Forum>Software>MBP 15" Late08 verbindet sich unter MacOS X nicht mit WLAN - unter Win7 sofort!

MBP 15" Late08 verbindet sich unter MacOS X nicht mit WLAN - unter Win7 sofort!

HightowerHL06.06.0913:50
Hallo,

vor einiger Zeit habe schon einmal versucht mit Hilfe der Erfahrungsträger hier im Forum mein Problem zu lösen. Heute, mit neuen Erfahrungen, starte ich einen weiteren Versuch.

Das Problem mit diversen WLAN Netzwerken kann ich keine Verbindung aufbauen. Im aktuellen Fall mit einem Netgear Router, Kanal auf Automatik, WPA2 Personal Verschlüsselung etc. nichts besonderes. Zum einen wird das Netzwerk nicht gefunden, wird es dann gefunden kann keine Verbindung aufgebaut werden. "Zeitlimit überschritten" nach Eingabe des Schlüssels.

Via BootCamp starte ich die Vorabversion von Windows7 und bei gleicher Hardware, tada - funktioniert es problemlos.

Unter Mac OS, aktuelle Version mit allen Updates und neu aufgesetzt, keine Chance. Was kann ich versuchen, wo soll ich suchen?

Vielen Dank schon mal fürs drüber nachdenken.
0

Kommentare

oliver
oliver06.06.0913:54
stell mal einen festen kanal am router ein und lass die SSID des netzwerks nicht "verstecken".
„multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind. -- terry pratchett“
0
maybeapreacher
maybeapreacher06.06.0913:55
der WLAN-Stack bei Windows entspricht nicht ganz den Normen. Sind in den WPA2-Schlüsseln vielleicht Sonderzeichen drin? Falls ja: Das ist immer problematisch!! Laut c't bringen die für die Sicherheit auch wesentlich weniger als ein 2bit längerer Schlüssel ohne Sonderzeichen
„The day Microsoft makes something that doesn't suck is probably the day they start making vacuum cleaners. - Jan Ernst Plugge“
0
HightowerHL06.06.0914:10
Den Kanal kann ich nicht ändern, da es nicht mein Netzwerk ist, die SSID ist nicht versteckt.
Im übrigen will ich nicht das Netzwerk ändern, das Gerät soll sich ans Netzwerk anpassen können nicht umgekehrt, zumal ja zig andere Geräte problemlos funktioniert.
Es ist ein "," im Schlüssel, aber auch auf den Schlüssel habe ich keinen Einfluss.
Unter Linux, XP, Vista und Win7 klappt es ja auch....

Im Augenblick komme ich mir mit nem 1800 Euro Apple unter Windows etwas verarscht vor...
0
oliver
oliver06.06.0914:26
das hat mit dem "1800-Euro-Apple" nix zu tun, das liegt an der grenzwertigen WLAN-konfiguration. und ein komma im passwort? wer macht denn so einen schwachfug?
„multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind. -- terry pratchett“
0
HightowerHL06.06.0914:32
Ich war es nicht! Aber warum ist das hochgejubbelte Mac OS das einzige OS das sich nicht verbinden kann, wenn die Config grenzwertig ist? Da hätte ich doch eher erwartet, dass Windows da schwächelt!
Und insofern hat es dann doch was mit dem 1800 Euro Book zu tun, da ich Mac OS ja nicht auf einem 300 Euro normalo Notebook installieren darf.
Doch das führt in die falsche Richtung!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen