Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Mac-Studio; USB-C Monitor vor HDMI priorisieren

Mac-Studio; USB-C Monitor vor HDMI priorisieren

Mac-Trek
Mac-Trek06.04.2222:14
Hallo zusammen,

ich habe heute meinen Mac-Studio in Betrieb nehmen können und bin auf ein kleines Problem bezüglich der Monitore gestossen. Bis das Studio Display geliefert wird, habe ich einen älteren Monitor via USB-C auf HDMI Adapter angeschlossen und einen weiteren Monitor am HDMI vom Mac. Letzterer ist nur ein Monitor in meiner Sprecherkabine, der in der Regel vom Hauptbildschirm gespiegelt wird.
Wenn ich den Mac-Studio starte, wird jedoch nur der Monitor am HDMI Anschluß angesprochen. Der eigentliche, als Hauptbildschirm eingestellte, gesellt sich erst nach dem Benutzerlogin dazu, vorher bleibt er schwarz.
Sofern kein Monitor am HDMI angeschlossen ist, bekommt beim Booten der Monitor mit dem USB-C HDMI Adapter das Signal.

Ich habe zum Testen meinen USB-C Monitor vom MacBook Pro an den Mac-Studio gehängt, um raus zu finden, ob ein richtiger USB-C Monitor anders behandelt wird. Aber leider selbiges Spiel: Der Monitor wird erst zugeschaltet, wenn der Benutzer angemeldet ist.

Gibt es eine Möglichkeit die Monitore irgendwie zu priorisieren, so dass zunächst der USB-C Port angesprochen wird? Ansonsten könnte ich den HDMI nicht verwenden und müßte stattdessen den Monitor in der Sprecherkabine ebenso mit einem USB-C HDMI Adapter anschließen.
Oder löst sich das Problem von selbst, wenn das Studio Display eintrifft, da dieses vielleicht eine höhere Priorität genießt?

Hat da jemand aus dem Mac-Studio oder Mac Mini Lager Erfahrungen?
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0

Kommentare

marm
marm06.04.2223:38
Ich melde mich am Macbook angeschlossenen USB-C/Displayport-Monitor an. Der ist als Hauptmonitor in Systemeinstellungen/Display definiert (das Display mit der Menu-Leiste ist der Hauptmonitor).
0
Mac-Trek
Mac-Trek06.04.2223:58
Hi marm, ja, so hab Ichs bei mir ja auch eingestellt. Nur beim frischen booten wird dennoch nur der HDMI Port bis nach dem Login angesprochen. Ich habe mir jetzt erst mal damit beholfen, dass ich den Hauptmonitor an den HDMI gehängt habe und den Monitor in der Sprecherkabine über den Adapter betreibe. Aber sobald das Studio Display da ist, soll dieses natürlich als Hauptmonitor beim Booten angesprochen werden und nicht wieder der Monitor am HDMI.
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0
Mac-Trek
Mac-Trek25.05.2216:46
Hallo zusammen. Nachdem mein Studio Display endlich geliefert wurde, hatte ich die Hoffnung, dass sich das eingangs erwähnte Problem von selbst löst und das Studio Display beim Bootvorgang priorisiert wird.
Leider ist es immer noch so, dass der Login Screen auf dem Monitor angezeigt wird, welcher am HDMI Port hängt. Sogar wenn der Monitor am HDMI stromlos ist, bleibt das Studio Display schwarz. Erst wenn ich den HDMI am anderen Monitor abziehe, wird mir der Login Screen am Studio Display angezeigt. Das ist natürlich etwas umständlich.
Wenn die Monitore nebeneinander stehen würden, wäre es mir ja noch relativ egal, aber jener am HDMI ist ein paar Meter entfernt und habe keine direkte Sicht drauf.

Daher leider noch mal die Frage in die Runde: Gibt es irgendeine Möglichkeit macOS beizubringen, dass das Studio Display der "Master" ist? In den Systemeinstellungen ist dieser ja auch als Hauptbildschirm eingestellt und der andere nur als "Erweitert".
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0
marm
marm25.05.2217:19
Nur um sicherzugehen, hier ist der Balken oben auf dem richtigen Display?

Und hier ist das Studio Display der Hauptbildschirm?
0
Mac-Trek
Mac-Trek25.05.2217:23
Ja, marm, so ist es. Deswegen verstehe ich auch nicht, weswegen der Login-Screen trotzdem auf dem falschen Monitor angezeigt wird.
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0
MikeMuc26.05.2208:22
Mac-Trek
Wendi großes Pech hast, kann nur Apple mit einem Systemupdate an dem Verhalten was ändern
Daher würde ich AppleCare nerven.
0
Marcel Bresink26.05.2209:46
Zuerst müsste man wissen, um welche Anmeldung es überhaupt geht. Geht es um die Anmeldung bei FileVault oder bei macOS?

Falls FileVault eingeschaltet ist, kann macOS überhaupt nicht beteiligt sein. Es ist ja zu diesem Zeitpunkt noch nicht entschlüsselt.
0
sonorman
sonorman26.05.2210:19
Also bei mir sieht das so aus:




Die Menüleiste muss auf dem Hauptbildschirm sein.

Vielleicht ist das ein Kommunikationsproblem mit HDMI . Schon mal ein anderes Kabel ausprobiert?

Oder löst sich das Problem von selbst, wenn das Studio Display eintrifft, da dieses vielleicht eine höhere Priorität genießt?
Vermutlich!
0
Mac-Trek
Mac-Trek26.05.2211:49
Marcel Bresink
Zuerst müsste man wissen, um welche Anmeldung es überhaupt geht. Geht es um die Anmeldung bei FileVault oder bei macOS?

Es geht um den Anmeldebildschirm, wenn der Rechner frisch hochgefahren wird. Witztigerweise ist beim Booten das Apfellogo noch auf dem Studio Display, aber der Anmeldebildschirm springt dann auf den HDMI Monitor, während das Studio Display schwarz bleibt. Nach dem Anmelden wird dann wiederum das Studio Display zum Hauptmonitor.
sonorman

Die Menüleiste muss auf dem Hauptbildschirm sein.

Vielleicht ist das ein Kommunikationsproblem mit HDMI . Schon mal ein anderes Kabel ausprobiert?

So ist es bei mir ja auch eingestellt. Verschiedene Kabel habe ich ebenso versucht.
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0
Mac-Trek
Mac-Trek26.05.2212:02
Nachtrag:
Ich habe den Mac Studio grade zweimal in den Widerherstellungsmodus gebootet. Einmal ohne den HDMI Monitor und einmal mit. Ohne den Monitor, bekomme ich die Bootoptionen am Studio Display angezeigt, sobald der HDMI Monitor eingesteckt ist, bekomme ich die Optionen an diesem. Echt ärgerlich.

So wie es für mich aussieht, habe ich momentan nur zwei Optionen: Den Monitor vom HDMI abziehen, bzw. nur einstecken, wenn ich ihn wirklich benötige oder ich lasse den HDMI am Mac Studio ungenutzt und hänge den Monitor an einen HDMI Adapter, so wie es bereits mit einem weiteren Monitor läuft.

Mich würde natürlich interessieren, wie es sich bei anderen Mac Studio-Besitzern verhält oder eben auch Mac Mini -Benutzern, die neben dem HDMI auch noch ein Studio Display oder einen anderen Monitor betreiben.
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0
marm
marm26.05.2212:11
Mac-Trek
Ansonsten könnte ich den HDMI nicht verwenden und müßte stattdessen den Monitor in der Sprecherkabine ebenso mit einem USB-C HDMI Adapter anschließen.
Und lässt sich das Problem mit einem USB-C auf HDMI-Adapter lösen? Es gibt auch USB-C auf HDMI-Kabel.
0
Mac-Trek
Mac-Trek26.05.2212:18
Ja, so betreibe ich bereits einen dritten Monitor und bei Bedarf einen vierten via DisplayPort zu USB-C. Aber ist ja nicht Sinn der Sache, noch mal ca,.20€ für einen weiteren Adapter auszugeben, wenn schon ein HDMI verbaut ist, der teuer mitbezahlt wurde.
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0
Marcel Bresink26.05.2215:07
Mac-Trek
Marcel Bresink
Zuerst müsste man wissen, um welche Anmeldung es überhaupt geht. Geht es um die Anmeldung bei FileVault oder bei macOS?

Es geht um den Anmeldebildschirm, wenn der Rechner frisch hochgefahren wird.

Das ist klar, das steht ja schon im ersten Beitrag, aber das beantwortet ja die Frage nicht. Es gibt zwei verschiedene Anmeldeschirme, die auf modernen Macs zwar gleich aussehen, aber komplett anders realisiert sind. Nochmal: Ist FileVault eingeschaltet?
0
Mac-Trek
Mac-Trek26.05.2216:00
Ja, FileVault ist eingeschaltet.
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0
Mac-Trek
Mac-Trek29.05.2219:22
Keine Idee, Marcel?
„Live long and . Mögliche Rechtschreibfehler und grammatikalische Entgleisungen sind Gratisgeschenke. Jegliches Nörgeln ist Energieverschwendung ...“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.