Forum>Software>PublicBeta kann ich leider nicht installieren, bitte um Hilfe, dankeschön...

PublicBeta kann ich leider nicht installieren, bitte um Hilfe, dankeschön...

GothicGayTuerke
GothicGayTuerke22.02.1820:06
Ich bin seit gestern Beta Tester wegen iMessage in the cloud. Auf iPhone und iPad hat es wunderbar funktioniert. Ich habe jetzt mehrmals auf dem Mac die Software installiert, damit ich am Beta-Programm teilnehmen kann und zudem Time-Machine-Backup gemacht und es kommt nichts als Update! Was mache ich falsch?! Gibt es einen direktdownload-Link für die Publicbeta?
0

Kommentare

bmonno22.02.1820:33
Was hast du installiert?

Wenn ich mich recht entsinne, muss man sich mit seiner Apple-ID bei Apple anmelden und das Gerät registrieren:

Dann vor allem das "Dienstprogramm für macOS Public Beta-Zugriff" laden und installieren und sich im AppStore anmelden. Dann sollte die public beta erscheinen.
0
GothicGayTuerke
GothicGayTuerke22.02.1820:44
bmonno

Genau all‘ das habe ich gemacht und dazu noch Time-Machine Backup, da ich dachte, dass es evtl daran liegt... aber leider kommt nichts
0
Deichkind22.02.1821:52
Ich habe noch nie an dem Beta-Test-Programm teilgenommen, daher nur eine Idee: Hast Du schon im Fenster des Programms App-Store die Seite "Updates" aufgerufen? Zwei Rechner hier reagieren trotz übereinstimmender Einstellungen völlig unterschiedlich auf Update-Angebote. Der eine meldet sich brav über die Mitteilungszentrale und setzt eine rote Ziffer an das App-Symbol, der andere gibt verfügbare Betriebsystem-Updates erst nach Öffnen der Seite "Updates" zu erkennen. In den Einstellungen ist "Automatisch nach Updates suchen" angekreuzt, und der Eintrag in der Zeile "Letzte Überprüfung am..." lässt einen vermuten, dass Überprüfungen tatsächlich regelmäßig stattfinden. Jedoch bringt bei jenem Rechner selbst das Betätigen der Schaltfläche "Überprüfen" im Fenster der Einstellungen keinen Fortschritt, sondern allenfalls das Öffnen des besagten Fensters "Updates".
0
GothicGayTuerke
GothicGayTuerke22.02.1822:28
Deichkind

Leider auch alles gemacht... finde das daher auch alles sehr seltsam. Auch schon an und abgemeldet
0
bmonno23.02.1803:10
Unter Systemeinstellungen/AppStore sieht man

und das System ist 13.3?

Schon mal einen Neustart mit -Taste gemacht (sicherer Systemstart)?
0
GothicGayTuerke
GothicGayTuerke23.02.1814:53
bmonno

Ja, alles synchron und installiert... allerdings vermute ich, dass es an zwei Macs liegt. Kann es sein, dass mein Air, welcher gerade nicht zur Verfügung steht, insgeheim vom System als primäres Gerät gilt? Das mbpr hatte ich lediglich immer nur aktualisiert und sonst eher wegen der Größe das Air benutzt...
0
Marcel Bresink23.02.1815:40
Nein, die Geräte interessiert Apple überhaupt nicht. Auch das Registrieren des Computers für das Backup-Programm ist reine Show, um das ganze exklusiver aussehen zu lassen. In Wirklichkeit wird nur eine URL für den Bezug von Software-Updates im System anders eingestellt.

Wann genau das System nach Software-Updates sucht und das Beta-Update herunterlädt, ist allerdings verhaltensabhängig, d.h. es hängt davon ab, wann, wie oft, und in welchen Internet-Umgebungen Du das MacBook in der Vergangenheit benutzt hast. Wenn Du es selten benutzt hast, ist es völlig normal, dass die Suche nach Software-Updates erst mit großer Verzögerung (bis zu 14 Tage) stattfindet.

Du kannst das wie folgt beschleunigen:

1) Öffne ein Terminal-Fenster.
2) Gib folgenden Befehl exakt so ein und drücke die Eingabetaste:

softwareupdate -l

Normalerweise sollte Dir dann macOS die Beta-Version nach ein paar Minuten anbieten.
+2
solarisdoradrei01.03.1818:52
steht trotzdem dann da es würde nichts verfügbar sein ...
softwareupdate -l

oder Softwareupdate -all

immer das gleiche
0
Oligabler
Oligabler03.03.1813:29
Hast du eine Lösung gefunden?
Ich habe die Developer Beta und bekomme Sie auch nicht installiert.
Ich habe auch schon alles wie beschrieben versucht
0
solarisdoradrei03.03.1815:19
Oligabler

Nein es wird mir keine public beta angeboten obwohl ich seit 2015 im betaprogramm bei bin ....
0
Oligabler
Oligabler03.03.1815:41
solarisdoradrei

Komisch. Ich bin zahlender Developer und bekomme auch nichts. Ich habe schon alles versucht
0
Dom Juan
Dom Juan03.03.1816:20
Ganz langsam nochmal.
  • Du warst hier →
  • Hast Dich verbunden
  • Hast Deinen Mac registriert
  • Hast im Schritt zwei das macOS Zugriffsprogramm geladen
  • Hast dieses geöffnet, bist den Anweisungen gefolgt
  • Und hast im Mac App Store trotzdem kein Update ?
Wenn dem so ist, was steht dann dann unter Systemeinstellungen → Mac App Store ? Hast Du da die Nachricht "Dein Computer ist für den Empfang von Beta-Softwareupdates konfiguriert" ?
Und ganz dumme Frage, Du bist im Store mit der selben Apple ID verbunden, über die auch deine iCloud läuft ?

Der zweite Mac ist völlig egal 😉
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
0
Oligabler
Oligabler03.03.1818:38
Dom Juan

Das was du geschehen hast habe ich auch alles gemacht. Und das was weiter oben angeboten wird.
Die Einstellungen im MAS sind auch alle richtig.
0
Marcel Bresink04.03.1811:53
Der Mac App Store wird hier an keiner Stelle verwendet, außer dass die Updates im gleichen Programm "App Store" angezeigt werden. Man muss weder irgendwo angemeldet sind, noch iCloud verwenden.

Kann es sein, dass Ihr besonders angepasste DNS-Einstellungen verwendet oder eine Rückwärts-Firewall wie "Little Snitch"?
0
McHep
McHep04.03.1811:54
Die Frage, die ich mir stelle ist einzig folgende:

Ist der Mac überhaupt in der Liste der Hardware, die unterstützt werden?

Wenn nicht wird auch logischerweise keine Update angezeigt werden.
Also, welchen Mac hast du denn genau?
0
Oligabler
Oligabler04.03.1816:34
Also ich ja keine geändert DNS oder Snitch.
MacBook wird unterstütz und ist auch im Developer Bereich mir UDID registriert.
Ich hatte die beta eins mal am laufen bin aber wieder zurück zur offiziellen
0
sunni05.03.1807:04
Im Terminal eingeben und erneut nach Updates suchen:
sudo /System/Library/PrivateFrameworks/Seeding.framework/Versions /A/Resources/seedutil fixup

Falls das nicht hilft, Mac neu aufsetzen. Ist ja schließlich ein Testrechner und kein produktiver.
„*Dieser Tag kann Spuren von Müssen enthalten.“
0
Oligabler
Oligabler05.03.1809:35
sunni

Richtig. Ein test Rechner. Der der Frau😂
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen