Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPad>Mehrbenutzer Email App für iPad

Mehrbenutzer Email App für iPad

martin8513.09.1107:27
Hallo,

Ich suche nach einer App, die E-mail Accounts mehrerer Benutzer verwalten kann, d.h. jeder Benutzer sollte sichbei der app anmelden können unddann nur seinen Email-Account präsentiert bekommen.

Kennt jemand hier etwas in diese Richtung?

Vielen Dank schonmal im Voraus!
0

Kommentare

zwobot13.09.1109:12
Hätt ich auch gern,

kann ja nicht sein, dass jeder sein eigenes pad braucht.
0
Hot Mac
Hot Mac13.09.1109:44
Da gibt's, glaube ich zumindest, nichts Gescheites.

Für GMAIL @@
0
itsnogood7113.09.1110:41
Das wichtigste Feature das bei iOS fehlt sind mehrere Benutzeraccounts wie am Mac.

Also ein iPad für mehrere User und einfach den Benutzer umschalten. Das wäre perfekt.
0
Richard
Richard13.09.1112:10
itsnogood71
Das wichtigste Feature das bei iOS fehlt sind mehrere Benutzeraccounts wie am Mac.

Also ein iPad für mehrere User und einfach den Benutzer umschalten. Das wäre perfekt.

genau das MUSS in iOS 6 kommen.
„iMac 27 :: MacBookPro Retina :: OS X 10.13“
0
CH
CH15.09.1108:18
Gibt es dänisch eine Lösung per Jailbreak? Ich meine, die haben vor einiger Zeit eine Mehrbenutzlösung entwickelt.
0
martin8515.09.1118:00
Vielen Dank für die Antworten!

Eigentlich müsste ein solches Programm doch einen Markt haben, ob das wohl an Apples Zulassungspolitik liegt. Aber vielleicht hat ja doch noch jemand einen Tipp.

edit: achso, Jailbreak kommt leider nicht in Frage, da nicht mein persönliches iPad.
0
re-pahi
re-pahi17.09.1119:46
itsnogood71
Das wichtigste Feature das bei iOS fehlt sind mehrere Benutzeraccounts wie am Mac.

Also ein iPad für mehrere User und einfach den Benutzer umschalten. Das wäre perfekt.

mit Jailbreak klappt´s.
„Klick. Bumm. Fantastisch!“
0
typneun
typneun17.09.1122:05
Mehrbenutzer = weniger iPad-Verkäufe. Das wird so schnell nicht kommen.
0
roan
roan18.09.1110:00
Webmail?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.