir immer wieder die Frage ob es ein Programm außer Toast mit kompfortabler Kopierfunktion von Audio-DCs gibt.
Also wie bei Toast: Audio-CD einstecken, auf Kopie klicken und auf die Aufforderung warten einen Rohling einzustecken....

vielen Dank für einen Hinweis.
Gruß!

Gogo
0
Schildie
Schildie04.05.0922:09
Gogo
Spontan fällt mir da Burn ein, das sollte das auch können. Gabs mal einen Film bei Mac-TV dazu.

Was ist eigentlich aus Disco geworden? Da gabs ja vor ein paar Jahren ein Riesenhype drum, seitdem hab ich nix mehr davon gehört …
0
idolum@mac
idolum@mac04.05.0922:56
Disco ist schon seit fast 3 Jahrzehnten nicht mehr so angesagt
0
fabisworld
fabisworld04.05.0922:58
Rantanplan
fabysworld
Welche ALTERNATIVEN (evtl. sog. Freeware? ) gibt es denn eigentlich zu Toast?

Auf dem Mac sieht es mit Brennsoftware nicht besonders gut aus, weil es eigentlich nur einen Platzhirschen gibt: Roxio. Dementsprechend verhalten die sich auch, u.a. bei den gepfefferten Updatepreisen.

Alternativen gibt es auch, nur sind die deutlich einfacher gestrickt. Du kannst hier welche finden:

Rantanplan, Danke für den Hinweis, leider scheint der Link nicht zu funktionieren...
0
dreyfus04.05.0923:04
fabysworld
Ich verwende noch die Version 8 und hatte zwischenzeitlich überlegt, mal das Upgrade auf Toast 10 zu kaufen... Was ich hier lese, läßt mich aber sehr nachdenklich zusammenzucken... und eher Abstand nehmen...
Welche ALTERNATIVEN (evtl. sog. Freeware? ) gibt es denn eigentlich zu Toast?

Hm, keine mir bekannte Freeware kann Toast in der Version 8 das Wasser reichen... anstatt auf 10 upgzugraden, oder schlechtere Programme zu suchen, könntest Du auch einfach Version 8 weiter benutzen? (Die meisten Leute und Firmen, die ich kenne, haben seit Version 7 kein Upgrade mehr gekauft... bei den unverschämten Upgradepreisen auch nicht wirklich nötig.)
0
Stefan S.
Stefan S.04.05.0923:50
0
MarkoS.05.05.0900:12
Ich kann Roxio verstehen, dass sie Ihre Reseller bevorteilt - wahrscheinlich aus dem Grund der Preisstabilisierung und weil sie wissen, dass es viele schwarze Schafe gibt, die ihre Software z.B. in USA einkaufen …
0
tintingari
tintingari05.05.0901:53
Schön und gut - aber wenn sich ein Kunde nun schon die Mühe macht nachzufragen, dann könnte man doch nachschauen, ob es z.B. eine US-Seriennummer ist, um auf den fehlenden Europa-Support hinzuweisen.

Mir als Reseller ist das Verhalten von Roxio total unverständlich, würde ich einen Kunden im Vorfeld so abfertigen, würden wir nicht besser da stehen als Gr*vis. Von daher... 0 Punkte für Roxio - aber leider ist es immer noch die beste Brennsoftware für den Mac. Wobei ich auch immer noch Toast 8 einsetze und bislang keinen Grund für ein Update gesehen habe...
0
Zacks
Zacks05.05.0902:03
LiquidCD finde ich als Alternative zu Kotzio sehr gut
„Ware wa messiah nari!“
0
Pymax
Pymax05.05.0907:53
dreyfus
fabysworld
Ich verwende noch die Version 8 und hatte zwischenzeitlich überlegt, mal das Upgrade auf Toast 10 zu kaufen... Was ich hier lese, läßt mich aber sehr nachdenklich zusammenzucken... und eher Abstand nehmen...
Welche ALTERNATIVEN (evtl. sog. Freeware? ) gibt es denn eigentlich zu Toast?

Hm, keine mir bekannte Freeware kann Toast in der Version 8 das Wasser reichen... anstatt auf 10 upgzugraden, oder schlechtere Programme zu suchen, könntest Du auch einfach Version 8 weiter benutzen? (Die meisten Leute und Firmen, die ich kenne, haben seit Version 7 kein Upgrade mehr gekauft... bei den unverschämten Upgradepreisen auch nicht wirklich nötig.)
Richtig, ich nutze sogar noch 5.2.1 unter Leo 10.5.6 und alles funktioniert bestens.
0
MarkoS.05.05.0908:26
tintingari
Schön und gut - aber wenn sich ein Kunde nun schon die Mühe macht nachzufragen, dann könnte man doch nachschauen, ob es z.B. eine US-Seriennummer ist, um auf den fehlenden Europa-Support hinzuweisen.
Was ja voraussetzt, dass sie wissen, dass es eine ist. Und da Toast multilingual ist halte ich dies für unwahrscheinlich.
tintingari
Mir als Reseller ist das Verhalten von Roxio total unverständlich, würde ich einen Kunden im Vorfeld so abfertigen, würden wir nicht besser da stehen als Gr*vis. Von daher... 0 Punkte für Roxio - aber leider ist es immer noch die beste Brennsoftware für den Mac. Wobei ich auch immer noch Toast 8 einsetze und bislang keinen Grund für ein Update gesehen habe...
Für mich ist das eine grundsätzliche Frage. Um etwas auszuschweifen … Das ist so eine Masche der Deutschen. Zuerst das Produkt billigst irgendwo kaufen und sich den Support woanders holen, am besten beim Fachhändler - aber keinen müden Cent dafür investieren. Sich ein iPhone im Ausland besorgen und dann zum Applehändler gehen und sich beschweren, wenn das jailbroken/unlocked-Gerät nicht funktioniert.
Darum tut es mir leid für all die, die bei MacTrade und Saturn kaufen … Ja denn irgendwann landen Sie dann doch beim Fachhändler, wenn Sie eine Frage/Problem haben und versuchen sein geldwertes Wissen aus ihm herauszusagen.
0
DJHcom05.05.0909:28
maceric
Das sind doch Dep***. Ich bin mir ziemlich sicher, daß auch autorisierte Händler
auf ebay verkaufen. Hast Du schriftlich gefragt oder angerufen?

Nein, das sind Arschlöcher. Ich bin mir sicher, die Leute, die auf dieser Website recherchieren, sind genug alt, um mit dieser Aussage umzugehen. Ich hab mir Toast noch nie gekauft. Das letzte Toast, welches bezahlt war, kam mit dem Brenner - dazumals noch Version 5, gute Zeiten waren das...
0
jogoto05.05.0909:34
MarkoS.
Für mich ist das eine grundsätzliche Frage. Um etwas auszuschweifen … Das ist so eine Masche der Deutschen. Zuerst das Produkt billigst irgendwo kaufen und sich den Support woanders holen ...

Das ist jetzt aber arg abgeschweift. Schließlich ist Roxio der Hersteller jeglicher legaler Versionen, egal wo gekauft. Und wenn es Toast irgendwo so billig gibt, muss Roxio es vorher noch billiger an den Händler verkauft haben. Wo bitte ist da jetzt ein Grund den Support zu verweigern?
0
MarkoS.05.05.0910:19
jogoto
Das ist jetzt aber arg abgeschweift. Schließlich ist Roxio der Hersteller jeglicher legaler Versionen, egal wo gekauft. Und wenn es Toast irgendwo so billig gibt, muss Roxio es vorher noch billiger an den Händler verkauft haben. Wo bitte ist da jetzt ein Grund den Support zu verweigern?

Das mag stimmen, aber Roxio hat das Resellerprogramm augenscheinlich eingeführt um u.a. die Produktpreise zu stabilisieren. Nehmen wir mal an, es würde sich also um eine nicht dt. Lizenz handeln. Dann hätte der Käufer mit dem Kauf den Support in Deutschland nicht finanziert (Betriebskosten variieren ja bekanntermaßen von Land zu Land). Für mich ist das zwar nicht kundenfreundlich, aber genauso wenig händlerfreundlich, dafür aber legitim.
(Und ich glaube wir müssen den Exkurs des Distributors hier nicht durchnehmen nur um deutlich zu machen, dass Roxio das Produkt nicht an den Händler verkauft haben muss.)
Aber selbst wenn, wären genauere Infos zu dem Vorgang schon besser. Was heißt bei eBay gekauft? Von privat? In einem anderen Land? usw. …
0
mostwanted05.05.0910:21
Ich finde es durchaus verständlich, wenn der Hersteller keine Auskunft auf die Frage "....ist diese Seriennummer echt" gibt. Warum sollte sie es nicht sein???? Kann man Toast registrieren? Wenn ja: Mach es doch einfach??? Wenn dann bei einer Software kein Support dabei ist, weil die Version im Ausland oder sonst wo gekauft wurde, ist der Ebay Händler dafür verantwortlich und muss das klären bzw. die Ware zurücknehmen. Ruf halt bei Roxio an im Vertrieb und frage ob Händler XY gelistet ist....





0
chill
chill05.05.0910:34
wenn man eine ungültige serial in toast eingibt kommt ja eine fehlermeldung ... ich sehe also den sinn nicht nochmals bei roxio anzurufen um da nachzufragen.

und selbst wenn das eine ist die auch in tauschbörsen kursiert oder so etwas ... ja und?

olli1705 hat bei einem reseller gekauft sagt er ... somit wäre MEIN gewissen zumindest rein und ich würde nicht noch extra beim hersteller nachfragen.

nochmals: ich sehe denn sinn der nachfrage bei roxio irgendwie nicht.

„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
MarkoS.05.05.0910:49
mostwanted
Ruf halt bei Roxio an im Vertrieb und frage ob Händler XY gelistet ist....
http://www.roxio.de/deu/company/retailer.html

0
MarkoS.05.05.0910:56
chill
wenn man eine ungültige serial in toast eingibt kommt ja eine fehlermeldung ... ich sehe also den sinn nicht nochmals bei roxio anzurufen um da nachzufragen.
Ein Schelm wer böses dabei denkt
0
ExMacRabbitPro05.05.0912:05
Ich finde Roxio gar nicht arrogant - ich finde sie total bescheuert!
Diese Reaktion ist vollkommen unverständlich und nicht nachvollziehbar.

Es könnte bei ebay ja auch ein Privatverkauf gewesen sein. Oder darf man als Anwender seine Toast Lizenz nicht veräußern? Die sollen doch lieber froh sein, dass der Anwender ihres Produktes auch noch nachfragt, ob die erworbene Lizenz rechtmäßig ist - so haben sie die Chance illegal im Umlauf gefindliche Keys zu erkennen und zu entsprechend reagieren.
Und bei aller Liebe - ich bin auch seit Jahren in der IT tätig - was eine Anfrage bez. der Legalität eines Lizenzkeys mit einer Supportanfrage zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht.
0
jogoto05.05.0913:58
MarkoS.
(Und ich glaube wir müssen den Exkurs des Distributors hier nicht durchnehmen nur um deutlich zu machen, dass Roxio das Produkt nicht an den Händler verkauft haben muss.)

Wenn nicht direkt, dann über Zwischenhändler / Distributoren. Fakt ist, dass auf dem Weg zum Händler das Produkt kaum immer billiger wird. Und wenn Preise von Land zu Land so stark differieren, kann sich kein Produzent beschweren, wenn der Markt hintenrum gesättigt wird.
Und gerade Roxio ist da große Klasse drin. Gib beim Online-Upgrade eine andere Landesseite an und Du sparst bares Geld.
0
ExMacRabbitPro05.05.0914:05
jogoto
Und gerade Roxio ist da große Klasse drin. Gib beim Online-Upgrade eine andere Landesseite an und Du sparst bares Geld.

Aber nur, wenn Du ein Steuervergehen begehst!
0
jogoto05.05.0914:34
ExMacRabbitPro
jogoto
Und gerade Roxio ist da große Klasse drin. Gib beim Online-Upgrade eine andere Landesseite an und Du sparst bares Geld.

Aber nur, wenn Du ein Steuervergehen begehst!

Das ist schlicht falsch! Steuern werden nur auf Gegenstände erhoben, nicht auf Lizenzen.
0
ExMacRabbitPro05.05.0915:01
jogoto
ExMacRabbitPro
jogoto
Und gerade Roxio ist da große Klasse drin. Gib beim Online-Upgrade eine andere Landesseite an und Du sparst bares Geld.

Aber nur, wenn Du ein Steuervergehen begehst!

Das ist schlicht falsch! Steuern werden nur auf Gegenstände erhoben, nicht auf Lizenzen.

Mehrwertsteuer???
0
jogoto05.05.0915:05
Nö.
0
Dirk!05.05.0915:06
Roxio ist der letzte Sauladen!

Ich habe mich mit dem Support mehrere Mal hin und hergemailt, weil ich ihnen von einem Fehler in der Software berichten wollte. Jedesmal habe ich den Fehler sehr präzise und ausführlich beschrieben.

Zurück kam jedesmal ich solle doch neu installieren und PRAM löschen und anderes Woodo-Zeug aus OS9 Tagen.

Dann habe ich mir mein Geld zurückerstatten lassen.

Als danach das 10.0.1 Update rauskam, war die fast einzige Änderung genau der Fehler, den ich seit langem beschrieben hatte: "AVCHD Archive discs created from memory card-based cameras should now play correctly on Blu-ray players"

Ich hatte denen sogar beschrieben, warum sie nicht laufen!

Bei denen weiß der Support nicht, was die Programmierer und der Rest der Firma machen.




0
fabisworld
fabisworld05.05.0915:17
Pymax
dreyfus
fabysworld
Ich verwende noch die Version 8 und hatte zwischenzeitlich überlegt, mal das Upgrade auf Toast 10 zu kaufen... Was ich hier lese, läßt mich aber sehr nachdenklich zusammenzucken... und eher Abstand nehmen...
Welche ALTERNATIVEN (evtl. sog. Freeware? ) gibt es denn eigentlich zu Toast?

Hm, keine mir bekannte Freeware kann Toast in der Version 8 das Wasser reichen... anstatt auf 10 upgzugraden, oder schlechtere Programme zu suchen, könntest Du auch einfach Version 8 weiter benutzen? (Die meisten Leute und Firmen, die ich kenne, haben seit Version 7 kein Upgrade mehr gekauft... bei den unverschämten Upgradepreisen auch nicht wirklich nötig.)
Richtig, ich nutze sogar noch 5.2.1 unter Leo 10.5.6 und alles funktioniert bestens.

Habe mir mal die Verbesserungen zwischen Version 8 und 10 angeschaut: Wer keine HD-DVD oder BluRay-Produktion plant der dürfte mit Version 8 locker auskommen... Und da diese Version 8 bei mir bisher stabil läuft, ist das überteuerte Uprgrade-Thema ab sofort erst mal K E I N Thema mehr für M I C H ...!
0
dom_beta05.05.0915:42
DJHcom
Nein, das sind Arschlöcher.

Jetzt müssen die sich bei Roxio entscheiden,

möchten Sie

Dumpfbacken oder

Riesen öcher sein !
„...“
0
olli170505.05.0920:24
also nachdem jetzt schon einige "vorwürfe" gehört habe wieso ich denn nachfrage ob die lizenz "echt" ist.
ich finde es durchaus nicht an den haaren herbeigezogen, wenn man software günstig bei ebay kauft, daß es sich um professionelle raubkopien handeln könnte und lediglich das wollte ich anhand meiner nachfrage ausschliessen.
und mich dann mit so einer antwort abzuspeisen ist total bescheuert unfreundlich und eine sichere garantie das ich roxio keinen pfennig mehr für ihre software bezahle...

gruß,

olli
0
ExMacRabbitPro06.05.0900:13
olli1705
also nachdem jetzt schon einige "vorwürfe" gehört habe wieso ich denn nachfrage ob die lizenz "echt" ist.
ich finde es durchaus nicht an den haaren herbeigezogen, wenn man software günstig bei ebay kauft, daß es sich um professionelle raubkopien handeln könnte und lediglich das wollte ich anhand meiner nachfrage ausschliessen.
und mich dann mit so einer antwort abzuspeisen ist total bescheuert unfreundlich und eine sichere garantie das ich roxio keinen pfennig mehr für ihre software bezahle...

gruß,

olli

Ja, dass kann ich absolut nachvollziehen. Dass habe ich auch schon mit einer bei ebay gekauften Cinema 4D Lizenz gemacht (nachgefragt ob die Lizenz ok ist). Denn bei C4D ging es um viel Geld und es sind eine Menge faule Nummern im Umlauf. Außerdem gibt es für einfache Lizenz-Keys mittlerweile scheinbar sogar Key-Generatoren.
In Unterschied zu Roxio war bei mir Maxon aber sehr nett und Hilfsbereit und die Lizenz war auch ok. Die Dame von der Maxon Hotline hat damals gesagt dass sie "... bei ebay schon viel Merkwürdiges mit ihren Software Lizenz-Keys erlebt hätten...".
Dass kann ich mir allerdings vorstellen - daher schadet es nie, solche Dinge zu überprüfen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.