Forum>Software>Free VPN welches könnt ihr empfehlen

Free VPN welches könnt ihr empfehlen

SB123SB10.10.1812:42
Suche ein kostenloses gutes VPN welches ist da empfehlens wert
-3

Kommentare

Nilsemann10.10.1813:04
Eigentlich keins, also wenn es gratis sein soll, vielleicht noch das TOR Netzwerk.

Wofür möchtest Du denn VPN? Und auf welchem System?
+4
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck10.10.1813:07
SB123SB
"Gut" und "Kostenlos" widerspricht sich dort sehr – irgendwie müssen gute Anbieter ja Geld verdienen.
+6
adiga10.10.1813:10
Ich benutze PureVPN für iOS und Mac. Es ist nicht kostenlos, aber es gibt immer wieder interessante Angebote auf verschiedenen iOS / Mac Seiten (US).


PS: Beim Erstellen des Links habe ich zufälligerweise festgestellt, dass auch Kodi unterstützt wird )
0
JoMac
JoMac10.10.1813:14
Abo ist nicht so meins - falls Dich das daran hindert, etwas bezahlen zu wollen.
Sollte für Dich eine Kauf-Lizenz in Frage kommen, ...bei Stacksocial.com bekommt man bspw. immer mal wieder gute Angebote für eine Lifetime-Lizenz.
+2
Radiohead
Radiohead10.10.1813:41
SB123SB
Suche ein kostenloses gutes VPN welches ist da empfehlens wert

https://protonvpn.com/
+2
adiga10.10.1815:38
JoMac
Abo ist nicht so meins - falls Dich das daran hindert, etwas bezahlen zu wollen.
Sollte für Dich eine Kauf-Lizenz in Frage kommen, ...bei Stacksocial.com bekommt man bspw. immer mal wieder gute Angebote für eine Lifetime-Lizenz.
Danke für den Hinweis. Wusste auf die Schnelle den Link nicht mehr. Habe dort die Kauflizenz für PureVPN geholt. Ca $50 bezahlt für Lifetime-Lizenz. War vor etwa drei, vier Jahren. Seither gab es immer wieder solche Aktionen.
0
massi
massi10.10.1818:13
Gut und günstig, pivpn, nur ein bißchen basteln und läuft bestens.
0
MikeMuc10.10.1818:17
Suche... ja wohin denn?
Ich empfehle meines, das geht zu mir nach Hause von unterwegs. Ist für meine Zwecke vollkommen ausreichend. Was also willst du mit einem VPN machen?
0
Klobi
Klobi10.10.1821:18
Bin ich vielleicht ein Idiot, weil ich einfach das VPN von AVM auf meiner Fritz!Box nehme?
0
chh11.10.1809:01
Schliesse mich MikeMuc an: ohne zu wissen wofür ist die Frage sinnlos.
0
camaso
camaso11.10.1809:21
Ein gratis VPN kann nur mit Einschränkungen funktionieren. Bspw. durch Mietserver statt eigener Hardware oder durch Bandbreitenbeschränkung, Features die Fehlen oder nur mit 1 Gerät gleichzeitig nutzbar. Deshalb zahle ich gerne was dafür und habe perfect-privacy.com gewählt. Maximaler Schutz, Firmensitz in der Schweiz, bester Support etc.

Aus deren FAQ:
Warum scheint Perfect Privacy im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern relativ teuer?
Es stimmt, dass Perfect Privacy mit im oberen Preisbereich angesiedelt ist, wenn man die Preise mit denen anderer VPN-Provider vergleicht. Dabei sollten aber auch die angebotenen Funktionen und Dienste verglichen werden. Perfect Privacy versteht sich als Premium VPN-Anbieter und stellt insbesondere die folgenden Kernfeatures bereit:
Alle Dienste laufen auf dedizierten Root-Servern
Server mit bis zu 1000mbps Bandbreite
Protokolle: OpenVPN, IPSec, PPTP, SSH2, Squid- und Socks5-Proxies auf allen Servern
40+ Server weltweit verteilt
Keine Bandbreitenlimitierung
Kaskadierung (Cascading) möglich
Support inklusive TeamViewer inbegriffen
Unbegrenzte Anzahl an Verbindungen pro Mitglied
Komfortable Nutzeroberflächen/Clients für viele Betriebssysteme
Wenn man diese Punkte berücksichtigt, dürfte es schwer werden, ein vergleichbar umfangreiches VPN-Angebot für einen geringeren Preis zu finden. Zudem bietet Perfect Privacy alle Funktionen, die auch andere Anbieter vorweisen – sollten Sie eine Funktion bei uns vermissen, teilen Sie uns Ihre Wünsche bitte mit.
+1
PaulMuadDib11.10.1810:16
Klobi
Bin ich vielleicht ein Idiot, weil ich einfach das VPN von AVM auf meiner Fritz!Box nehme?
Mache ich auch so.
+1
massi
massi11.10.1812:50
Bin ich vielleicht ein Idiot, weil ich einfach das VPN von AVM auf meiner Fritz!Box nehme?
Vielleicht ist aber auch der TO ein Idiot, weil er versucht ein VPN auf seiner Fritzbox aufzusetzen obwohl er gar keine Fritzbox hat.
+1
john
john11.10.1819:43
SB123SB
Suche ein kostenloses gutes VPN welches ist da empfehlens wert

das eigene.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+1
diekroete11.10.1822:39
Ist natürlich die Frage was mit dem VPN bezweckt werden soll? Will ich eine sichere Verbindung ins Heimnetz? Klar dann ist die Fritzbox vielleicht ne nette Sache. Will ich Dienste im Internet nutzen, die nur bestimmten Ländern vorbehalten sind dann ist ein Anbieter notwendig der in demjenigen Land auch Server hat.
Will ich Unbekannt bleiben bei Aktivitäten im Netz dan sollte man wohl besser nicht das Fritbox VPN nutzen. Dort ist dann wohl eine Kombi aus Mehreren anonymen VPNs hilfreich aus Ländern die sich gegenseitig nicht so sehr mögen?
+1
schlawuzelbaer11.10.1823:36
Interessant wäre, was der TE unter VPN versteht. Kostenloser Dienst geht auch mit Bordmitteln. Sowohl mit mac os als auch ios.
Oder geht es ums "anonyme" Surfen?
0
john
john12.10.1808:32
so wie die fragestellung formuliert ist, tippe ich eher auf „hey wie kann ich dinge machen, die man eigentlich nicht darf, wie bleibe ich dabei anonym und das möglichst für lau“
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
-1
MikeMuc12.10.1808:54
john
Nur leider ist der TT abgetaucht. Oder wollte Trollen
Andernfalls hätte er nämlich die SuFu benutzt. Er ist ja nicht der erste der diese Frage gestellt hat (und dann nicht sagen will wozu er ein VPN nutzen will)
-1
xcomma13.10.1820:39
camaso
habe perfect-privacy.com
recherchier mal wer/was hinter PP steckt...
0
rmayergfx
rmayergfx13.10.1821:39
xcomma
camaso
habe perfect-privacy.com
recherchier mal wer/was hinter PP steckt...
Warum schreibst du nicht einfach was dich daran stört? Immer diese Suchspiele. Zum Anbieter findet man einiges:
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+1
gfhfkgfhfk14.10.1811:56
diekroete
Will ich Unbekannt bleiben bei Aktivitäten im Netz …
Man sollte solche Träume relativ schnell vergessen. Die Techniken zum Trecken sind sehr weit fortentwickelt, und erfordern kaum noch beim Nutzer gespeicherte Informationen.
0
camaso
camaso14.10.1812:41
xcomma
camaso
habe perfect-privacy.com
recherchier mal wer/was hinter PP steckt...
NSA? Nicht? Dann bitte Details.
+2
Meome14.10.1817:20
Da wird man ums bezahlen nicht herum kommen - warum sollte jemand seine Server und Arbeitszeit auf Dauer gratis anbieten. Ich bin mit VyprVPN Premium sehr zufrieden. Der Anbieter firmiert in der Schweiz und es kostet ca. € 6,00.- pro Monat (bei jährlicher Abrechnung). Vor dem Verbinden mit den VPN-Servern erhält man eine Liste der momentan schnellsten, erreichbaren Servern mit Landesangabe und die Verbindungsgeschwindigkeit ist jedesmal hervorragend (20-30MBits/s).

PS: es werden Chameleon, OpenVPN und L2TP/IPsec in den Voreinstellungen zur Auswahl gestellt
0
camaso
camaso15.10.1808:32
Meome
...die Verbindungsgeschwindigkeit ist jedesmal hervorragend (20-30MBits/s).
Das finde ich jetzt aber nicht gerade berauschend. Die perfect-privacy-Server fangen bei 100MBit Anbindung an und hören bei 1000 auf. Nutzbar (kleiner Test von eben) down 106, up 185 MBit/s und ein Ping von 11ms.
0
xcomma26.10.1815:27
rmayergfx
Warum schreibst du nicht einfach was dich daran stört? Immer diese Suchspiele. Zum Anbieter findet man einiges
Hi @rmayergfx, ich kann dich absolut verstehen und ziehe grundsätzlich vollständige(re)/informative(re) Posts auch vor. In diesem Fall mache ich aber leider eine Ausnahme und kann nur einen Anstubser geben. In die Recherche muss man ggf. mehr Zeit investieren, da sich Informationen nicht sofort unter den ersten Suchergebnis-Seiten der Suchmaschinen befinden.
camaso
NSA? Nicht? Dann bitte Details.
Das (oder ähnliche Org) sind nicht gemeint. Sorry. Muss dir leider die "Hausaufgabe" überlassen.
0
Wurzenberger
Wurzenberger26.10.1815:36
Dann schreib' das nächste Mal doch lieber einfach garnichts.
+2
camaso
camaso26.10.1821:42
xcomma
Das (oder ähnliche Org) sind nicht gemeint. Sorry. Muss dir leider die "Hausaufgabe" überlassen.
Wurzenberger
Dann schreib' das nächste Mal doch lieber einfach garnichts.

Ach herrje, Du bist doch nicht mein Vater/Lehrer! Mir scheint grad, dass Wurzenberger recht hat.
0
uuhh26.10.1822:23
xcomma
Das (oder ähnliche Org) sind nicht gemeint. Sorry. Muss dir leider die "Hausaufgabe" überlassen.
Ich erinnere mich an Diskussionen um enge Verbindungen zur rechten Szene, das ist aber einige Jahre her, und ich kann weder Wahrheitsgehalt noch heutigen Stand des Unternehmens beurteilen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen