Forum>Software>Postbox - Mailankündigung nervt

Postbox - Mailankündigung nervt

massi
massi11.02.1915:32
Hallo,

vielleicht kann mir ja ein Postbox 6 Anwender helfen.
Wenn eine neue Mail reimkommt gibt Postbox das durch einen Ton und das hüpfende Dockicon bekannt, das soll es auch, nur macht das Postbox so lange, bis man die Mail gelesen hat, tut man das nicht wird das ständig wiederholt.
Ich habe aber bisher noch nicht rausgefunden, wo man dieses Verhalten abstellen oder zumindest so konfigurieren kann, daß es nur ein- oder zweimal diese Meldung macht. Ich meine bei Postbox 5 wäre das bisher auch nicht so gewesen.

massi
0

Kommentare

UWS11.02.1916:27
... zum hüpfenden Icon kann ich nichts beitragen, da ich das Nervzeug systemweit komplett abgeschaltet habe.

In Sachen Ton mache ich das bei Postbox mit Filtern. Da ich über den Tag eine ganze Menge Mails bekomme, habe ich per Filter (je nach Erfordernis individuell oder global) nur einzelnen Absendern oder Accounts einen Ton zugewiesen. Kommt eine Mail von einem dieser Absender wird ein Ton abgespielt, sonst nicht.

Mit diesem Feature kann man sehr spezifisch arbeiten, beispielsweise auch bestimmten Absendern oder Accounts jeweils einen indviduellen Ton zuweisen.

Zusätzlich sind mit den Filtern auch Apple Scripts triggerbar. Wäre also z.B. möglich bei einer eingehenden Mail (individualisierbar) einen Event an die Mitteilungszentrale zu schicken...also in der simpelstmöglichen Form dann so: display notification "Hier steht dein Text."

PS Komplett abstellen unter Postbox/Einstellungen/Allgemein
0
massi
massi11.02.1919:31
Ich bekomme nicht so viele Mails über Tag, daher wäre das mit den Filtern mit Kanonen auf Spatzen.

Aus Deinen Ausführungen entnehme ich, daß es nur ganz oder gar nicht geht.
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen