Forum>Netzwerke>Hilft ein neuer Router Easybox auf die Sprünge?

Hilft ein neuer Router Easybox auf die Sprünge?

Koerk
Koerk31.12.1308:06
Hallo,

Wir sind zuhause mit einer Easybox von Vodafone gesegnet ...
Dies ist bereits die zweite, doch auch hier läuft nicht alles rund. Unregelmäßig fliegt das Internet raus und sie muss irgendwie rebooten. Ich meine dies trete häufiger auf, wenn viele und große Datenmengen angefordert werden.

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken einen ordentlichen Router zu kaufen. Nur müsste ich ja dann die Easybox weiterhin als DSL Modem vorschalten, richtig?!
Die Frage ist, würde ein hochwertigerer Router à la Airport Extreme überhaupt Abhilfe schaffen können oder könnte ich mit denselben Ausfällen rechnen, da die Easybox sozusagen das "schwache Glied" der Kette bleibt.

Tut mir leid, wenn ich keine detaillierteren Fehlerinformationen liefern kann, die Pappnasen bei Vodafone können scheinbar auch nicht mehr, als noch mehr von ihrer Kack-Hardware rauszuhauen

Vielen Dank im Voraus!

Koerk
0

Kommentare

Apple@Freiburg31.12.1308:42
Ich hatte hier ein ähnliches Problem mit einem Speed Port W723V, welcher sich nach zu vielen WiFi zugriffen aufgehangen hat und nichts mehr ging. Ich musste diesen vom Strom trennen und wieder anschliesen , dann ging es weiter... bis zum nächsten Ausfall. Nun dient mir diese Teil nur noch als Modem und die APE 802.11ac als Router.

Bis jetzt gab es keine Probleme. Bei dem Speed Port lies die Fehlfunktion allerdings reproduzieren, so das der Fehler klar war, diese war als Router überfordert.

Das heißt nicht das es auch auf deine EasyBox zutrifft, denn es könnte einfach ein Defekt sein oder ein Software Fehler. Ich habe bis jetzt nur eines festgestellt, die EasyBox Teile sind extrem langsam, störanfällig und von minderer Qualität.

Ich weiß nicht ob es Abhilfe schafft wenn du nun eine APE dran hängst. Ich würde mich eher nach einem neuen Modem/Router umsehen, welcher mit deinem Provider klar kommt.
0
Koerk
Koerk31.12.1308:51
Apple@Freiburg
Ich weiß nicht ob es Abhilfe schafft wenn du nun eine APE dran hängst. Ich würde mich eher nach einem neuen Modem/Router umsehen, welcher mit deinem Provider klar kommt.

Hmmh, okay. Wie finde ich denn so einen? Kann ich mein Internet von Vodafone überhaupt mit einer nicht-easybox beziehen?
0
orion31.12.1309:10
hast du denn die detaillierten Zugangsdaten von Vodafone bekommen oder nur den Installationscode? LINK

evtl. kann man an der Easybox den Router abschalten und sie so nur als Modem nutzen. Den "richtigen" Router dann an die Easybox anschliessen. Bitte keinen Apple Router oder so nehmen, die sind nicht so dolle. Am besten sind die Geräte von Asus. z.B. der Asus RT-AC68U Traumhafter Gigabit Durchsatz und stabile weitreichende Wlan Verbindungen...
0
john
john31.12.1309:10
Koerk
Hmmh, okay. Wie finde ich denn so einen?
naja. in läden, die modem/router-kombis verkaufen.

Kann ich mein Internet von Vodafone überhaupt mit einer nicht-easybox beziehen?
grundsätzlich anscheinend schon. siehe hier z.b.:

kann aber natürlich auch sein, dass es so nicht mehr funktioniert. der thread ist immerhin 3,5 jahre alt. dann muesste man vermutlich über wireshark die einwahldaten auslesen.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
nane
nane31.12.1309:18
orion
Bitte keinen Apple Router oder so nehmen, die sind nicht so dolle.
Der war gut in diesem Forum!

Aber mal ernsthaft. Ich habe hier jede Menge Apple TimeCapsule, Express und Extreme - seit dem grauen Ufo von "anno-dazumal" in Betrieb genommen und seither mühelos am Laufen. Ich hatte wirklich nie Probleme mit den Apple Airport Teilen. Ich empfehle die jedem, der mich fragt. Dieses "nicht so dolle" ist mir jetzt nie passiert
„Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
0
john
john31.12.1309:29
objektiv gesehen hat apple aber wirklich noch nie so dolle netzwerkhardware rausgebracht. da hat er schon recht....
aber im gleichen atemzug dann asus zu nennen.. naja.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Koerk
Koerk31.12.1309:44
orion
hast du denn die detaillierten Zugangsdaten von Vodafone bekommen oder nur den Installationscode? LINK

Ja, habe damals nur diesen Code bekommen, keine Zugangsdaten.

Bin durch eure Hinweise auf diese Seiten gestoßen. Versuch mich da mal durchzufuchsen, werde jedoch nicht ganz schlau aus
-in diesem Verzeichnis eine Kommandozeileneingabe öffnen
-zum Entschlüsseln eingeben:
java XtractEbCfg < eingabe-datei > ausgabe-datei


Zum Thema Airports von Apple:
mir ist schon klar, dass andere Router vielleicht mehr können und offener sind, aber bin bereit das einzugehen, wenn ich ein Gerät bekomme, das einfach und verständlich seinen Dienst tut. Ebenso reizt mich die Back to my mac Funktion über iCloud.

Das Thema Vodafone hat sich, wenn wir deren Anrufe weiterhin abschmettern , im Frühjahr eh erledigt...

Welcher Provider bietet nach euren Erfahrungen vernünftige Hardware bzw. deren einfachen Support? Schickt Congstar nicht Fritzboxen als Modem mit?
0
basilisk
basilisk31.12.1309:53
Hi Koerk !

Gib etwas Geld aus und kaufe dir die Fritzbox 7390 noch besser und für die Zukunft ist die 7490
und du hast nie wieder Probleme. Meine Zwangsbeglückung war ein Thomson Router der Telekom
der in der feuchtesten ecke meines Kellers dahin rostet.
Gruß Basilisk
0
john
john31.12.1309:59
Schickt Congstar nicht Fritzboxen als Modem mit?
korrekt.
Welcher Provider bietet nach euren Erfahrungen vernünftige Hardware bzw. deren einfachen Support?
genau der. bin jedenfalls sehr zufrieden.
50mbit/s nonshared rocken einfach. und dazu noch recht günstig und monatlich kündbar.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Koerk
Koerk31.12.1310:28
Hmmh, dann wird es wohl congstar werden, gerade eben wegen der flexiblen Laufzeit. Bekäme hier 25Mbit für 35,-... Vodafone is zwar billiger, aber Geld is ja auch nicht alles, nech?!

Denke dann harre ich noch die paar Wochen aus und erfreue mich dann an einer Fritzbox

Danke euch allen!!
0
matt.ludwig31.12.1311:30
Koerk
Hmmh, dann wird es wohl congstar werden, gerade eben wegen der flexiblen Laufzeit. Bekäme hier 25Mbit für 35,-... Vodafone is zwar billiger, aber Geld is ja auch nicht alles, nech?!

Denke dann harre ich noch die paar Wochen aus und erfreue mich dann an einer Fritzbox

Danke euch allen!!

Ja, mit der Fritzbox wirst du Spass haben und Congstar ist auch super

Wie kann man die AirPort Extreme als anständigen Router nennen?
0
Fard Dwalling31.12.1311:36
Koerk
... Vodafone is zwar billiger, aber Geld is ja auch nicht alles, nech?!

Dann ruf doch einfach Vodafone an und frag nach den Zugangsdaten. Wenn Sie die nicht rausgeben wollen, kündigst du eben die Kündigung an und gut. Die sollen schon wissen warum man weggeht.
0
orion31.12.1316:59
john
objektiv gesehen hat apple aber wirklich noch nie so dolle netzwerkhardware rausgebracht. da hat er schon recht....
aber im gleichen atemzug dann asus zu nennen.. naja.

In meiner bisherigen Computerlaufbahn habe ich nach meinem ersten Telefonmodem mit 300 Baud am C64 bisher etliche Router installiert und in Betrieb genommen. Fritzbox, Apple Time Capsule oder Apple Express. 5GHz Reichweite bei Fritz oder Apple - eher grauenhaft. Habe zur Zeit einen Asus 56N und bin seither nicht mehr auf der Suche. Läuft absolut stabil, schnell und zuverlässig.
0
smithy31.12.1317:31
matt.ludwig

Wie kann man die AirPort Extreme als anständigen Router nennen?

So schaut es aus! Nach 10Jahren verzichte ich soweit es geht auf .
Mac und iPhone bleiben bis zum bitteren Ende
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.