Forum>Software>Globale Spotlight-Suche zeigt nix aus Library?

Globale Spotlight-Suche zeigt nix aus Library?

Stefab
Stefab16.06.0901:47
Hallo!

Ist das normal, dass Spotlight keine Inhalte aus den "Library"-Ordnern anzeigt? Also vom User und auf der Macintosh HD. Hab mir testweise den DL-Manager Folx geladen, weil ich was probieren wollte. Der hat einiges an Zeug mitgeschleppt (obwohl nur ne reine App), darunter auch einen InputManager, ist das ok, oder eher schlecht?

Jedenfalls hab ich mit Spotlight global nix gefunden, erst als ich DIREKT im Finder und in den Libraries gesucht habe, wurden die Ergebnisse angezeigt und ich habe alles gefunden (im Userordner suchen brachte nix, der ganze Mac nix, als auch andere Orte ohne Ergebnis). Werde ihn aber wohl noch behalten, außer InputManager sind irgendwie gefährlich/instabil oder so. Naja, die eigentliche Frage ist, warum Spotlight nix findet, wenn man nicht direkt in einer Library sucht, und ob das normal ist?!?

Ich frage mich, weil ich jetzt eine ganze Reihe an Uninstallern (App Zapper, uApp, AppCleaner, etc.) versucht habe. Normal verwende ich AppTrap, weil man das nicht startet, sondern es automatisch fragt, wenn man ein App in den Papierkorb schmeisst. (finde ich intuitiv - Drag&Drop auf Programme zum installieren, Drag&Drop auf Papierkorb zum deinstallieren)
Jedenfalls KEINES dieser Programme konnte die zugehörigen Dateien zu Folx aufspüren, immer die prefs, ein Programm noch den Cache und ein anderes ein CrashLog, aber das eigentliche hat keines gefunden, den Application Support und den Input Manager.
Kann das vielleicht damit zusammen hängen, dass Spotlight Ergebnisse aus den Libraries nicht bei einer Suche ausserhalb der Libraries zeigt?
0

Kommentare

exAgrajag16.06.0901:57
Tja, das ist einer der nervigen Punkte (die insgesamt SL für mich uninteressant machen). SL zeigt ohne weitere Optionen keine versteckten oder System-Dateien. Du musst die Option "Sichtbarkeit" und/oder "Systemdateien" aktivieren. Aber selbst dann findet SL nicht zuverlässig.
0
Stefab
Stefab16.06.0903:47
Die 2 Libraries sind ja nicht versteckt. Dass keine Ergebnisse aus /System/Library kommen, ist klar, aber auch nix aus der normalen Library, ja nichtmal der User-Library, das finde ich schon ziemlich seltsam. Und wo kann man "Sichtbarkeit" und/oder "Systemdateien" aktivieren? In der SL-Systemeinstellung mal nicht...
0
exAgrajag16.06.0909:15
Mach mal eine Suche im Finder und drücke dann das Plus-Symbol (ganz rechts). Dann im ersten Aufklappmenü => Andere. Dann in dem erscheinenden Sheet nach den beiden Begriffen suchen. Wenn du sie öfters nutzen möchtest, noch den Haken an "Im Menü" setzen.

Ich sag ja, SL ist doof. Ich habe es sehr oft erlebt, daß ich Dinge nicht gefunden habe, die definitiv hätten gefunden werden müssen. Das passiert sogar mit Dateien, die in normalen Ordnern (z.B. /Users/Shared/Docs) liegen. Ich empfinde SL als extrem unzuverlässig, so daß ich es nicht benutze, außer als Programmstarter. Dazu kommt noch, daß ich schon mehrfach den Index komplett neu aufbauen lassen musste, weil die ohnehin schon schlechten Ergebnisse noch schlechter wurden. SL findet teilweise nicht mal mehr die Programme, die ich regelmäßig damit starte. Ich verstehe es auch nicht, was das Problem ist.
0
Sindbad16.06.0909:35
Spotlight benutze ich gerne als schnelle Suche nach User-Dateien/Ordnern und zum Programmstart.

Für Systemdateien in Librarys etc. benutze ich EasyFind ( , Freeware). Findet auch unsichtbare Files.

Sonst läuft der Dämon von CleanApp im Hintergrund. CleanApp startet automatisch, sobald ein Programm in den Papierkorb verschoben wird. Durch die Datenbank des Dämons weiß CleanApp recht genau, welche Dateien wo versteckt wurden.
0
StuffedLion16.06.0909:56
... oder Starte die Suche einfach in dem entsprechenden Ordner (hier: Library) und wähle dann "in diesem Ordner" aus.

Dass Spotlight diese Systemordner standardmäßig nicht in die Suche einbezieht ist doch irgendwie nahe liegend. Dort sind tausende xml (also Text) Dateien mit settings drinnen, die sonst ständig als Suchergebnisse angezeigt werden würden. Normalerweise sucht man aber nicht nach irgendwelchen Einstellungsdateien von irgendwelchen Programmen, sondern nach den eigenen Dokumenten.

Eure Probleme mit SL kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert das super.

lg
Lion
0
exAgrajag16.06.0910:08
StuffedLion
Eure Probleme mit SL kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert das super.
Ich hörte davon, daß es bei vielen gut läuft. Ich weiß ja auch nicht, warum es bei mir so rumätzt. Hast du noch nie bemerkt, daß eine Datei, die untern Treffern hätte sein müssen, nicht auftauchte? Bei mir passiert daß relativ häufig, zu häufig, um die Treffer als zuverlässig einzustufen.

Wie gesagt, das wird teilweise so schlimm, daß nicht mal mehr die Dinge gefunden werden, die ich sonst immer finde. Ich hoffe nur, daß SL in den Apps, wie z.B. Mail, nicht so schlimm versagt. Ich bin jedenfalls unzufrieden mit SL.

Zum Glück bin ich mit meinen Dateien sehr strukturiert, so daß ich sie auch so alle sehr schnell wiederfinde. Nur bei der Inhaltssuche bin ich dann doch gelegentlich auf SL angewiesen, was dann auch öfters eher schlecht funktioniert.

Was auch nervt ist die Trefferliste. Es wäre schön, wenn SL in der Liste auch die übergeordneten Ordner anzeigen würde. Ich hab einen sehr großen Ordner mit Dokus aller Art (gut 3GB PDFs und HTML). Eine Trefferliste von mehreren zig index.html ist nicht mehr brauchbar. In 99% aller Fälle würde der übergeordnete Ordner den Namen des Dokuments bringen. Diese kleine Infozeile, unten im Fenster, ist da wenig bis nicht hilfreich.

Naja, sei froh, daß es bei dir funktioniert. Wenigstens weiß ich, daß ich nicht der einzige bin, der Probleme mit SL hat.

Vielleicht liegt es ja auch an den Datenmassen, daß SL irgendwann Kopflos wird? Ich hab immerhin rund 1,5mio Dateien auf der Platte.
0
TheHazel3yes16.06.0910:16
Ich hab das Problem dass unter 10.4 Spotlight perfekt funktioniert hat und mit 10.5 viele plist-Files und sonstiges Zeugs nicht mehr gefunden wird und ich händisch die Ordner durchforsten kann. Das ist mal ne echte Verschlimmbesserung in 10.5. *sick*
0
jveith
jveith16.06.0914:00
@exAgrajag

Ist bei mir genau der selbe Käse. Spotlight taugt nur noch zum Programmstarten. Ich glaube nicht, dass es an der Datenmenge liegt, da die bei mir deutlich geringer ausfällt.

Bei mir ist die Verschlechterung eindeutig durch Leopard eingetreten. Das galt im übrigen bis 10.5.7 für die gesamte Systemstabilität.
„Kein Mensch hat so schwerwiegende Fehler, daß sie nicht durch ein erstklassiges Begräbnis aus der Welt geschafft werden könnten. Jürgen Lemke“
0
ollerich
ollerich16.06.0914:10
ich brauche "Find Any File" und finde (endlich) wieder alles, Spotlight ade...

„Leaves are falling words from the earth. Spoken in silence. Never heard.“
0
Stefab
Stefab17.06.0901:03
exAgrajag: Danke, so funktioniert das endlich gut, mit den Dateien aus der Library!

Sindbad: Easyfind hatte ich auch mal eine Zeit lang am laufen. Das war, als ich mir mal das System ein wenig zerschossen hatte und 2 oder 3 Dinge nicht ginge, darunter Screenshots machen, Spotlight und noch irgendwas. Aja, ich glaube es dauerte immer ewig, bis ein Info-Fenster im Finder offen war.
Da hab ich Easy-Find lange genutzt, ist halt langsam, da ohne Index (evt. heute schon?) - aber wenn man mit Spotlight sogar nach unsichtbaren suchen kann, was brauch ich mehr?
Und CleanApp, ist das deutlich besser als AppTrap? Wo nistet sich das Programm selber so ein? Macht das den Mac auch nicht langsamer? Und das gratis? hmm..
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen