Forum>Software>Multi-Monitor-Wallpaper

Multi-Monitor-Wallpaper

hidalgo12.09.1921:06
Ich habe seit kurzem ein 13"-MacBook Pro, das ich an verschiedenen Orten an Docks betreibe. An einem Ort sind zwei 27"-Monitore angeschlossen und am anderen ein 34"-Curved-Monitor. Ausserdem verwende ich das MacBook auch unterwegs und verwende das eingebaute Display.
Ich suche gerade die ideale Konfiguration für einen, bzw. mehrere Hintergründe.

Ich habe zwei Programme gefunden, die ein Bild über die angeschlossenen Monitore aufteilen kann:




Beide tun in etwa das gleiche: ein entsprechendes Bild wird geteilt und auf die vorhandenen Monitore aufgeteilt. Diese Lösung funktioniert gut, hat aber den Nachteil, dass dann beim Ein-Monitor-Betrieb einfach das Wallpaper des ersten Monitors skaliert wird.

Was ich eigentlich möchte, ist eine Software, die erkennt, welche(r) Monitor(e) angeschlossen sind und die entsprechenden Wallpaper lädt.

Gibt es sowas oder wie macht ihr das?
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0

Kommentare

Roobert
Roobert13.09.1900:13
Vlt. gefällt Dir das: Satellite Eyes zeigt Deine standortabhängige Umgebung von mehreren Maps-Anbietern an. Ich habe „Bing Aerial” eingestellt. Am 2. Monitor ist dann die Fortsetzung der Karte nach Osten oder Westen.
0
sierkb13.09.1900:35
hidalgo
Was ich eigentlich möchte, ist eine Software, die erkennt, welche(r) Monitor(e) angeschlossen sind und die entsprechenden Wallpaper lädt.

Gibt es sowas oder wie macht ihr das?

Evt. mittels

ControlPlane , ?
ControlPlane Feature List:

Und in dessen Einstellungen (Übersicht: siehe Feature List) dann z.B.:
Evidenzquellen: [✓] Attached Monitor
Regeln: [+] Add 'Attached Monitor' rule…
Aktionen: [+] System Preferences Actions Desktop Background

Ausprobieren?
+2
hidalgo13.09.1909:06
@ sierkb

Das geht zwar weit darüber hinaus, was ich eigentlich wollte. Aber es bieten sich da noch mehr Möglichkeiten. Muss noch schauen, wie sich das mit dem Multi-Monitor-Setting verhält, denn dazu finde ich keine Einstellmöglichkeiten.

Vielen Dank!
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0
sierkb13.09.1909:27
hidalgo:

Pro Location halt ein eigener Monitor (der dann automatisch erkannt wird). Oder eben mehrere, wenn mehrere vorhanden. Abhängig von der Location und dem, was und wie Du es in ControlPlane konfiguriert hast.

Kannst die Settings ja so zusammenstellen und pro Setting addieren, bei einem Monitor pro Location halt nur eine Monitorabfrage, bei mehreren Monitoren eben mehrere Monitorabfragen pro Location - so, wie es bei Dir eben gegeben ist.

Ich denke, das müsste/könnte damit realisierbar sein. Ausprobieren? Einen Versuch wäre es wert?
+1
hidalgo13.09.1909:33
Kannst du mir auf die Sprünge helfen?

Ich sehe nur die Möglichkeit, den Schreibtischhintergrund pro Umgebung zu definieren und nicht pro Bildschirm.
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0
sierkb13.09.1909:39
hidalgo:

Leider nur begrenzt, da ich a) keine Multimonitor-Umgebung hier grad' zur Verfügung habe und b) meinen Rechner mit installiertem ControlPlane im Moment nicht hier habe.
Aber hast Du, wie obig von mir beschrieben, als Evidenzquelle(n) überhaupt Deine Monitore bereits hinzugefügt und erkennen lassen bzw. eingebunden?
0
hidalgo13.09.1910:52
Ja, das funktioniert schon. Das Problem ist eben, wie beschrieben, dass ich als Aktion nur 1 Desktop-Hintergrund definieren kann.
Vielleicht muss ich die Verteilung auf zwei Monitore über einen Skript lösen. Bald ist ja Wochenende, da kann ich mal testen, was möglich ist.
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0
hidalgo14.09.1901:28
So, ich glaube, ich habe meine Lösung. Zusammen mit diesem Shell-Script passiert alles so, wie ich gern möchte:
#!/bin/sh
osascript <<EOD
try
    tell application "Image Events"
        if name of display profile of display "Display 1" = "DELL U3419W" then
            tell application "System Events"
                tell desktop 1
                    set picture to "/Library/Desktop Pictures/Custom/Widescreen.jpg"
                end tell
            end tell
        else if name of display profile of display "Display 1" = "Farb-LCD" then
            tell application "System Events"
                tell desktop 1
                    set picture to "/Library/Desktop Pictures/Custom/Laptop-Monitor.jpg"
                end tell
            end tell
        else if name of display profile of display "Display 1" = "LED Cinema Display" then
            tell application "System Events"
                tell desktop 1
                    set picture to "/Library/Desktop Pictures/Custom/Dualmonitor_links.jpg"
                end tell
                tell desktop 2
                    set picture to "/Library/Desktop Pictures/Custom/Dualmonitor_rechts.jpg"
                end tell
            end tell
        end if
        if name of display profile of display "Display 2" = "Farb-LCD" then
            tell application "System Events"
                tell desktop 2
                    set picture to "/Library/Desktop Pictures/Custom/Laptop-Monitor.jpg"
                end tell
            end tell
        end if
    end tell
end try
EOD

Nochmals vielen Dank für den Tipp.
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen