Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Mac mini M1 ohne Monitor mit Bildschirmfreigabe oder Teamviewer

Mac mini M1 ohne Monitor mit Bildschirmfreigabe oder Teamviewer

system7
system714.01.2216:31
Ich nutze einen Mac mini M1 ohne Monitor, indem ich mit Bildschirmfreigabe oder Teamviewer auf ihn zugreife. Standardmäßig erhalte ich dabei nur eine relativ kleine Ansicht mit 1280x1024. Lässt sich dies irgendwie ändern?
0

Kommentare

Statler_RGBG
Statler_RGBG14.01.2217:01
Schon mal probiert, die Auflösung am M1 (Systemeinstellungen / Dispalys) während einer Sitzung zu ändern? Oder kannst du temporär einen Monitor anstecken, die Auflösung ändern und schauen ob sie für die Zukunft übernommen wird wenn der Monitor wieder abgesteckt ist?
0
Oppen14.01.2217:22
Ich benutze die hier:
0
PythagorasTraining
PythagorasTraining14.01.2217:55
Oppen
Ich benutze die hier:
Ja, die habe ich auch an einem mini (noch Intel) und bekomme so 4k Auslösung bei Remote Verbindungen.
0
udrabo
udrabo14.01.2218:06
Es gibt Dummy-Stecker für diverse Anschlussarten: HDMI, Displayport etc. Ob für usb-c weiß ich nicht.

Such mal nach „headless dummy 4k“ oder so ähnllich. Ich betriebe einen Mac mini mit einem solchen HDMI-Stecker.
___
Edit: Ich hätte vor dem Schreiben die Anzeige aktualisieren sollen … Sorry
0
marm
marm14.01.2218:11
Mit BetterDummy lässt sich auch ein headless Mac einrichten
„ Use headless Macs (servers) with any resolution and HiDPI mode for remote access.“

Ansonsten verhilft mir das Programm zu einer besseren Darstellung auf meinem portablen Zweit-Monitor am MBA.
+2
system7
system714.01.2219:46
Top! Alles Dinge von denen ich zu meinem eigenen Erstaunen noch nie etwas gehört habe. Vielen Dank schon einmal.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.