Forum>Software>Mit iCal (WebDAV) Kalender veröffentlichen, OHNE Kennwort?

Mit iCal (WebDAV) Kalender veröffentlichen, OHNE Kennwort?

la12318.04.0915:58
Wie geht das?
Ich möchte Kalendertermine veröffentlichen. Das geht ja mit iCal (Kalender veröffentlichen Serverdaten eintragen)
Allerdings offensichtlich nur mit Passwortschutz. Ich möchte aber, dass diejenigen, die sich den öffentlichen Kalender abonnieren, die Termine bekommen OHNE irgendein Passwort kennen zu müssen.
Wie hat es mactechnews z.B. hinbekommen? siehe 'in iCal abonnieren' http://www.mactechnews.de/events/index.html?Month=2010-03


0

Kommentare

jogoto18.04.0916:14
Das wird serverseitig geregelt, ob eine Anmeldung nötig ist.
0
la12318.04.0916:32
aha, interessant.
Hat jemand für mich einen Tipp, wo ich mich anmelden kann und einen Server bekomm, der keinen Passwortzwang hat?
Strato.de schonmal nicht. Google(mail) vielleicht? Andere Vorschläge?
0
jogoto18.04.0918:36
Es gibt doch Seiten, wo man iCal Kalender veröffentlichen kann. Such mal nach Kalendern zum abonnieren, dort wirst Du auch selbst welche hochladen können.
0
jogoto18.04.0918:42
Eventuell hier
0
la12318.04.0919:47
Hey jogoto, dein Link hat mir geholfen! Nach der Anmeldung dort gibt es nämlich einen CalDAV-Server MIT und einen OHNE Passwortabfrage beim Abonnieren des entsprechenden Kalenders.

COOL! vielen Dank
0
la12308.06.0923:27
CalDAV und iCal rocken total!
0
la12308.06.0923:37
Und jetzt noch mehr:
0
la12308.06.0923:37
auf dem iPhone 3.0 wirds nämlich auch unterstützt
0
Garp200008.06.0923:42
Hmm, das heisst mit dem iPhone 3.0 kann man die Deutschen Feiertage von Google abonnieren und auch seine eigenen Google Cals read-only?
„Star of CCTV“
0
la12309.06.0900:09
jepp, soweit ich das verstanden habe. Wurde schon auf der Keynote im Januar kurz vorgestellt...
0
Garp200009.06.0900:31
Finde nur keinen Menüpunkt am iPhone dazu. In iTunes?
„Star of CCTV“
0
la12309.06.0909:57
wie gesagt, das geht erst mit Version 3. Einrichten kann man die Kalender auf jeden Fall mit iCal, danach synchroisieren mit iPhone. Dann sollte man in der Lage sein neu erscheinende Termine direkt auf dem iPhone zu empfangen, ohne zu syncen.
0
Garp200009.06.0910:12
OK, habe es rausgefunden. Man muss die Kalender mit iCal abonnieren. Danach kann man sie in iTunes auswählen, dass sie mit dem iPhone syncen.

Ich habe auf diese Weise jetzt auch endlich die Geburtstage auf dem iPhone! Es ist der automatische Kalender aus dem Apple Adressbuch. Aber die Google Kalender kann man nur alle gleichzeitig abonnieren, es gibt keine Unterauswahl. Dabei würde ich von Google eigentlich nur die deutschen Feiertage auf's iPhone bringen wollen.

Erstaunlicherweise kann ich dort auch meine normalen Kalender nochmal auswählen. Und das obwohl dort der Hinweis steht, dass diese auch per MobileMe gesynct werden. Das verstehe ich nicht ganz, weshalb sollte ich meine Kalender doppelt auf das iPhone bringen?
„Star of CCTV“
0
la12318.06.0901:28
CalDAV auf iPhone OS 3 funktioniert seit heute!
Wenn ihr z.B. einen Google-Kalender im iPhone hinzufügen wollt, könnt ihr wie folgt vorgehen:

unter Einstellungen, Kalender:
1. Account hinzufügen
2. Andere
3. CalDAV Account hinzufügen
4. Server: google.com, Benutzername NAME@googlemail.com, Kennwort: KENNWORT

Viel Spass!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen