Forum>Software>Mobilfunker „3“ warnt vor iOS-11-Upgrade

Mobilfunker „3“ warnt vor iOS-11-Upgrade

martin20.09.1718:24
Der Mobilfunkanbieter „3“ empfiehlt seinen Kunden, von einem Upgrade auf Apples neuestes Betriebssystem iOS 11 vorerst abzusehen. Laut „3“ kam es unter Laborbedingungen zu Problemen bei der Erreichbarkeit. Betroffen seien die Modelle iPhone 7 und iPhone 7 plus.

http://help.orf.at/stories/2867490/

betrifft das nur 3 in österreich
oder sonst noch irgendjemanden irgendwo?
0

Kommentare

Apple@Freiburg
Apple@Freiburg20.09.1718:31
martin

Also Telekom DE, seit der ersten Beta kein Problem, auch meine bekannten mit O2, Vodafone, Swisscom, Sunrise FR, Bouygues FR kein Problem.

Frag mich was 3 da am laufen hat das nur die davon betroffen sind
+1
martin25.09.1716:40
hat jemand erfahrung mit '3' und os11 in österreich? hat sich jemand 'getraut'?
0
Ferdn25.09.1717:00
Vielleicht ein bisschen Off-Topic, jedoch hab ich seit dem Update auf iOS 11 durchgehend Probleme mit meinem iPhone 7. Angefangen mit der Akkulaufzeit, die mir gut und gerne einen halben Tag nimmt, bis hin zur Trägheit des Systems was an allen Ecken und Enden leider so gar nicht flüssig läuft. Zudem musste ich das iPhone nun schon zum zweiten Mal per DFU-Mode neu starten weil sich das Gerät nicht mehr hat bedienen lassen. Der E-Mail-Push war ebenfalls standardmäßig aktiviert.
Schade eigentlich, aufgrund der guten Erfahrungen in den letzten Jahren habe ich auch dieses Jahr wieder frühzeitig geupdatet, zum ersten Mal habe ich es jedoch bereut.
+1
sepperl4725.09.1720:11
martin
Ich habe iOS 11 seit Dienstag auf meinem iPhone 7 und seit Freitag auf dem iPhone 8, beide im 3 Netz. Bis jetzt überhaupt keine Probleme
+3
Waldi
Waldi25.09.1721:44
iPhone SE im 3 Netz.
Mit iOS 11 keine Probleme.
Schneller und großteils sogar besser lesbar als vorher.
0
martin26.09.1709:21
doofe frage: kann man eigentlich zur not dann das alte backup wieder herstellen?
0
pcbastler26.09.1709:52
martin
doofe frage: kann man eigentlich zur not dann das alte backup wieder herstellen?

Das Backup ja, das "alte" iOS nein (falls Letzteres die Intention deiner Frage war).
0
chrisjar26.09.1709:57
SE und 11 funktionieren seit Release ohne Probleme mit Drei bei mir.
0
HorstNa26.09.1713:03
Warum wurde der Erfahrungsbericht von Ferdn mit vielen Daumen runter abgestraft?
Sind hier nur positive Meldungen erwünscht?
0
massi
massi26.09.1717:48
HorstNa
Warum wurde der Erfahrungsbericht von Ferdn mit vielen Daumen runter abgestraft?
Vielleicht weil er, wie er selbst ja schon einleitet, keine Antwort auf die Frage gibt und seine Antwort eigentlich noch nicht einmal irgendwas mit der Frage zu tun hat.
Die Daumen sollen ja bewerten, ob der Beitrag hilfreich ist und das ist er im Bezug auf die Frage nun mal gar nicht.
HorstNa
Sind hier nur positive Meldungen erwünscht?
Das ist wohl eher eine falsche Schlußfolgerung.
+2
Rene290826.09.1717:55
na da haben wir doch dieses jahr viel geld gespart. tv , watsch, iphonex alles nicht lieferbar wie versprochen.
0
martin02.10.1708:08
gibts hier neues?
0
nane
nane02.10.1708:11
martin
Nutze UPC, die nutzen „3“ und alles funktioniert von Anfang an wunderbar. „3“ beherrscht offenbar die Kunst der PR sehr gut
„Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
0
macnolio02.10.1714:15
Hab seit Verfügbarkeit iOS 11 installiert
iPhone 7 u. 7+ im Netz von drei
Alles hat gut funktioniert!
Verwende aber auch nichts von MS (Exchange usw.)
0
martin05.10.1713:47
falls das noch irgendjemand interessiert. drei hat mittlerweile entwarnung gegeben. jetzt läufts auch 'garantiert'
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen