Forum>Software>Hilfe mein Hintergrundbild (Desktop Picture) ist verloren gegeangen.

Hilfe mein Hintergrundbild (Desktop Picture) ist verloren gegeangen.

claudio11.06.0920:31
hallo

habe eben durch einen Fehlklick mit der rechten Maustaste ein unsympatisches Hintergrundbild eingerichtet. (Mein altes, dass ich einst im Internet gefunden habe, gibts nicht mehr). Kann ich mit Time Machine es wieder holen? wie? Wo wäre es gespeichert?

Wo sind überhaupt "NIcht-Apple-Desktoppictures" gespeichet?

Danke im Voraus


Claudio
0

Kommentare

ts-e
ts-e11.06.0920:38
Da gibt es viele Möglichkeiten.
Ich habe für Nicht-Apple-Hintergrundbilder einen eigenen Ordner.

Wirf doch einfach mal die Zeitmaschiene an. Öffne vorher den Bereich in der Systemeinstellung und dann müsstest Du es finden können.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
Wowbagger11.06.0920:39
In Deinem Benutzerordner unter ~/Library/Preferences findest Du die Datei com.apple.desktop.plist, darin ist IIRC die Einstellung für das Desktopbild gespeichert.
0
Wowbagger11.06.0920:47
So hab es gerade mal selbst ausprobiert, es funktioniert.
Achte darauf, dass die Systemeinstellungen geschlossen sind, stell eine frühere Version mit Time Machine wieder her und starte die Systemeinstellungen. Wenn Du auf "Schreibtisch und Bildschirmschoner" klickst, wird die Einstellung aus der alten .plist übernommen.

Übrigens, wenn Du die com.apple.desktop.plist z.B. mit TextEdit öffnest, dann findest Du in dem Durcheinander auch den Speicherort Deines Hintergrundbildes.
0
claudio11.06.0921:00
__> Wowbagger

danke aber habe es genau so gemacht und er findet nur ein original apple bild. meines scheint weg zu sein.....seltsam

0
Wowbagger11.06.0921:18
Dann öffne mal die Datei, such den Speicherort des Bildes raus und sieh nach, ob die Datei noch da ist.
0
alfrank11.06.0921:25
claudio: Ich hoffe, Du hast auf Deinem Mac nicht noch andere, wichtigere Dateien als Deinen Schreibtischhintergrund und diese auch nicht gesichert...

PS: Externe Festplatten mit hunderten von GB gibt's für unter € 100,- ! Und Backup-Programme wie Carbon Copy Cloner gibt's kostenlos...

Time Machine ist zwar schon nett, aber halt nichts, wenn man nicht weiss, wo die Dateien liegen und ob sie überhaupt gesichert werden...

0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen