Forum>Off-Topic>Hochwertige LED-Stripes

Hochwertige LED-Stripes

Cupertimo07.02.2118:02
Hi allerseits,

ich möchte eine Rundum-Deckenbeleuchtung in meinem Arbeitszimmer installieren, mit Profilen sodass man nicht direkt reinguckt etc.

Ich weiss nicht welche LED-Stripes ich kaufen muss, damit alles anständig ausgeleuchtet ist und flackerfrei gedimmt werden kann. Auf 6,99€-LEDs vom Baumarkt-Wühltisch habe ich keine Lust, das tue ich mir nicht an.

Worauf muss ich da achten? Hersteller? Spezielle Diodenbezeichnung? Qualitätssiegel? Stromversorgung/Trafo? Maximale Länge? Wärmeentwicklung?

Ich weiss nur, dass es da deutliche Qualitätsunterschiede gibt, habe aber auch keine Ahnung, wo ich am besten gucken sollte. Bei Amazon kriege ich Augenkrebs wenn ich nach LED-Stripes suche. Das ist Overkill.

Lieben Dank!
0

Kommentare

ela07.02.2119:53
Ich habe auch keinen kompletten Marküberblick, hatte aber zwei "Nonames" (Baumarkt / Internet) ausprobiert als günstige Alternative zu Philips Hue Vergiss es.

Ich kann nur hoffen, dass noch jemand eine konkrete Empfehlung hat die nicht so kostenintensiv ist und vielleicht sogar stromsparender - ansonsten kann ich nur zu Hue raten.

Pro:
- flackert nicht
- Lichtqualität sehr gut
- dimmen / warm/kalt / Farben
- mit Hue-Bridge sehr zuverlässig und auch in Home einzubinden

Contra:
- Du solltest definitiv ein besseres Netzteil verwenden; Das Original Pfeift (es ist Lotto eines zu erwischen, dass es nicht tut) und ist etwas schwach wenn Du wirklich auf maximale Länge gehen möchtest.
- Anschaffung eher hochpreisig
- Stromverbrauch nicht zu verachten (ohne Verlängerung auf voller Helligkeit bist Du schnell bei um die 20W - Das ist auch viel Licht, strahlt aber in "alle" Richtungen (und der Diffusor vorm Profil schluckt auch Licht). Wenn Du dann mehrere davon benutzt um rund ums Zimmer zu kommen… na rechne es Dir aus wie viel Stück Du brauchst.
- Diffusor ist sehr zu empfehlen wenn der Streifen nicht versteckt an Wand oder Decke leuchtet. Die LED-Abstände sind recht hoch, so dass man einzelne Lichtpunkte sonst deutlich sieht

Ich wollte mir den Spaß im langen Flur gönnen - quasi Star Trek TNG mäßig … als ich dann bei über 100W angekommen war (klar, nur bei voller Helligkeit) habe ich aufgehört zu rechnen… Aktuell hängen da Samsung LED Strahler an einem 12V Seilsystem die zusammen ca. 20W wollen… klar wären alle Streifen zusammen vermutlich heller gewesen aber das war es mir nicht wert
0
Cupertimo07.02.2120:22
ela

Danke Dir. Ich nutze Hue auch hier zu Hause. Die Stripes habe ich bisher ignoriert, da das Pfeifen ein bekanntes Problem ist bei den Dingern. Und für das was ich in diesem Fall machen will, sind mir die Hues zu teuer (ich brauche da auch keine Farbwechsel sondern einfach nur ein angenehmes gutes Licht). Es sind ja doch ein paar Meter die ich brauche, das wäre zu viel unnötig ausgegebenes Geld.
0
hidalgo16.02.2109:45
Ich kann diese empfehlen. Habe schon drei Stück inkl. Verlängerung gekauft und bin sehr zufrieden.
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.